Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Interne Listen

Interne Listen

Automatisch generierte Listen und Mailinglisten


Alle  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z  Meine


    
0
07012019
0910_gi2_tum
Gruppe zur Anmeldeliste: Geoinformatik 2 (TUM), Wintersemester 2009/2010

0910_gis1_wzw
Gruppe zur Anmeldeliste: Geoinformationssysteme I (WZW), Wintersemester 2009/2010

0910_ma_gug
Gruppe zur Anmeldeliste: Projektmanagement (Master 1. Semester GuG)

5
59743
M@OK-Gesamtverteiler

Mailverteiler des Porjektes M@OK am LS AIS.
6
67452
M@OK-Gesamtverteiler

Mailverteiler des Projektes M@OK am LS AIS.
A
afrikatag
Afrikatag 2013

Afrikatag 2013
ais-test
ais-test2

Test und so
ais.veranstaltungen2017
Veranstaltungsverteiler 2017 AIS

Veranstaltungsverteiler 2017 AIS
aiskontakte
AIS Kontakte

akcm-referenten
ZKI AK CM Referenten

Mailingliste aller Vortragenden beim nächsten ZKI AK Campus Management
akcm-sprecher
ZKI AK CM Sprecher

Mailingliste der Sprecher des ZKI AK Campus Management
akcm-usergroups
ZKI AK CM Usergroup Sprecher

Mailingliste aller Sprecher der Usergroups im ZKI AK Campus Management
aksieber
AKSieber

Nur Mitarbeiter des Arbeitskreises
aksieber-misem
Ak Sieber - Mittwochsseminar

AK Sieber - Mittwochsseminar zu unterschiedlichen Themen
allplan
Gruppe zur Anmeldeliste: CAD-Intensivkurs: Nemetschek Allplan

Intensivkurs zu Nemetschek Allplan am 08. und 09. April 2008, ganztägige Veranstaltung im PC-Pool 3209, Pfand: einmalig 25€ (auch bei Besuch mehrerer Kurse)
anmeldunglme
Anmeldung LME Berechtigungen

architecture
Gruppe zur Anmeldeliste: CAD-Intensivkurs: Autodesk AutoCAD Architecture

Intensivkurs zu AutoCAD Architecture am 02. und 03. April 2008, ganztägige Veranstaltung im PC-Pool 3209, Pfand: einmalig 25€ (auch bei Besuch mehrerer Kurse)
automationsymposium2016
AutomationSymposium2016

B
bamberg2013
Bamberg Exkursion 2013

Bamberger Sandrasen Exkursion und Übungen, LS Renaturierungsökologie
blubbb
Gruppe zur Anmeldeliste: test

tes
bptii08
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Bioprozesstechnik der Lebensmittel II", 31.03.2008 (Wiederholungsprüfung SS)

Prüfung "Bioprozesstechnik der Lebensmittel II, WS 07/08 (Wiederholungsprüfung SS) Montag 31.03.2008 Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr Raum: S 3
C
cad_blockpraktikum_ws0708
Gruppe zur Anmeldeliste: Blockpraktikum Rechnerintegrierte Produktentwicklung - CAD

Bei diesem Praktikum handelt es sich um ein zweiwöchiges, ganztägiges Blockpraktikum. Die Inhalte sind identisch mit dem im Semester angebotenen Praktikum 'Rechnerintegrierte Produktentwicklung - CAD'. Termin: 31.03. - 09.04.2007, 9:00 - 17:00 Uhr, Vorlesung: MW 2102, Praktikum MW 1150
cem-alumni
CEM Alumni

cem-members
CEM-Members

chemphyskolloid08
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Chemie und Physik kolloidaler Systeme, 07.03.08, mündlich

Mündliche Prüfung Chemie und Physik kolloidaler Systeme Freitag 07.03.2008 Uhrzeit: ab 09:00 Uhr Raum: Dienstzimmer Prof. Kulozik
cinema4d
Gruppe zur Anmeldeliste: CAD-Intensivkurs: Maxon Cinema 4D

Intensivkurs zu Maxon Cinema 4D am 10. April 2008, ganztägige Veranstaltung im PC-Pool 3209, Pfand: einmalig 25€ (auch bei Besuch mehrerer Kurse)
civil3d
Gruppe zur Anmeldeliste: CAD-Intensivkurs: Autodesk AutoCAD Civil3D

convey-test
test

D
dekanat
Gruppe zur Anmeldeliste: Betriebsausflug

Botanischer Garten München
didaktik_der_mathematik
dkk
Just for members :)
dogruppen
Gruppe zur Anmeldeliste: Übungsgruppe 1 zur Vorlesung "Diskrete Optimierung"

Montag (14-tägig), 10:15 - 11:45 Uhr, Raum 02.04.011, Tutorin: Barbara Wilhelm
doktoranden-fgc-edu
Doktoranden FGC EDU

Verteilerliste für die Doktoranden/Innen FGZ TUM School of Education
dudes
study group

Used for distribution of important information in a private group of students at the TUM
E
eds_tutor_di_1
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Dienstag 14:00 - 14:40

Zeit: 14:00 - 14:40 Raum: 0220 email: Julian.Schieleqmytum.de, SteffenEiche@mytum.de
eds_tutor_di_2
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Dienstag 14:50 - 15:30

Zeit: 14:50 - 15:30 Raum: 0220 email: Peter.Ritzer@mytum.de, Melanie.Kimmel@mytum.de
eds_tutor_di_3
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Dienstag 16:15 - 16:55

Raum: N1090 Zeit: 16:15 - 16:55 email: Paskal.Kiefer@mytum.de
eds_tutor_di_4
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Dienstag 17:05 - 17:45

Zeit: 17:05 - 17:45 Raum: N1090 email: Andreas.Kindsmueller@mytum.de
eds_tutor_mi_1
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Mittwoch 16:15 - 16:55

Zeit: 16:15 - 16:55 Raum: 2100 email: Irina.Eichwald@mytum.de
eds_tutor_mi_2
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Mittwoch 17:05 - 17:45

Zeit: 17:05 - 17:45 Raum: 2100 email: ziedelhadj@hotmail.de
eds_tutor_mo_1
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Montag 16:15 - 16:55

Zeit: 16:15 - 16:55 Raum: 2100 email: robinfranz@mytum.de
eds_tutor_mo_2
Gruppe zur Anmeldeliste: EDS Tutorübung Montag 17:05 - 17:45

Zeit: 17:05 - 17:45 Raum: 2100 email: Petra.Maier@mytum.de
edu-hiwis
edu-lehrstuehle-fachgebiete
edu-organisatorisches
edu-schellingstrasse
edu_newsletter_gesamt
Der Verteiler des TUM School of Education Newsletters

edu_studienangelegenheiten
eipro_math_08
Gruppe zur Anmeldeliste: Kompaktkurs Einführung in die Programmierung (Studiengang Mathematik etc.)

In diesem Kompaktkurs werden Grundlagen der Programmierung und der Programmiersprache C vermittelt. Für die Mathematik-Studiengänge ist das das "Praktikum Einführung in eine Programmiersprache" (bzw. für Studierende nach der alten Studienordnung die Veranstaltung "Einführung in die Programmierung").
energiewende
energiewende

Die Email-Adresse der Projektgruppe "Energiewende" in der Jungen Akademie der TU München.
epigenetic
epigenetic

group internal mailing list epigenetic of AG Djabali
ering
Forschung Ering

ewt_ws0809
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie

exini_dame
ExIni_Dame

Projektgruppe für ExIni_DAME
exlni_dame
Projektgruppe für Exlni_DAME
experimentalphysikiitutoren
Tutorliste Experimentalphysik II 2013

F
fa_zpv
Verteiler des Fachausschuss zentrale Prüfungsverwaltung
fazpv
Fachausschuss zentrale Prüfungsverwaltung

fbm
Frauenbeauftragten Mathematik

Emailverteiler der Frauenbeauftragten Mathematik. Er dienst zur Verbreitung interessanter Informationen und Veranstaltungen.
forte_newsletter
Forte Newsletter

fortenewsletter
Test

G
gad-tutoren2015
Interne Listen

gad-tutoren2016
GAD

gc-festl
TUM Graduate Council Frühlingsfest

Orgagruppe
gemma_in
gemma_in

geologie_ostalpen_1
Gruppe zur Anmeldeliste: Geländeübung Ostalpen 1

Dies ist ein Testaushang! Bitte noch nicht eintragen
gis1
Gruppe zur Anmeldeliste: Geoinformationssysteme I

grp1
Testgruppe

gruppe_1
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1)

mo 12:15-13:45 Raum MI 00.09.022 Tutor H.-P. Kruse
gruppe_10
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 10

fr 12:15-13:45 Raum MI 02.04.011 Tutor C. Reinhardt
gruppe_2
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1)

mo 12:15-13:45 Raum MI 02.06.011 Tutor F. Rupp
gruppe_3
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 3

do 10:15-11:45 Raum MW 0337 Tutor C. Reinhardt
gruppe_4
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 4

do 12:15-13:45 Raum MI 03.08.011 Tutor F. Henneke
gruppe_5
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 5

do 12:15-13:45 Raum MI 00.09.022 Tutor H.-P. Kruse
gruppe_6
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 6

fr 10:15-11:45 Raum MI 02.04.011 Tutor W. Kinzner
gruppe_7
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 7

fr 10:15-11:45 Raum MI 00.09.022 Tutor H.-P. Kruse
gruppe_8
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 8

fr 10:15-11:45 Raum MI 03.10.011 Tutor F. Rupp
gruppe_9
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorübung zu Mathematik für Physiker 2 (Analysis 1), Gruppe 9

fr 12:15-13:45 Raum MI 02.08.011 Tutor F. Henneke
H
hg-mse
hg-mse

members of Herzig Group at MSE
hm4t1
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - T1

Tutorgruppe T1 Mo 16:15 - 17:45 , Raum 2750
hm4t2
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - T2

Tutorgruppe T2 Mo 15:55 - 17:25, Raum 2750
hm4t3
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - T3

Tutorgruppe T3 Di 17:30 - 19:00, Raum 0220
hm4t4
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - T4

Tutorgruppe T4 Fr, 08:30 - 10:00, Raum 1100
hm4t5
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - T5

Tutorgruppe T5 Fr, 10:15 - 11:45, Raum 1100
hm4t6
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - T6

Tutorgruppe T6 Fr, 08:30 - 10:00, Raum 0360
hm4t7
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - T7

Tutorgruppe T6 Fr, 10:15 - 11:45, Raum 0360
hsmt
Gruppe zur Anmeldeliste: Hauptseminar Medientechnik

All participants will give a scientific talk (30min) on a certain topic. They will get references to related literature and further assistance, if required. In addition, they have to summarize the essentials in writing. The main aim of attending this seminar is to familiarize oneself with scientific working methods as well as gaining experience with modern techniques for speech and presentation. A special characteristic of the Media Technology Seminar is to focus on presentation techniques. In addition to general rhetoric rules, the use of different medias for presentations will be taught. The students will undergo a special training to improve their presentation skills.
I
i17_eb
Employer Branding

Projekt Arbeitgeberattraktivität am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik (I17)
i17_i2e2mobil
I2E2Mobil

Project I²E²Mobil at the chair of information systems (i17)
ifac-tc-3.1
IFAC_TC_3.1

ifactc31
IFAC_TC_3.1

ihsen
Gruppe zur Anmeldeliste: Fit für den Berufseinstieg

SE; 2 SWS; Schein; ECTS: 3; Zweitägiges Seminar mit je 8 Stunden. Seminar am 8. und 15.5.2009. ACHTUNG! Dieses Semester nur ein Termin mit zwei Tagen.; Einzeltermine am 8.5.2009, 15.5.2009, 9:30 - 17:30
info2-tutoren2016
info2-tutoren2016

info2-tutoren2016
inntechleb08
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Innovative Technologie der Lebensmittel", 04.04.08

Prüfung Innovative Technologie der Lebensmittel "WS 07/08" Prof. Kulozik/Prof. Engel Termin: Freitag, 04.04.2008 Uhrzeit: 09:00 - 11:00 Uhr Raum: Zeichensaal MAK (Prof. Sommer)
intelligenteselbstwahrnehmung
Gruppe zur Anmeldeliste: Intelligente Produktionsanlagen mit modellbasierter Selbstwahrnehmung

Heutige Produktionsanlagen sind noch vergleichsweise unintelligent. Verhalten ist als direkte Reaktionen fest programmiert. Z.B. reagiert ein eingebetteter Controller direkt auf das Sensorsignal "Silo leer" eines Silos mit dem Kommando "nachfüllen", ohne den internen Zustand des Silos oder der Anlage tatsächlich zu kennen. Wäre dem Controller der Füllstand bekannt, könnte er intelligenter reagieren und z.B. im Falle eines defekten Füllmechanismus selbstständig Reperaturaktionen einplanen oder den Prozess auf andere Machinen umleiten. Ziel dieses Seminars ist es, Methoden und Konzepte vorzustellen, die genau dieses intelligente Verhalten ermöglichen. Die Themen des Seminars erstrecken sich über die Modellierung von Produktionsanlagen, Repräsentation von Wissen, automatische Planung von Prozessen und die modell-basierte Online Diagnose.
K
kar_ing_sose08
Gruppe zur Anmeldeliste: Berufs- und Karriereplanung für Ingenieurinnen

Die Veranstaltung findet statt am 24. und 25.7., 9:30 - 17:30h. Der Raum wird noch bekannt gegeben. Bitte beachten Sie, dass sich diese Veranstaltung ausschließlich an weibliche Teilnehmerinnen richtet. Please note that this seminar is directed to female participants exclusively.
ki08
Gruppe zur Anmeldeliste: Grundlagen der künstlichen Intelligenz WS08/09

Liste aller Teilnehmer, die über Vorlesungs-, Übungs- und Prüfungsangelegenheiten informiert werden wollen. (vollkommen unverbindlich)
kipws09
Gruppe zur Anmeldeliste: Künstliche Intelligenz (Proseminar) WS2009

Das Seminar behandelt elementare Grundlagen der künstlichen Intelligenz. Wir schauen uns zunächst an, was eigentlich unter künstlicher Intelligenz zu verstehen ist, wie man sie beurteilen und bewerten kann, und was die grundlegenden Herausforderungen sind. Im Weiteren betrachten wir für konkrete Probleme detailliert Lösungsmöglichkeiten, z.B. im Bezug auf * Spieltheorie (Worauf basiert ein Schachcomputer wie Deep Blue?) * Handlungsplanung (Wie kann ein KI-System eine Sequenz von Aktionen generieren, die (beweisbar) zu einem gewünschten Ziel führen?) * Lernmethoden (Wie schafft man selbstlernende Systeme, die aus Erfahrungen lernen können und zu Verallgemeinerung fähig sind?) * Wissensrepräsentation (Wie wird schon in der Repräsentation des Wissens die Grundlage für Denk- bzw. Schlußfolgerungsmechanismen gelegt?) * statistische Methoden (Wie kann ein KI-System mit der inhärenten Unsicherheit seiner Umgebung umgehen lernen?) * Robotik (Was sind die technischen Grundlagen für reale, physische KI-Systeme?) Außerdem werden wir philosophische Fragen diskutieren, die mit dem Einzug von KI in Bereiche des täglichen Lebens einher gehen. Wir orientieren uns bei der Auswahl der Themen am meistgelesenen KI-Werk der Welt, dem Buch "Künstliche Intelligenz - Ein moderner Ansatz" von Stuart Russel und Peter Norvig. Bei Interesse haben die Studierenden die Möglichkeit die im Proseminar erworbenen Kenntnisse im Rahmen von Bachelor-/Master-/Diplomarbeiten, interdisziplinären Projekten oder SEPs zu vertiefen.
kollege
Kollegen

kolloquium
Kolloquium

Mailingliste für Kolloquium für Angewandte Ökologie und Planung
L
lemora
lemora gsoc

llt_ergaenzungsfachpruefung_flugzeugsubsysteme_ss09
LLT Teilnehmer Prüfung Flugzeugsubsysteme SS09

lmeanmeldung
LME Anmeldung

lmvt108
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Lebensmittelverfahrenstechnik I", 20.02.2008

Prüfung Lebensmittelverfahrenstechnik I, WS 08/07 Prof. Kulozik Termin: Mittwoch, den 20.02.2008 Uhrzeit: 14:00 - 16:00 Ort: S 3
lmvt208
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Lebensmittelverfahrenstechnik II", 27.02.2008

Prüfung LMVT II, WS 07/08 Prof. U. Kulozik Termin: Mittwoch, 27.02.2008 Uhrzeit: 14:00-16:00 Ort: HS 16
lstbiotech
Mailinglist Lehrstuhl Biotechnologie

This is a mailinglist exclusively for members of the Buchnerlab
M
m4-list
Spitzencluster m4

Die Münchner Initiative beim Spitzencluster-Wettbewerb des BMBF.
m9-spielwiese
Gruppe zur Anmeldeliste: M9-Spielwiese - Test

Dies ist nur ein Test - die Liste wird in Kürze gelöscht.
ma-seidl
Mitarbeiter Lehrstuhl Seidl

mathevorkurs-informatik
Mathematikvorkurs für Informatiker

matok-gesamt
M@OK Mailverteiler

midtermss09
Gruppe zur Anmeldeliste: Midterm Regelungstechnik SS09

mindbv_09
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Bildverarbeitung in der industriellen Anwendung

Im Rahmen des Praktikums sollen verschiedene Aufgaben aus dem Bereich industrielle Bildverarbeitung gelöst werden. Die Bearbeitungszeit der einzelnen Aufgaben beträgt ein oder zwei Wochen. Die Aufgaben sind praxisnah und umfassen ein breites Anwendungsspektrum: * Bildaufnahme * Segmentierung und Klassifikation von Objekten * BGA-Inspektion (BGA = Ball Grid Array) * Kamerakalibierung * Vermessung von Objekten * Aufdruckontrolle * OCR (Optical Character Recognition) - Beschriftungserkennung Das Bildverarbeitungslabor ist mit Kameras, Framegrabbern, Durchlichteinheiten, ... ausgestattet, mit deren Hilfe das benötigte Bildmaterial aufgenommen wird.
mitarbeiter
Alle aktuellen Mitarbeiter der TUM (gemäß myTUM-Definition, Pseudogruppe)

Diese Pseudogruppe bildet alle aktuell im myTUM-LDAP als Mitarbeiter geführte Personen ab und kann nur für Berechtigungszwecke eingesetzt werden. Für Informationen zu Pseudogruppe und deren Anwendung lesen Sie bitte das User Manual Metagroups.
mmk2017
Gruppe zur Anmeldeliste: 24. Münchner Management Kolloquium 14./15.03.2017

Veränderungen im Unternehmensumfeld sind der Ursprung von Innovationen und ermöglichen Unternehmen neue Geschäftsfelder, neue Geschäftsmodelle sowie neue Technologien zu nutzen. Die Frage, die sich dabei stellt ist, ob Unternehmen alte Prozesse und Produkte weiterentwickeln können oder ob sich Unternehmen neu erfinden müssen ist Inhalt des 24. Münchner Management Kolloquiums: Neue Geschäftsfelder, neue Geschäftsmodelle, neue Technologien – Müssen Unternehmen sich neu erfinden? Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt: Welche Veränderungen zwingen Unternehmen zu einer Neuausrichtung? Welche Konzepte, Methoden und Instrumente bieten sich für die Gestaltung und Nutzung neuer Geschäftsmodelle, neuer Geschäftsfelder sowie neuer Technologien an? Welche Chancen lassen sich für neue Geschäfte ableiten? Wie muss die Unternehmensorganisation verändert werden? Über 80 renommierte Manager und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen werden zu diesem Thema referieren und ihre Lösungskonzepte vorstellen.
mmk2018
Gruppe zur Anmeldeliste: 25. Münchner Management Kolloquium 13./14. März 2018

Die Digitalisierung erhöht zunehmend die Geschwindigkeit, in der sich das Arbeitsumfeld weiter entwickelt. Dabei verleiht sie uns einerseits Effektivität und Effizienz, aber entgleitet anderseits allmählich unserer Kontrolle. Die Gegenwart verlangt nach agileren und flexibleren Methoden, um diesen Kontrollverlust zu managen. Unternehmen müssen sich die Frage stellen, welche Tools dazu eingesetzt oder weiter entwickelt werden können. Wir wollen beim 25. Münchner Management Kolloquium gemeinsam diskutieren: In welchen Bereichen ist Digitalisierung im Unternehmen sinnvoll? Mit welchen Konzepten, Methoden und Tools kann ein Kontrollverlust gemanagt werden? Welche Chancen ergeben sich durch IT-gestütztes Management? Wo stößt das Management im digitalen Zeitalter an Grenzen? Wie muss Management im digitalen Zeitalter aussehen? Wo werden uns Computer Entscheidungen abnehmen können? Über 80 renommierte Manager und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen werden zu diesem Thema referieren und ihre Lösungskonzepte vorstellen.
mobility_newsletter
Mobility Newsletter

Auslandsbeauftragte der Fakultäten
mod.num
mod19
MOD 2019 Participants

MOD 2019 Participants
mpe_sose_08
Gruppe zur Anmeldeliste: Methoden der Produktentwicklung (MPE)

muenchnermanagementkolloquium2015
Gruppe zur Anmeldeliste: Münchner Management Kolloquium 2015

mwpadams
MWP Gruppe Adams

N
namibia2013
Projektgruppe Namibia 2013

Teilnehmer Rooiklip Research Camp 2013
namibia2014
Rooiklip Research Camp 2014

Teilnehmer des Rooiklip Research Camps 2014 des Lehrstuhls für Renaturierungsökologie
namibia2015
Rooiklip Research Camp 2015

namibia2016
Rooiklip Research Camp 2016

Kandidaten und Teilnehmer des Rooiklip Research Camps 2016
namibia2017
Rooiklip Research Camp 2017

Team Rooiklip Research Camp 2017
namibia2018
Rooiklip Research Camp 2018

namibia2019
Teilnehmer Rooiklip Research Camp 2019

nanosem
Gruppe zur Anmeldeliste: Hauptseminar at the Institute for Nanoelectronics

Seminars on research results and open questions in nanoelectronics
newsletter_forte_mitarbeiter
Forte Newsletter

nofare
nt1_midterm
Gruppe zur Anmeldeliste: Midterm Nachrichtentechnik 1

Termin: Die Semestrale findet am 11.6.2008 von 11.55 - 12.40 Uhr statt. Räume (voraussichtlich): N1190, 1200, (N1070) Modus: Teilnahme an der Semestrale und Abgabe der Semestrale sind freiwillig. Bei Abgabe geht das Ergebnis der Semestrale zu 25% in die Endnote ein. Die in der Semestrale erreichte Punktzahl wird nur bei der Bewertung der Abschlussklausur im Sommersemester 2008 berücksichtigt. Erlaubte Hilfsmittel: Zeichen- und Schreibgeräte, nicht programmierbare elektronische Rechner sowie ein beidseitig handbeschriebenes DIN A4 Blatt. Sonstige Unterlagen sind nicht erlaubt.
nuklearkardiologie
Nuklearkardiologie

Gemeinsame Studien zwischen der Nuklearmedizin und der Kardiologie
nuklearmedizinkardiologie
Nuklearkardiologie

Gemeinsame Studien zwischen der Nuklearmedizin und der Kardiologie
numpro
Gruppe zur Anmeldeliste: Numerisches Programmieren - "Email-Newsletter"

für alle Teilnahmer am Übungsbetrieb der Veranstaltung "Numerisches Programmieren"
numpro1
Gruppe zur Anmeldeliste: Numerisches Programmieren Übung 1

Tutorübung am Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr
numpro2
Gruppe zur Anmeldeliste: Numerisches Programmieren Übung 2

Tutorübung am Freitag von 13:45 bis 15:45 Uhr
numpro_gruppe1
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 09:30 - 11:30 - Gruppe 1

numpro_gruppe_1_fr_1400_1600_08053
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Freitag: 14:00 - 16:00

IN 00.08.053
numpro_gruppe_1_mo
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 14:00 - 16:00

numpro_gruppe_2
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 09:30 - 11:30 - Gruppe 2

numpro_gruppe_2_di
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Dienstag: 13:00 - 15:00

numpro_gruppe_2_do
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Donnerstag: 13:00 - 15:00

In 00.08.059
numpro_gruppe_3
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 09:30 - 11:30 - Gruppe 3

Raum 00.13.054
numpro_gruppe_3_fr_1400_1600
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Freitag: 14:00 - 16:00

numpro_gruppe_4
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 09:30 - 11:30 - Gruppe 4

Raum 00.08.055
numpro_gruppe_5
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 16:00 - 18:00 - Gruppe 5

Raum 00.13.008
numpro_gruppe_6
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 16:00 - 18:00 - Gruppe 6

Raum 00.13.036
numpro_gruppe_7
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Donnerstag: 10:00 - 12:00 - Gruppe 7

Raum 00.13.054
numpro_gruppe_8
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Donnerstag: 14:00 - 16:00 - Gruppe 8

Raum 03.09.012
numpro_gruppe_do_1200_1400_13036
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Donnerstag: 12:00 - 14:00

IN 00.13.036
numpro_gruppe_do_1600_1800_13036
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Donnerstag: 16:00 - 18:00

IN 00.13.036
numpro_gruppe_fr_0900_1100_13054
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 09:00 - 11:00

IN 00.13.054
numpro_gruppe_mo_1000_1200_13036
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 10:00 - 12:00

IN 00.13.036
numpro_gruppe_mo_1400_1600_13036
Gruppe zur Anmeldeliste: Tutorium Numerisches Programmieren - Montag: 14:00 - 16:00

IN 00.13.036
numpro_newsletter
Gruppe zur Anmeldeliste: Numerisches Programmieren - "Email-Newsletter"

numpro_ss09
Gruppe zur Anmeldeliste: Numerisches Programmieren

Anmeldung zu den Tutorübungen
numpro_ss09_uebung1
Gruppe zur Anmeldeliste: Numerisches Programmieren Übung 1

Tutorübung am ... von ... bis ... Uhr
numpro_ss09_uebung2
Gruppe zur Anmeldeliste: Numerisches Programmieren Übung 2

Tutorübung am ... von ... bis ... Uhr
O
ocslabss09
Gruppe zur Anmeldeliste: 72971 Simulation of Optical Communication Systems Laboratory (SS09)

This Lab Course offers a hands-on introduction to the simulation, optimization and physical properties of Optical Communication Systems using a commercially available Photonic System design software (Optiwave Photonic Design Tools). The lab-manuals are written in English, the supervision is carried out in English. There will an obligatory meeting in the first two weeks of the semester to confirm your participation (the exact date will be posted).
ocslabss10
Gruppe zur Anmeldeliste: 72971 Simulation of Optical Communication Systems Laboratory (SS09)

This Lab Course offers a hands-on introduction to the simulation, optimization and physical properties of Optical Communication Systems using a commercially available Photonic System design software (Optiwave Photonic Design Tools). The lab-manuals are written in English, the supervision is carried out also in English. There will an obligatory introduction meeting on April 26, 2010 at 13:00 to confirm your participation.
ocslabss11
Gruppe zur Anmeldeliste: 72971 Simulation of Optical Communication Systems Laboratory (SS11)

This lab course offers a hands-on introduction to the simulation, optimization and physical properties of Optical Communication Systems using a commercially available photonic system design software (Photonic Optiwave design tools). The lab-manuals are written in English, as well as the supervision. There will of obligatory introduction meeting on April 26, 2010 at 13:00 to confirm your participation.
ocslabss2011
Gruppe zur Anmeldeliste: 72971 Simulation of Optical Communication Systems Laboratory (SS11)

olindo
TC_Praktikum_WS0809_ChemieBachelor

TC_Praktikum_WS0809_ChemieBachelor
ostalpen_2
Gruppe zur Anmeldeliste: Geländeübung Ostalpen 2, 29.9.-3.10.2008

Anmeldung kann nur für vorregistrierte Teilnehmer des Papieraushangs erfolgen. Bitte keine weiteren Anmeldungen mehr vornehmen!
P
perlen-informatik-ws1011
Perlen der Informatik WS 2010/11

Mailingliste für die Teilnehmer der Vorlesung
pps-praktikum
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Produktionsplanung und -steuerung

Im fünftägigen PPS-Praktikum werden die Theorie und Praxis von Planung und Steuerung der betrieblichen Wertschöpfung vermittelt. Dies umfasst die Bereiche Produktionsplanung und -steuerung, Kostenrechnung sowie Optimierung von Produktionsstrukturen. In Gruppenarbeit übernehmen die Teilnehmer die Verantwortung für eine real existierende Produktion. Hierbei stehen die verschiedenen Gruppen untereinander im Wettbewerb um die wirtschaftlichste Fertigung. Der Methodeneinsatz erstreckt sich von der Produktionsplanung mit Papier und Bleistift bis hin zur rechnerintegrierten Auftragsabwicklung mit Hilfe kommerzieller Softwaresysteme. Während des Praktikums wird eine halbtägige Exkursion zu der zuvor geplanten Produktionstätte durchgeführt.
pps-praktikum_ws_08_09
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Produktionsplanung und -steuerung

Das Blockpraktikum findet von Mo. 30.03.09 bis Fr. 03.04.09 statt. Vorraussetzung für das PPS-Praktikum ist ein abgeschlossenes Vordiplom. Für das PPS-Praktikum stehen maximal 24 Plätze zur Verfügung. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Teilnehmer ausgelost. Die endgültige Vergabe der Studienplätze erfolgt im Rahmen dieser Veranstaltung ausschliesslich an anwesende Studierende. Erfahrungsgemäß erscheinen zu Praktikumsbeginn nicht alle Studierenden. Anwesende Nachrücker können nicht besetzte Plätze in der Reihenfolge der Warteliste übernehmen.
prakmmrt10
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum: Moderne Methoden der Regelungstechnik

Die Einteilung der Gruppen findet voraussichtlich am 20.4.2010 in einer Vorbesprechung statt. Der genaue Termin und Ort wird noch auf der Homepage des Praktikums bekannt gegeben. Die Teilnahme an dieser Vorbesprechung ist verpflichtend!
praktikum_mst
Gruppe zur Anmeldeliste: Technologiepraktikum Mikrosystemtechnik

Das Praktikum wird in den ersten beiden Oktoberwochen 2012 stattfinden (01. - 05 und 08.-12. Oktober) Das Praktikum wird in Vierergruppen abgehalten, wobei jede Gruppe 2 Tage im Reinraum die Aufgabenstellung praktisch bearbeitet. Es sind ca. 1-2 Tage Vorbereitungszeit und auch 1-2 Tage Nachbereitungszeit einzuplanen. Die Vorbereitung und Nachbereitung erfolgt von den Gruppen selbstständig zu Hause. Die Aufgabenstellung wird beim Vorbesprechungstermin (September) ausführlich besprochen. Ausserdem findet am Vorbesprechungstermin eine umfangreiche Sicherheitsbelehrung statt, ohne diese eine Teilnahme am Praktikum ausgeschlossen ist.
praktikummodmethoden09
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum: Moderne Methoden der Regelungstechnik

Das Praktikum wird in Gruppen zu je drei Teilnehmern durchgeführt. Die Termine für die Gruppen sowie deren Zusammensetzung werden in der Vorbesprechung festgelegt und verteilen sich über die gesamte Woche. Die Vorbesprechung findet am Donnerstag den 16.04.09 von 12:00 bis 12:45 statt. Der Raum hierfür wird auf der Homepage des Praktikums noch bekannt gegeben. Es wird dringed zum Besuch der Vorlesungen Moderne Methoden 1 und 2 als Vorbereitung für die Durchführung des Praktikums geraten. (Andernfalls erhöht sich der Aufwand für das Praktikum deutlich)
prft-ws08
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Raumfahrttechnik

Im Rahmen des Praktikums führen die Studenten in Teams von 2-3 Studenten raumfahrttechnische Projekte durch. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Schritte des spezifischen Design Prozesses sowie die in der Raumfahrt eingesetzten Methoden kennen. Die einzelnen Projekte beinhalten Versuche im Labor des LRT oder selbständige Arbeit im Bereich der Produktentwicklungen in der Raumfahrt. Das Praktikum wird durch Exkursionen zu deutschen Raumfahrtfirmen ergänzt, die den Studenten die Möglichkeit geben, sich über den aktuellen Stand der Raumfahrt zu informieren. Wichtig: Obwohl aus formaltechnischen Gründen die Vorlesungen Raumfahrtantriebe (Lehrstuhl für Flugantriebe), Aerodynamik von Raumfahrzeugen (Fachgebiet Strömungsmechanik) und Raumflugmechanik I (Lehrstuhl für Flugmechanik und Flugregelung) im Modul nur als Ergänzungsfächer auftreten, empfehlen wir diese dringend!
prft_ss_2009
Gruppe zur Anmeldeliste: Raumfahrttechnisches Praktikum

Im Rahmen des Praktikums führen die Studenten in Teams von 2-3 Studenten raumfahrttechnische Projekte durch. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Schritte des spezifischen Design Prozesses sowie die in der Raumfahrt eingesetzten Methoden kennen. Die einzelnen Projekte beinhalten Versuche im Labor des LRT oder selbständige Arbeit im Bereich der Produktentwicklungen in der Raumfahrt. Das Praktikum wird durch Exkursionen zu deutschen Raumfahrtfirmen ergänzt, die den Studenten die Möglichkeit geben, sich über den aktuellen Stand der Raumfahrt zu informieren. Im Sommersemester 09 wird ein Praktikumsprojekt "Missionsbetrieb" erstmals in Zusammenarbeit mit dem German Space Operations Center (GSOC) der DLR in Oberpfaffenhofen durchgeführt. Dabei bekommen die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, Hands-On Erfahrung in der Panung und Durchführung von Raumfahrtoperationen zu gewinnen. Ein Teil des Praktikums wird in den Kontrollräumen des GSOC durchgeführt. Wichtig: Obwohl aus formaltechnischen Gründen die Vorlesungen Raumfahrtantriebe (Lehrstuhl für Flugantriebe), Aerodynamik von Raumfahrzeugen (Fachgebiet Strömungsmechanik) und Raumflugmechanik I (Lehrstuhl für Flugmechanik und Flugregelung) im Modul nur als Ergänzungsfächer auftreten, empfehlen wir diese dringend!
prk_industr_bv_09
Gruppe zur Anmeldeliste: Bildverstehen - Zentralübung

probabilitytheory
Gruppe zur Anmeldeliste: Exercises Probability Theory: Group A1

prozbioleb08
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Prozessorientierte Bio- und Lebensmitteltechnologie" (Brau / LM) 21.02.08

Prüfung "Prozessorientierte Bio- und Lebensmitteltechnologie" Donnerstag 21.02.2008 Prof. U. Kulozik Der Raum wird später bekanntgegeben.
prozleb08
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Prozessorientierte Lebensmitteltechnologie" (BWL, EW), 11.04.08

Prüfung "Prozessorientierte Lebensmitteltechnologie" (BWS, EW) WS 07/08 Prof. U. Kulozik Termin: Freitag, den 11.04.08 Uhrzeit: 10:00-12:00 Raum: HS 15
Q
qm1sose09
Gruppe zur Anmeldeliste: QM1_tut_test

Test fuer QM1-Tutorien
qm1tut03
Gruppe zur Anmeldeliste: QM1 Tutorium Mo 12-14 (Gruppe 3)

Übung zur Theoretischen Physik 3 (Quantenmechanik, Prof. Zwerger) Gruppe 3 Zeit und Ort: Mo 12:00 - 14:00, PH 3344 Garching
R
revit
Gruppe zur Anmeldeliste: CAD-Intensivkurs: Autodesk Revit

Intensivkurs zu AutoCAD Revit am 04. und 07. April 2008, ganztägige Veranstaltung im PC-Pool 3209, Pfand: einmalig 25€ (auch bei Besuch mehrerer Kurse)
rft_ss09
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Raumfahrttechnik

Im Rahmen des Praktikums führen die Studenten in Teams von 2-3 Studenten raumfahrttechnische Projekte durch. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Schritte des spezifischen Design Prozesses sowie die in der Raumfahrt eingesetzten Methoden kennen. Die einzelnen Projekte beinhalten Versuche im Labor des LRT oder selbständige Arbeit im Bereich der Produktentwicklungen in der Raumfahrt. Das Praktikum wird durch Exkursionen zu deutschen Raumfahrtfirmen ergänzt, die den Studenten die Möglichkeit geben, sich über den aktuellen Stand der Raumfahrt zu informieren. Im Sommersemester 09 wird ein Praktikumsprojekt "Missionsbetrieb" erstmals in Zusammenarbeit mit dem German Space Operations Center (GSOC) der DLR in Oberpfaffenhofen durchgeführt. Dabei bekommen die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, Hands-On Erfahrung in der Panung und Durchführung von Raumfahrtoperationen zu gewinnen. Ein Teil des Praktikums wird dazu in den Kontrollräumen des GSOC durchgeführt. Wichtig: Obwohl aus formaltechnischen Gründen die Vorlesungen Raumfahrtantriebe (Lehrstuhl für Flugantriebe), Aerodynamik von Raumfahrzeugen (Fachgebiet Strömungsmechanik) und Raumflugmechanik I (Lehrstuhl für Flugmechanik und Flugregelung) im Modul nur als Ergänzungsfächer auftreten, empfehlen wir diese dringend!
risikomanagement
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematische Modelle und Statistische Methoden im Risikomanagement

robdd-group
Gruppe zur Anmeldeliste: Programmier-Projekt ROBDD

roek
Mailverteiler Lehrstuhl für Renaturierungsökologie

roek_kernteam
LS Renaturierungsökologie Kernteam

roek_phd
PhD-Verteiler Renaturierungsökologie

roek_socialevents
ROEK Social Events

List for social events only
roek_wissenschaftler
LS Renaturierungsökologie - Mitarbeiter

Angestellte und Wissenschaftler am Lehrstuhl
roektest
Test ROEK

rpss2010
Gruppe zur Anmeldeliste: Industrieroboterpraktikum

Das Praktikum beinhaltet eine Einführung in den Umgang und in die Programmierung von Industrierobotern, deren Einsatzgebiete, sowie mathematische Grundlagen. Weitere Inhalte sind Simulationstechniken und Methoden zur Konzeption und monetären Bewertung von robotergestützten Automatisierungslösungen. Dabei wird auf Themen eingegangen, die für den Einsatz der Roboter in Wissenschaft und Forschung relevant sind. Im Rahmen des Praktikums wird in selbstständiger Gruppenarbeit eine realitätsnahe Montageaufgabe geplant und an den zur Verfügung stehenden Robotermontageplätzen umgesetzt.
rpss22010
Gruppe zur Anmeldeliste: Industrieroboterpraktikum SS2010

rpsss2010
Gruppe zur Anmeldeliste: Industrieroboterpraktikum

rpws2009
Gruppe zur Anmeldeliste: Industrieroboterpraktikum

rpws2010
Gruppe zur Anmeldeliste: Roboterpraktikum WS2010

Das Praktikum beinhaltet eine Einführung in den Umgang und in die Programmierung von Industrierobotern, deren Einsatzgebiete, sowie mathematische Grundlagen. Weitere Inhalte sind Simulationstechniken und Methoden zur Konzeption und monetären Bewertung von robotergestützten Automatisierungslösungen. Dabei wird auf Themen eingegangen, die für den Einsatz der Roboter in Wissenschaft und Forschung relevant sind. Im Rahmen des Praktikums wird in selbstständiger Gruppenarbeit eine realitätsnahe Montageaufgabe geplant und an den zur Verfügung stehenden Robotermontageplätzen umgesetzt.
rpwss2009
Gruppe zur Anmeldeliste: Industrieroboterpraktikum

Das Praktikum beinhaltet eine Einführung in den Umgang und in die Programmierung von Industrierobotern, deren Einsatzgebiete, sowie mathematische Grundlagen. Weitere Inhalte sind Simulationstechniken und Methoden zur Konzeption und monetären Bewertung von robotergestützten Automatisierungslösungen. Dabei wird auf Themen eingegangen, die für den Einsatz der Roboter in Wissenschaft und Forschung relevant sind. Im Rahmen des Praktikums wird in selbstständiger Gruppenarbeit eine realitätsnahe Montageaufgabe geplant und an den zur Verfügung stehenden Robotermontageplätzen umgesetzt.
S
sardinien2014
Ökologischer Feldkurs für Fortgeschrittene (Sardinien 2014)

Für Lapla BSc, Lapla MSc, Bio BSc, Bio MSc, UPIÖ MSc, LÖN MSc
savethedate
Automation Symposium

seminar_projektmanagement_2009
Gruppe zur Anmeldeliste: Seminar Projektmanagement

Das Seminar kann nur in Verbindung mit der zugehörigen Vorlesung "Projektmanagement für Ingenieure" (Dozenten Hr. P. Göttel, Prof. Reinhart) belegt werden, da im Seminar die Vorlesungsinhalte praktisch angewendet werden. Das Seminar zählt als Hochschulpraktikum für Maschinenbaustudenten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass der Arbeitsaufwand für das Seminar höher ist als für andere Praktika, da sehr viel Teamarbeit notwendig ist, sowie das Halten von Präsentationen und die Bearbeitung einer realen Proejektaufgabe durchzuführen sind.
sfb768-demonstrator
sfb768-gestaltung
sfb768-mitarbeiter
sfb768-mittelverwaltung
sfb768-organisation
sfb768-tpleiter
sfb768-vollversammlung
sfb768-wirtschaftlichkeit
simt04
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Simulationstechnik

Das Praktikum Simulationstechnik wird in den kommenden Semesterferien zweimal als einwöchiges Blockpraktikum angeboten, der erste Block findet vom 11.02. bis zum 15.02., der zweite vom 31.03. bis zum 04.04. statt. DIESE ANMELDUNG BEZIEHT SICH NUR AUF DEN ERSTEN BLOCK. Die Anmeldeliste ist initial auf 40 Teilnehmer beschränkt, je nach der Anzahl verfügbarer Tutoren können jedoch bis zu 80 Studenten am Praktikum teilnehmen. Die Anmeldeliste wird dann ggf. erweitert. Weitere Informationen zum Praktikum entnehmen Sie bitte der Lehrstuhl Homepage.
simt05
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Simulationstechnik

Das Praktikum Simulationstechnik wird in den kommenden Semesterferien zweimal als einwöchiges Blockpraktikum angeboten, der erste Block findet vom 11.02. bis zum 15.02., der zweite vom 31.03. bis zum 04.04. statt. DIESE ANMELDUNG BEZIEHT SICH NUR AUF DEN ZWEITEN BLOCK. Die Anmeldeliste ist initial auf 40 Teilnehmer beschränkt, je nach der Anzahl verfügbarer Tutoren können jedoch bis zu 80 Studenten am Praktikum teilnehmen. Die Anmeldeliste wird dann ggf. erweitert. Weitere Informationen zum Praktikum entnehmen Sie bitte der Lehrstuhl Homepage.
simt10mw
Gruppe zur Anmeldeliste: Praktikum Simulationstechnik

Das Praktikum Simulationstechnik findet zum Anfang dieser Semesterferien in einem einwöchigen Block statt, vom 03.08 bis zum 07.08. BITTE PRÜFEN SIE REGELMÄßIG IHREN MYTUM-EMAILACCOUNT, da nur Ihre MyTUM-Adresse mit der Anmeldung verknüpft ist und Informationen zum Praktikum nur an diese Emailadresse geschickt werden. Die Anmeldeliste ist initial auf 30 Teilnehmer beschränkt, je nach der Anzahl verfügbarer Tutoren können jedoch bis zu 80 Studenten am Praktikum teilnehmen. Die Anmeldeliste wird dann ggf. erweitert. Weitere Informationen zum Praktikum entnehmen Sie bitte der Lehrstuhl Homepage.
spiekeroog2013
Spiekeroog Exkursion 2013

Spiekeroog Exkursion 2013, LS renaturierungsökologie
spiekeroog2015
Ökologischer Feldkurs 2015 - Spiekeroog

Spiekeroog Exkursion 2015, LS Renaturierungsökologie
spiekeroog2017
Ökologischer Feldkurs Spiekeroog 2017

statistikpraktikumss08
Gruppe zur Anmeldeliste: Statistikpraktikum für TUM-BWL und Wirtschaftsinformatiker

studenten
Alle aktuell an der TUM studierenden Personen (Pseudogruppe)

Diese Pseudogruppe bildet aller aktuell an der TUM eingeschriebenen Studenten ab und kann nur für Berechtigungszwecke eingesetzt werden. Für Informationen zu Pseudogruppe und deren Anwendung lesen Sie bitte das User manual Metagroups.
T
t01_analysis_3_fuer_physiker
Gruppe zur Anmeldeliste: T01 Tutorübung Analysis 3 für Physiker

Montags, 10:15-11:45, MW 2050, Veronika Demmeler
t02_analysis_3_fuer_physiker
Gruppe zur Anmeldeliste: T02 Tutorübung Analysis 3 für Physiker

Montags, 10:15-11:45, PH 127, Matthias Vestner
t03_analysis_3_fuer_physiker
Gruppe zur Anmeldeliste: T03 Tutorübung Analysis 3 für Physiker

Montags, 14:15-15:45, MW 0337, Felix Schmiedl
t04_analysis_3_fuer_physiker
Gruppe zur Anmeldeliste: T04 Tutorübung Analysis 3 für Physiker

Mittwochs, 12:15-13:45, MW 0337, Andre Yaroshenko
t05_analysis_3_fuer_physiker
Gruppe zur Anmeldeliste: T05 Tutorübung Analysis 3 für Physiker

Mittwochs, 14:15-15:45, MW 0337, Felix Schmiedl
t06_analysis_3_fuer_physiker
Gruppe zur Anmeldeliste: T06 Tutorübung Analysis 3 für Physiker

Mittwochs, 12:15-13:45, MI 03.10.011, Martin Fürst
t1
Gruppe zur Anmeldeliste: Nonlinear Optimization: Advanced - Gruppe 1

Gruppe 1, Mittwoch 14:15-15:45 Uhr, Beginn am 21.04.10, findet alle zwei Wochen statt.
t2
Gruppe zur Anmeldeliste: Nonlinear Optimization: Advanced - Gruppe 2

Gruppe 2, Mittwoch 16:00-17:30 Uhr, Beginn am 21.04.10, findet alle zwei Wochen statt.
t3
Gruppe zur Anmeldeliste: Nonlinear Optimization: Advanced - Gruppe 3

Gruppe 3, Freitag 12:15-13:45 Uhr, Beginn am 23.04.10, findet alle zwei Wochen statt.
tagliamento2016
Ökologischer Feldkurs Tagliamento 2016

Mailingliste zum ökologischen Feldkurs des Lehrstuhls für Renaturierungsökologie, Tagliamento 2016,
tagliamento2018
Advanced Ecological Fieldcourse: Tagliamento 2018

tagliamento2019
Tagliamento 2019

test
Gruppe zur Anmeldeliste: Mathematik 4 - Test

Test
test_test
test_tum_vg
test_vellguth
test_vellguth

testkrueger
testkrueger2
testliste
Testlist

testlistehg-mse
testwos
Testliste für WOS

tmmp07091
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Technologie der Milch und Milcherzeugnisse"

Vorlesung WS 07/08
tmmp07092
Gruppe zur Anmeldeliste: Prüfung "Technologie der Milch und Milcherzeugnisse" am 07.04

Prüfung "Technologie der Milch und Milcherzeugnisse" Termin: 07.04, 10:00-12:00 Seminarraum ZIEL-1
tum_econ
TUM Econ+Policy Professors

tumschool
tutoren-praktikum
Tutoren PGdP

Tutoren Praktikum Grundlagen der Programmierung
tutoren-vorkurs
Tutoren Mathevorkurs fuer Informatiker

Tutoren Mathevorkurs fuer Informatiker
W
wikaneun
Wissenschaftskarriere 2009

Stammtisch der Teilnehmerinnen an Wissenschaftskarriere 2009
wosteammail
wrkiws09
Gruppe zur Anmeldeliste: Wissensrepräsentation in der künstlichen Intelligenz WS2009

Die geeignete Repräsentation von Wissen ist für ein KI-System, wie z.B. ein autonomes Robotersystem, von allergrößter Bedeutung. Das Seminar behandelt verschiedene Ansätze, komplexes Wissen auf eine Art und Weise zu repräsentieren, die sowohl das Lernen von neuem Wissen aus Beobachtungen wie auch das Schlußfolgern von neuen Fakten aus gegebenen Evidenzen und Hintergrundwissen unterstützt. Lernen und Schlußfolgern sind die zwei wesentlichen Eckpfeiler der Kognitionskomponente eines jeden KI-Systems, und dieses Seminar befasst sich konkret mit deren technischer Umsetzung auf der Basis von allgemeinen, meist deklarativen Repräsentationen des zugrunde liegenden Wissens. Der hohe Grad der Komplexität, der in natürlichen Anwendungsdomänen (z.B. in sämtlichen von Menschen belebten Umgebungen) vorherrscht, erfordert kompakte, verallgemeinernde Repräsentationen. Eine für die Praxis taugliche Wissensrepräsentation muss aber nicht nur gut mit Komplexität umgehen können, sondern sie muss ebenso die inhärente Unsicherheit, die in vielen Bereichen besteht, berücksichtigen; denn die Welt ist nicht deterministisch. Im Rahmen des Seminars werden wir uns deshalb verschiedene Repräsentationen anschauen, die dem heutigen Stand der Wissenschaft entsprechen und sich diesem spannenden aber sehr schwierigen Problem annehmen. Wir werden sie auf ihre Fähigkeiten hin untersuchen, sie anwendungsbezogen bewerten und ausführlich ihr für und wider diskutieren.
ws2009
Gruppe zur Anmeldeliste: Industrieroboterpraktikum

X
xq355z
Z
zit.to.team
zit.to.team

TUMonline Team
zit.to.wartung
zit.to.wartung

Wartungsverteiler TUMonline

Todays events

no events today.

Calendar of events