Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Sitemap > Schwarzes Brett > Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten > Lochbildoptimierung eines Stahleinlegers für Stahl-Aluminium-Verbundguss mit Abaqus
auf   Zurück zu  Nachrichten-Bereich    vorhergehendes   Browse in News  nächster    

Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen

Lochbildoptimierung eines Stahleinlegers für Stahl-Aluminium-Verbundguss mit Abaqus

05.10.2017, Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Bachelor-, Master-, Semesterarbeit am Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen.

Um den Anforderung im Automobilbau bzgl. Gewichtsreduktion gerecht zu werden wird konsequenter Leichtbau benötigt, bei dem der richtige Werkstoff am richtigen Platz im Fahrzeug sitzt. Dies setzt jedoch voraus verschiedene Werkstoffe mit verschiedenen Eigenschaften zu kombinieren. Eine gefragte Verbindung stellt dabei Aluminiumguss mit Stahl dar.

In diesem Projekt wird die Verbindung über den Verbundguss realisiert. Dabei wird ein gelochtes Stahlblech in die Gussform eingelegt, von Aluminium umgossen und die Durchbrüche infiltriert. Der dabei enstehende Formschluss kann anschließend über ein Abaqusmodell abgebildet werden.

Die Fragestellung dieser Arbeit befasst sich damit wie der Formschluss bzw. das Lochbild realisiert werden muss um maximale Kräfte zwischen Aluminiumguss und Stahl den Lastfall entsprechend zu übertragen.

Arbeitspakete:

- Literaturrecherche, Synergien zu anderen Verfahren

- Konstruktion und Simulation verschiedener Lochbildmuster

- Ableiten eine Konstruktionsrichtlinie um bei vorgegebener Flanschfläche das Lochmuster festzulegen

- Simulationsvaliderung anhand Realbauteilen



Kontakt: mario.senff@tum.de

Termine heute

no events today.

Veranstaltungskalender