Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

auf   Zurück zu  Nachrichten-Bereich    vorhergehendes   Browse in News  nächster    

Die Bedeutung von Probiotika bei der Eradikationstherapie des Helicobacter pylori

Doktorarbeit

31.07.2017, Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Was wir bieten: Eine fachübergreifende, klinisch-zentrierte Mitarbeit an einer klinischen Studie. Mitarbeit an einem großen nationalen DZIF-geförderten Verbundprojekt. Ein freundliches, motiviertes und motivierendes Arbeitsumfeld. Co-Autorenschaft im Falle von Publikationen wird zugesichert. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Daten auf Fachkongressen zu präsentieren. Was wir suchen: Eine/n motivierte/n und interessierte/n medizinische/n Doktoranden/In, der bereit ist, ab September über einen Zeitraum von ca. 1 bis 1,5 Jahren unser Studienteam zu unterstützen. Die Aufgaben bestehen vor allem in der Unterstützung bei der Rekrutierung, einer ausführlichen medizinischen Untersuchung der Patienten, dem Monitoring des Studienpräparates, der Organisation von Visiten und der Dateneingabe und -auswertung. Beginn der Arbeit ist ab sofort möglich. Dauer der Arbeit ca. 12-18 Monate.Bei Interesse freuen wir uns über eine kurze Bewerbung und stehen bei Fragen gern zur Verfügung.

Die Bedeutung von Probiotika bei der Eradikationstherapie des Helicobacter pylori

Was wir bieten: Eine fachübergreifende, klinisch-zentrierte Mitarbeit an einer klinischen Studie. Mitarbeit an einem großen nationalen DZIF-geförderten Verbundprojekt. Ein freundliches, motiviertes und motivierendes Arbeitsumfeld. Co-Autorenschaft im Falle von Publikationen wird zugesichert. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Daten auf Fachkongressen zu präsentieren.

Kontakt: Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene. TUM Trogerstr. 30, 81675 München Tel.: +49-89-4140-2477 markus.gerhard@tum.de

Termine heute

no events today.

Veranstaltungskalender