Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Wissenschaftliches Personal

Wissenschaftliches Personal

Stellenanzeigen sollen von den jeweiligen Einrichtungen selbst eingetragen werden. Dazu sind Mitarbeiterrechte im Portal erforderlich. Dies ist bei allen in TUMonline enthaltenen Mitarbeitern automatisch der Fall.

Bitte geben Sie bei allen Anzeigen eine aussagekräftige Bezeichnung der Aufgabe, eine Beschreibung und durch Komma getrennte Keywords an. Die Bezeichnung 'Wissenschaftlicher Mitarbeiter' ist nicht sinnvoll, da hier nicht erkenntlich ist um welches Fachgebiet bzw. um welche Aufgabe es geht.

Eine Anleitung finden Sie in der Kurzanleitung für Stellenanzeigen und (ausführlicher) im Best Practice Manual Stellenanzeigen (pdf)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 27 Die nächsten 10 Artikel
20.10.2017
WISSENSCHAFTLICHE/R MITARBEITER/IN (M/W) – KÜNSTLICHE INTELLIGENZ FÜR AUTONOME SYSTEME

Das fortiss - als bayerisches Landesinstitut und An-Institut an der Technischen Universität München - betreibt Forschung und Entwicklung im Bereich software-intensiver Systeme. Im Kompetenzfeld „Autonome Systeme & Sensorsysteme“ entwickeln wir Methoden und Plattformen, um hoch- und vollautomatisierte Vehikel (Fahrzeuge, Drohnen, Roboter etc.) zu realisieren. Dazu zählen effiziente Algorithmen und robuste Architekturen für Entscheidungsfindung, Trajektorienplanung, Perzeption und Sensordatenfusion.
read more

Kontakt: career@fortiss.org

18.10.2017
PhD Position in methodological body diffusion-weighted MRI


read more

Kontakt: Dimitrios Karampinos

16.10.2017
Postdoctoral Position in Production and Resource Economics

The Agricultural Production and Resource Economics Group at the Center of Life and Food Sciences Weihenstephan (WZW), Technische Universität München (TUM) offers a Postdoctoral position.
read more

Kontakt: Dr. Getachew Abate-Kassa (getachew.abate@tum.de), Dr. Thomas Venus (thomas.venus@tum.de)

09.10.2017
Wissenschaftliches Personal


read more

06.10.2017
Characterization and Modelling of Acoustically Absorbing Liners

Several research positions are available to early-stage researchers (Ph.D. students) in the Marie Sklodowska Curie Initial Training Network MAGISTER, funded by the European Commission under Horizon 2020. MAGISTER is a multi-disciplinary project providing research training in computational fluid mechanics, combustion dynamics, acoustics and machine learning. The research objective is to predict and control accurately the combustion dynamics in a gas turbine engine over the full range of Technology Readiness Levels, by means of the application of machine learning on CFD simulations, laboratory experiments and full engine data. On basis of the fundamental equations for acoustics in fluids the acoustic wave propagation in a combustor will be computed, as well as the effect of liner dilution holes, burner inlet and turbine nozzles. To bring this fundamental research to a real world application, the combustor must be modelled with respect to its acoustic properties. This is done within MAGISTER by the Technical University of Munich (TUM), University of Cambridge (UCAM) and University of Twente (UT) who focus on acoustic models for combustor walls, i.e. liners. To step beyond the current state of the art, the parameters of the wall models will be subject to an adjoint sensitivity analysis which allows defining an optimal combustor design for controlling combustion dynamics. In this context, a vacancy exists for a PhD position within the Thermoacoustics Group at the Thermodynamics Institute. Job description The objectives of this study are: (I) Measuring and modeling the acoustic impedance of a perforated medium, e.g. acoustically absorbing liner or dilution holes for varying geometries and mean flows. (II) Integration of the tested perforated medium in combustion system and measurements of the damping rate of the system with and without the perforated medium. (III) Implementation of the model for the tested perforated medium in a non-linear 1D network. (IV) Apply impedance in a software solving Linearized Navier-Stokes Equations (LNSE) and benchmark the damping rate from LNSE against experimental and 1-D network findings. The expected results are: (I) Acoustic characterisation of perforated medium, i.e. acoustic impedance, and its relation to geometry and flow parameters. (II) Measurement of damping rate of a combustion system with and without perforated medium. (III) Benchmark of measured and predicted (1D-network, LNSE) results. Our offer The successful applicant will be appointed on a 3 year contract. Requirements Applicants must satisfy the eligibility rules stipulated by the Horizon 2020 Guidelines of the European Commission. In particular, they must not have performed their main acitivity in Germany for more than 12 months of the 36 months preceding the position. Early-Stage Researchers must be in the first four years (full-time equivalent) of their research careers, starting at the date of obtaining the degree which would formally entitle them to embark on a doctorate.
read more

Kontakt: http://www.td.mw.tum.de/en/staff/mitarbeiter-visitenkarten/heilmann/ http://www.td.mw.tum.de/mitarbeiter/mitarbeiter-visitenkarten/mohammadzadeh-keleshtery/

06.10.2017
Wissenschaftliches Personal


read more

06.10.2017
Statistiker oder Biometriker (m/w)

Am Lehrstuhl für Epidemiologie an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der Technischen Universität München (Frau Professor Klug) ist baldmöglichst eine Stelle als




Statistiker oder Biometriker (m/w)


zu besetzen. Es handelt sich um eine Position als Akademischer Rat im Beamtenverhältnis auf Zeit, zunächst befristet für drei Jahre. Eine anschließende Entfristung wird angestrebt.


read more

Kontakt: sekretariat.klug@tum.de

04.10.2017
Wissenschaftliches Personal im Bereich Bioanalytik / Mikroanalytische Systeme

Am Lehrstuhl für Analytische Chemie und Wasserchemie (Prof. Elsner) ist in der Arbeitsgruppe von PD Dr. Michael Seidel eine Doktorandenstelle für eine(n) Wissenschaftler(in) der Fachrichtung Chemie, Biochemie, Lebensmittelchemie, oder molekulare Biotechnologie ab November 2017 zu besetzen. Thema: Mikroarray-basierter DNA-Nachweis von Schimmelpilzen aus Luftproben.
read more

Kontakt: PD Dr. Michael Seidel; Lehrstuhl für Analytische Chemie und Wasserchemie; Arbeitsgruppe "Bioanalytik und Mikroanalytische Systeme". Bewerbung an michael.seidel@ch.tum.de.

04.10.2017
Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen im Bereich Sport- und Gesundheitsmanagement

Der Lehrstuhl für Sport- und Gesundheitsmanagement forscht und lehrt auf den Gebieten des Managements im Sport und Gesundheitswesen mit Schwerpunkt des Konsumentenverhaltens. Die Forschung ist empirisch ausgerichtet und richtet sich an ein internationales Publikum. Im Rahmen der Forschung werden empirische Studien mit universitären Partnern und in Kooperation mit der Praxis durchgeführt. Für das Team des Lehrstuhls für Sport- und Gesundheitsmanagement suchen wir ab 01.01.2018 (oder nach Vereinbarung früher oder später) zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen im Bereich Sport- und Gesundheitsmanagement befristet auf 3,5 Jahre (Bezahlung 60% TV-L E13).
read more

Kontakt: joerg.koenigstorfer@tum.de

02.10.2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Augmented Reality im Baugewerbe

In der Forschergruppe Augmented Reality ist zum frühestmöglichen Termin eine Doktorandenstelle zu besetzen, um AR-Technologie für robusten Einsatz im Baugewerbe zu testen und weiter zu entwickeln. Es sollen 3D Modelldaten, die während des Baus einer großen Anlage gesammelt worden sind, nachgehend in Datenbrillen vorort präsentiert werden. Dazu müssen sowohl robuste Trackingmethoden als auch geeignete Datenbrillen für komplexe Anwendungssituationen untersucht/entwickelt werden.
read more

Kontakt: Prof. Gudrun Klinker, Ph.D. - klinker@in.tum.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 27 Die nächsten 10 Artikel