Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Bulletin Board > Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten > Masterarbeit: Neu-Konzeption und Validierung eines standardisierten Instruments zur Erfassung frühkindlicher Regulationsprobleme
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Lehrstuhl für Sozialpädiatrie TUM

Masterarbeit: Neu-Konzeption und Validierung eines standardisierten Instruments zur Erfassung frühkindlicher Regulationsprobleme

13.03.2024, Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Der Lehrstuhl für Sozialpädiatrie der TUM School of Medicine and Health, mit Sitz am kbo Kinderzentrum München, sucht ab Mai 2024 eine(n) Master-Studierende(n) aus der Fachrichtung Psychologie, Gesundheitswissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang zur Verfassung einer Masterarbeit im Bereich frühkindlicher Regulationsprobleme.

Der Lehrstuhl für Sozialpädiatrie der Technischen Universität München ist der einzige seiner Art in Deutschland. Lehrstuhlinhaber ist Prof. Dr. med. Volker Mall, der auch ärztlicher Direktor des kbo Kinderzentrums ist. Wichtiges Prinzip der Forschung ist daher die enge Verbindung zur Klinik und die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse im klinischen Alltag. Die Sozialpädiatrie versteht sich als Querschnittswissenschaft in der Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Das Team des Lehrstuhls ist multidisziplinär (Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sport- und Gesundheitswissenschaften).

Zum Forschungsprojekt: Im Rahmen der bayernweiten, digitalen Studie „Junge Familien & Corona (CoronabaBY)“ und der Folgestudie „Junge Familien in Bayern (JuFaBY)“ wurden psychosoziale Belastungen und Unterstützungsbedarfe bei jungen Familien mit Kindern von 0-6 Jahren unter Krisenbedingungen erfasst. Um die Befragung zukünftig zu vereinfachen, soll ein Instrument zur Erfassung frühkindlicher Regulationsprobleme methodisch und inhaltlich sinnvoll gekürzt und neu validiert werden.

Möglicher Beginn: Mai 2024

Ihre Aufgaben im Rahmen der Masterarbeit:

- Bewertung eines Screening-Fragebogens zum Schreien, Füttern und Schlafen
- Neuauflage und Validierung des Fragebogens anhand einer umfassenden populationsbasierten Stichprobe (n> 15.000) und einer kleineren klinischen Stichprobe
- Alle Daten sind bereits erhoben!

Wir wünschen uns:

- Vorzugsweise Studium der Psychologie, alternativ auch Pädagogik, Gesundheitswissenschaften oder vergleichbarer Studiengang
- Sehr gute Kenntnisse in Statistik und SPSS (u.a. Faktorenanalyse)
- Interesse an methodischen Fragestellungen
- Interesse an den Themen (früh)kindliche Entwicklung und psychosoziale Belastungen bei jungen Familien
- Bereitschaft, sich in neue/unbekannte Themen und Methoden einzuarbeiten
- Hohe Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
- Selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

- Einblicke in ein vielfältiges Themengebiet mit hohem Praxisbezug
- Austausch in einem interdisziplinären Team
- Anbindung an eine weltweite Referenzeinrichtung

Bewerbung an: Bei Interesse an dieser Masterarbeit wenden Sie sich bitte mit einem kurzen Motivationsschreiben an Dr. Ina Nehring (ina.nehring@tum.de).

Kontakt: ina.nehring@tum.de

More Information

MasterarbeitSozialpaediatrie Masterarbeit Lehrstuhl für Sozialpädiatrie Frühkindliche Regulationsprobleme, (Type: application/pdf, Size: 93.5 kB) Save attachment

Todays events

no events today.

Calendar of events