Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Media > Press releases > TU München und TÜV SÜD starten Gastprofessoren-Programm
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Studierende lernen von Koryphäe der Sicherheitsforschung

TU München und TÜV SÜD starten Gastprofessoren-Programm

Prof. Steven D. Glaser aus Berkeley hält einen Workshop zur Seismologie. (Bild: P. Skorpinski)

12.05.2010, Press releases

Die Technische Universität München (TUM) legt ein von der neuen TÜV SÜD Stiftung finanziertes Gastprofessoren-Programm auf. International renommierte Wissenschaftler werden mehrere Monate an der TUM arbeiten und fachübergreifende Veranstaltungen in der Reihe „Industrie – Mobilität – Mensch“ anbieten. Profitieren sollen vom Wissen der „TÜV SÜD Visiting Professors“ vor allem die Studierenden und Nachwuchswissenschaftler. Den Anfang macht im Juli Prof. Steven D. Glaser von der University of California, Berkeley. Er ist Experte für Methoden der Erdbebenanalyse und Seismologie.

Forschung für mehr Sicherheit sowie Sicherheit in der Forschung: Für beides stehen sowohl die TU München als auch der TÜV Süd, die schon bei vielen Projekten zusammengearbeitet haben. Nun holen sie gemeinsam hochkarätige Experten aus dem Bereich Sicherheit an die TUM. Die unlängst gegründete TÜV SÜD Stiftung hat eine gleichnamige Gastprofessur gestiftet, die jährlich einem Wissenschaftler mehrere Monate den Aufenthalt an der TUM ermöglicht. Das internationale Programm konzentriert sich auf die Themenfelder Energieeffizienz und Klimaschutz, Prüfverfahren, Produkt- und Anlagensicherheit sowie Risiko- und Compliance-Management.

Die „TÜV SÜD Visiting Professors“ werden eine Vorlesung, ein Seminar oder einen Workshop in englischer oder deutscher Sprache gestalten. Die „Industrie – Mobilität – Mensch“ genannte Reihe richtet sich vor allem an die Studierenden und Doktoranden der TUM. Den interdisziplinären Austausch mit Spitzenwissenschaftlern ermöglicht den Gastprofessoren das TUM Institute of Advanced Study. „Die Technische Universität München baut damit ihr starkes internationales Expertennetzwerk aus“, sagt TUM-Präsident Wolfgang A. Herrmann.

Als ersten „TÜV SÜD Visiting Professor“ hat die TUM Prof. Steven D. Glaser von der University of California, Berkeley, eingeladen. Der international anerkannte Experte für Methoden der Erdbebenanalyse und Seismologie wird im Juli einen fünftägigen Workshop zum Thema „Seismologie als zerstörungsfreie Prüfung“ leiten.

Kontakt: presse@tum.de

More Information

tüv.pdf Druckversion der Presseinformation, (Type: application/pdf, Size: 85.8 kB) Save attachment

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

19:00 - 21:30

Jahreskonzert
(Social Event)

Calendar of events