Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Ehrendoktor für Präsidenten des Chinesischen Patentamts
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Ehrendoktor für Präsidenten des Chinesischen Patentamts

Prof. Dr. Tian Lipu, Direktor des chinesischen Patentamts

05.12.2008, Press releases

Die Technische Universität München (TUM) verleiht heute Professor Tian Lipu die Ehrendoktorwürde. Herr Professor Tian fördert als Präsident des chinesischen Patentamts die Etablierung des geistigen Eigentums und hat damit bleibende wissenschaftliche Verdienste erworben.

Herr Professor Tian hat sich erfolgreich an der Überwindung der Schwierigkeiten für das geistige Eigentum in China beteiligt. Die positiven Entwicklungen auf diesem Gebiet sind maßgeblich seinem Wirken und Einsatz zu verdanken. Tian engagiert sich zudem für die akademische Lehre, ist unter anderem Ehrenpräsident, Part-Time-Professor und Doktorberater am Intellectual Property Institute der renommierten Shanghaier Tongji–Universität, mit der die TU München eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft verbindet. Zudem ist Tian Mitglied im Fachbeirat des Oberen Volksgerichts in Beijing, das für Anfechtungsverfahren zuständig ist.

Auch durch seine intensiven Studienaufenthalte am Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Max-Planck-Institut in den 1980er Jahren verfügt Herr Professor Tian über detailliertes Expertenwissen im Bereich geistigen Eigentums. Die enge Zusammenarbeit zwischen dem chinesischen und deutschen Patentamt ist insbesondere seinem persönlichen Engagement zu verdanken. Die Verleihung der Ehrendoktorwürde findet deshalb im Deutschen Patent- und Markenamt statt.

Zusammenarbeit des Deutschen Patent- und Markenamt mit dem Staatlichen Amtes für Geistiges Eigentum der Volksrepublik China

Zwischen dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) und dem Staatlichen Amt für Geistiges Eigentum der Volksrepublik China (SIPO) besteht seit mehr als 25 Jahre eine enge Kooperation. Die beiden Ämter pflegen eine intensive Zusammenarbeit, insbesondere bei folgenden Kernbereichen: Patentverfahren, Recherchemöglichkeiten, Klassifikation, Informationsdienste, IT-Systeme, Aus- und Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, allgemeine Verwaltung, Sensibilisierung für den Schutz geistigen Eigentums, globale Patentfragen. Darüber hinaus finden regelmäßige Symposien und Amtsleitertreffen zu Aspekten des geistigen Eigentums statt.

Weitere Informationen zu den Institutionen finden Sie auf den Seiten des Deutschen Patent- und Markenamts und des chinesischen Patentamts (in chinesischer Sprache).

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

10:00 - 21:30

TUM Sustainability Career Day 2024
(Ausstellung)

Calendar of events