Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > 5 Jahre TUMMS und AbiTUMath an der TU München
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Elite-Programm für hochbegabte Nachwuchs-Mathematiker

5 Jahre TUMMS und AbiTUMath an der TU München

TUMMS

12.10.2006, Press releases

Jubiläumsfeier mit Rechenkünstler Gert Mittring und Kabarettist Georg Ringsgwandl

Bereits zum 10. Mal führt die Fakultät für Mathematik der Technischen Universität München (TUM) zum Wintersemester 2006/07 zwei außergewöhnliche Schüler-Programme durch: TUMMS und AbiTUMath geben exzellenten Mathematik-Schülern aus ganz Deutschland einen Einblick in die Bandbreite der Mathematik. Zum fünfjährigen Jubiläum beider Programme lädt die Fakultät am Sonntag, dem 15. Oktober 2006, im Rahmen des Tags der offenen Tür auf das Forschungsgelände Garching ein. Die Festveranstaltung beginnt um 13:00 Uhr im Hörsaal 1 des Fakultätsgebäudes Mathematik/Informatik, Boltzmannstr. 3. Als besondere Jubiläumsgäste treten auf: der Weltrekordler im Kopfrechnen, Gert Mittring (11:00 Uhr, HS1) und der bayerische Kabarettist Georg Ringsgwandl mit seinem Programm „Metaphysische Restbestände in der Bayerischen Wissenschaft“ (14:00 Uhr, HS1). Jährlich werden etwa 40 Schülerinnen und Schüler der Kollegstufe in einwöchigen Kursen von TUM-Professoren an wissenschaftliche Projekte herangeführt, um ihnen mathematische Sachverhalte jenseits des Schulstoffes zu vermitteln. Der Austausch mit hoch motivierten Gleichgesinnten, der Einblick in den Studienalltag, der Kontakt zu Mathematikern in Forschung und Beruf und die Erfahrung von Mathematik im Team stehen dabei im Vordergrund. Während TUMMS vorwiegend in Gruppenseminaren abläuft, arbeiten beim Programm AbiTUMath jeweils ein Mathematik-Student ab dem 3. Semester und ein herausragender Schüler der Oberstufe als Tandem an mathematischen Fragestellungen. Mit dieser kreativen Kooperation zwischen Schule und Universität soll den Schülern der Übergang zwischen beiden Ausbildungsstufen erleichtert werden. Nahezu die Hälfte der Teilnehmer studiert anschließend an der TUM. Die ersten haben mittlerweile ihr Studium abgeschlossen und promovieren hier wie auch beispielsweise an den Universitäten in Singapur oder am Virgina Tech in Blacksburg. Das 11. TUMMS-Programm soll in der Pfingstwoche 2007 stattfinden. Der Bewerbungsschluss hierfür ist Ende Februar 2007. Weitere Information auch unter www.ma.tum.de/tumms/).

Kontakt: Dr. Christian Kredler, Tel. (089) 289-17580; Mobil: 0175/16 354 26 http://www.ma.tum.de/forschung-garching/

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

no events today.

Calendar of events