Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > TU München präsentiert neues Fahrzeug-Nachrichtensystem
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

„MACS MyNews“

TU München präsentiert neues Fahrzeug-Nachrichtensystem

30.03.2006, Press releases

Im Rahmen der 6. Dienstleistungstagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 30. und 31. März 2006 in Berlin präsentiert die TU München zusammen mit der Audi AG das Forschungsprojekt MACS (Mobile Automotive Cooperative Services).

Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung, Umsetzung und Integration konkreter mobiler Dienste. An dem vom BMBF geförderten Verbundprojekt sind neben der Audi AG und den TUM-Lehrstühlen für Information, Organisation und Management (Prof. Reichwald) sowie für Wirtschaftsinformatik (Prof. Krcmar) auch das Institut für Automobilwirtschaft Nürtingen/Geislingen und die TU Darmstadt beteiligt.

Aufbauend auf der bereits seit 2005 bei Audi angebotenen innovativen Übertragungstechnologie DAB (Digital Audio Broadcasting) gelang die Entwicklung eines Systems, das den Autofahrer künftig auf Wunsch während der Fahrt mit ständig aktualisierten Nachrichten aus aller Welt versorgt. Um Informationsüberfluss und Redundanzen zu vermeiden ist MACS My News individuell konfigurierbar. Der Fahrer bestimmt selbst die Inhalte wie Welt- und Sportnachrichten oder den Wetterbericht, ebenso ob und wie lange er hierüber informiert werden möchte. Der Dienst ist jederzeit verfügbar, kann komfortabel per Sprachsteuerung oder Audi MMI (Multi Media Interface) bedient werden und präsentiert mittels automatisierter Sprachausgabe die gewünschten Informationen.

Dieser neue Service trägt der Kundennachfrage nach stets aktuellen Informationen Rechnung. Im Rahmen des Forschungsprojekts MACS wurde daher eine modular strukturierte Serviceplattform geschaffen, um weitere Informationsangebote rund um den Fahrer und sein Fahrzeug zu entwickeln.

In Berlin wird ein Audi A6 Avant mit DAB Technologie als MACS Prototypenfahrzeug präsentiert. Besucher der Dienstleistungstagung können sich hier im Tagungszentrum über den aktuellen Stand der Entwicklungen informieren.


Kontakt:
Technische Universität München
Wirtschaftsinformatik (I 17)
Dipl. rer. com Uta Knebel
Tel.: +49 89 289-19504
mailto: knebel@in.tum.de

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

00:00 - 23:59

TUM Global Week
(Vortrag)

Calendar of events