Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > TUM-Informatiker Bayer zum „Fellow der GI“ ernannt
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

TUM-Informatiker Bayer zum „Fellow der GI“ ernannt

10.10.2005, Press releases

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat auf ihrer Jahrestagung Prof. Rudolf Bayer, Ph.D., Emeritus der Fakultät für Informatik der Technischen Universität München, in Anerkennung seiner Verdienste um die Gesellschaft für Informatik und die Informatik-Wissenschaft mit der Ernennung zum „Fellow der GI“ geehrt.

Wie es in der Begründung heißt, würdigt die GI mit Rudolf Bayer einen „herausragenden Hochschullehrer, Wissenschaftler und Erfinder,“ dessen Erfindungen und Veröffentlichungen grundlegende Konzepte von Datenbanksystemen beträfen und schon sehr früh und weltweit Eingang in Produkte gefunden hätten. „Rudolf Bayer hat sich durch die Anregung und Leitung von Forschungsinitiativen für Deutschland verdient gemacht. Aufgrund seiner engen Kooperation mit der Industrie und durch seine eigenen Firmengründungen hat er den Transfer seiner Ideen in mustergültiger Weise gefördert“.

Durch die von Bayer mitentwickelte Datenstruktur des B-Baumes wird der Zugriff auf große Datenbestände erheblich beschleunigt. Die Weiterentwicklung Prefix-B-Baum und B*-Baum schaffen eine Datenstruktur, die mitsamt den darauf arbeitenden Algorithmen in allen heute gängigen Datenbanksystemen und modernen Dateisystemen eingesetzt wird.

Bayer war bereits 2001 mit dem SIGMOD Innovations Award der amerikanischen berufsständischen Informatikervereinigung Association for Computing Machinery ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen zum GI-Fellowprogramm: www.gi-ev.de

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact