Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Ingenieurinnen in Forschung und Industrie
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

mentorING am Frauenbüro an der TU München

Ingenieurinnen in Forschung und Industrie

mentorING

29.04.2005, Press releases

Die Koordinierungsstelle mentorING am Frauenbüro der TU München (TUM) lädt ein zur Veranstaltung „Ingenieurinnen in Forschung und Industrie“ am Dienstag, den 10. Mai 2005, um 18.00 Uhr im Senatssaal der TUM, Arcisstr. 21, 80333 München.

Nach der Begrüßung durch TUM-Präsident Prof. Wolfgang A. Herrmann präsentiert Prof. Susanne Ihsen, Extraordinaria für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften der TUM, neueste Forschungsergebnisse im Bereich der Karrierewege von Frauen im Ingenieurberuf. Vor dem Hintergrund der in der Praxis gesammelten Erfahrungen diskutiert im Anschluss ein Podium aus Ingenieurinnen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Das Podium bilden Prof. Doris Schmitt-Landsiedel, Ordinaria für Technische Elektronik der TUM, Prof. Sissi Closs, Comet Computer GmbH/Comet Communication GmbH, Andrea Bör, Referentin des CIO der TUM, sowie Monika Götte, Knorr Bremse AG. Die Moderation hat Dr. Ulla Weber vom mentorING-Programm des Frauenbüros der TUM.

Im Anschluss besteht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit zu Networking und informellen Gesprächen bei einem Glas Prosecco. Um Anmeldung wird gebeten bis spätestens 2. Mai 2005 der Koordinierungsstelle mentorING Anne Wachsmann, Tel. (089) 289-22322, E-Mail: wachsmann@zv.tum.de.

mentorING läuft seit drei Jahren mit großem Erfolg. Ziel des Programms ist die Erhöhung des Frauenanteils in den technischen Bereichen. So sollen junge Frauen bei der Studien- und Berufswahl ermutigt werden, sich für einen naturwissenschaftlich-technischen Werdegang zu entscheiden. Das Programm wendet sich an Frauen in drei verschiedenen Lebensphasen, die alle entscheidende Schritte für die Berufslaufbahn mit sich bringen. mentorING will erreichen, dass Schülerinnen Interesse für ein naturwissenschaftlich-technisches Studium entwickeln, Studentinnen erfolgreich ins Berufsleben starten und dass Berufsanfängerinnen die neuen Aufgaben des Arbeitsalltags mit Erfolg bewältigen.

Weitere Informationen unter: http://portal.mytum.de/mentoring

Kontakt:

Dr. Ulla Weber
Koordinierungsstelle mentorING der TUM
Tel. (089) 289-22319
E-Mail: weber@zv.tum.de

Kontakt: presse@tum.de

More Information

http://www.tum.de/mentoring/

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact