Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Media > News > AquaCube produziert sauberes Trinkwasser für Sri Lanka
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Mondialogo Engineering Award Gold für TUM-Studenten:

AquaCube produziert sauberes Trinkwasser für Sri Lanka

Probenentnahme an einer Meerwasserentsalzungs-anlage des Lehrstuhls für Thermodynamik

11.11.2009, News

Sauberes Trinkwasser ist an vielen Stellen der Erde knapp. Für ihr Projekt AquaCube, eine solar betriebene Meerwasser-Entsalzungsanlage, bekam eine Kooperation von Studenten der Technischen Universität München (TUM) und der University of Moratuwa auf Sri Lanka am Montag den Mondialogo Engineering Award in Gold verliehen. Insgesamt hatten Studenten aus 94 Ländern 932 Projektideen angemeldet.

Zwar gibt es Meerwasser im Überfluss, doch sauberes Trinkwasser ist an vielen Stellen der Erde ein knappes Gut. In industrialisierten Gegenden wird Meerwasser oft durch mit fossilen Energieträgern betriebenen Entsalzungsanlagen gewonnen. In Entwicklungsländern können sich die Menschen in entlegenen, ländlichen Gebieten das nicht leisten. Hier werden kleine, kostengünstig zu betreibende Wasseraufbereitungsanlagen benötigt. Idealer Weise sollten sie mit regenerativen Energiequellen betrieben werden können, wie die in der TU München entwickelte AquaCube-Anlage, bei der das Wasser mit Hilfe von Solarkollektoren destilliert wird.

Seit 2003 lädt die UNESCO zum Mondialogo Engineering Award angehende Ingenieure in industrialisierten und nicht industrialisierten Ländern ein, in lokalen Gruppen und internationalen Projektteams gemeinsam Projektvorschläge auszuarbeiten, die sich mit den Millenniums-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen befassen – Vorschläge, mit denen die Lebensqualität in Entwicklungsländern verbessert werden kann. Die Auszeichnung in der Kategorie „Gold“ mit einem Preisgeld in Höhe von je 15.000 Euro ging an insgesamt acht Teams mit Teilnehmern aus 14 Ländern, darunter das Team der TU München mit ihren Partnern aus Sri Lanka.

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

19:00 - 21:30

Jahreskonzert
(Social Event)

Calendar of events