Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Wissenschaftliches Personal > Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in: Modellgetriebene Softwareentwicklung und Formale Verifikation von Software für die Automotive Domäne (m/w/d)
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in: Modellgetriebene Softwareentwicklung und Formale Verifikation von Software für die Automotive Domäne (m/w/d)

22.11.2021, Wissenschaftliches Personal

Der Lehrstuhl für Robotik, Künstliche Intelligenz und Echtzeitsysteme der Technischen Universität München sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich modellgetriebene Softwareentwicklung und formale Verifikation von Software für die Automotive Domäne (TV-L E13).

Über uns

Die Technische Universität München (TUM) ist eine der größten und in Bezug auf Drittmittel eine der erfolgreichsten Universitäten in Deutschland. Sie zählt zu den besten Universitäten der Welt und ist als einzige Technische Universität Deutschlands seit 2006 durchgängig Exzellenz­­universität.

Der Lehrstuhl für Robotik, Künstliche Intelligenz und Echtzeitsysteme von Prof. Alois Knoll forscht in den Bereichen kognitive Robotik und autonomes Fahren. In den letzten Jahren wurden auf dem Gebiet der autonomen Fahrzeuge enorme Fortschritte erzielt. Um das Feld weiter voranzubringen, besteht jedoch dringender Forschungsbedarf in den Bereichen Architekturen für selbstfahrende Autos sowie Softwareentwicklungsprozessen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Sicherheit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, haben wir ein gemeinsames Innovationslabor mit einem großen Global Player der Automobilindustrie gegründet.

Aufgaben

Zu den Aufgaben des Teams, für das wir Sie gewinnen wollen, gehören:

  • Enge Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie bei der Festlegung der Anforderungen an die nächste Generation von Fahrzeugarchitekturen und Fahrzeugbetriebssystemen
  • Analyse des aktuellen Stands der Technik bei modellgetriebener Softwareentwicklung, formalen Methoden, formaler Verifikation, funktionaler Sicherheit, Architektursynthese, Softwareentwicklungsprozessen sowie Normen und Standards
  • Konzeption, Implementierung und Einsatz einer innovativen Toolchain, die alle Anforderungen zur Steigerung der Produktivität der Softwareentwicklung in diesem Bereich erfüllt

Anforderungen

  • Exzellenter universitärer Masterabschluss (M.Sc. mit Abschlussarbeit erforderlich) oder Promotion in Informatik
  • Ausgezeichnete Programmierkenntnisse in C++ und Java, sowie die Fähigkeit, in Entwicklungsteams zu arbeiten
  • Kenntnisse in mehreren der folgenden Themen: Modellgetriebene Softwareentwicklung (u.a. Eclipse Modeling Framework, Object Constraint Language, Model to Text Transformation), Domänenspezifische Sprachen (Eclipse Xtext), Formale Methoden und Verifikation (SAT/SMT Solver), Software Engineering Standards (u.a. UML, SysML, MARTE, AADL, SACM)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenmotivation und Bereitschaft zur Arbeit in einem internationalen und interdisziplinären Team

Wir bieten

  • Eine befristete Vollzeitstelle entsprechend dem Tarifvertrag der Länder (TV-L E13).
  • Die Möglichkeit, während der Projektarbeit zu promovieren. Als Doktorand/in der TUM sind Sie Mitglied der TUM Graduate School und können so von umfangreichen Weiterbildungsangeboten profitieren, haben Zugang zu Fördermitteln für ausländische Forschungsreisen und zu bestimmten Beratungs- und Betreuungsleistungen.
  • Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbung

Sollten Sie an einer an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert sein, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 09.01.2022 an Amy Bücherl unter der unten angegebenen Adresse.

Wenn Sie sich schriftlich bewerben, bitten wir Sie, nur Kopien offizieller Dokumente einzureichen, da wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurücksenden können.

Technische Universität München
Fakultät für Informatik
Lehrstuhl für Robotik, Künstliche Intelligenz und Echtzeitsysteme
Amy Bücherl
Boltzmannstr. 3, 85748 Garching b. München
Tel. +49 89 289 18109
buecherl@tum.de
www.in.tum.de/i06
www.tum.de

Data Protection Information:
When you apply for a position with the Technical University of Munich (TUM), you are submitting personal information. With regard to personal information, please take note of the Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. (data protection information on collecting and processing personal data contained in your application in accordance with Art. 13 of the General Data Protection Regulation (GDPR)). By submitting your application, you confirm that you have acknowledged the above data protection information of TUM.

Kontakt: buecherl@tum.de