Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Wissenschaftliches Personal

Wissenschaftliches Personal

Stellenanzeigen sollen von den jeweiligen Einrichtungen selbst eingetragen werden. Dazu sind Mitarbeiterrechte im Portal erforderlich. Dies ist bei allen in TUMonline enthaltenen Mitarbeitern automatisch der Fall.

Bitte geben Sie bei allen Anzeigen eine aussagekräftige Bezeichnung der Aufgabe, eine Beschreibung und durch Komma getrennte Keywords an. Die Bezeichnung 'Wissenschaftlicher Mitarbeiter' ist nicht sinnvoll, da hier nicht erkenntlich ist um welches Fachgebiet bzw. um welche Aufgabe es geht.

Eine Anleitung finden Sie in der Kurzanleitung für Stellenanzeigen und (ausführlicher) im Best Practice Manual Stellenanzeigen (pdf)

1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33 Next 10 items
12.08.2022
Wissenschaftliches Personal für den Lehrstuhl Werkstofftechnik der Additiven Fertigung

Wir suchen für unser Team ab sofort, in Vollzeit, für unterschiedliche Projekte mehrere Wissenschaftliche Mitarbeitende (m/w/d)

Über uns
Der 2019 neu gegründete Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung der Technischen Universität München lehrt und forscht auf dem zukunftsträchtigen Gebiet der Additiven Fertigung von metallischen Strukturen. Die Themenschwerpunkte umfassen die Entwicklung und Charakterisierung von metallischen Hochleistungswerkstoffen für und durch additive Technologien mittels Experimenten und computergestützter Methoden.

Anforderungen
- Exzellenter Master- oder Diplomabschluss im Bereich Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, Physik oder in einem vergleichbaren Studiengang
- Kenntnisse im Bereich der Werkstofftechnik der Metalle, insbesondere zu Eisen-, Nickel-, Aluminium- und/oder Kupferlegierungen
- Wissenschaftliche Neugier, Teamfähigkeit sowie ergebnisorientierte, kreative und selbstständige Arbeitsweise
- Sehr gute Deutsch-(C1-Level) und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Bereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen
- Sicherer Umgang mit MS-Office, Erfahrung mit fachspezifischer Software von Vorteil

Darüber hinaus werden vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Gebiete vorausgesetzt (bitte gehen Sie in Ihrem Anschreiben/Lebenslauf darauf ein):
- Additive Fertigung oder Schweißen von Metallen mittels Lichtbogen- oder Strahlprozessen
- Rechnergestütztes Legierungsdesign mittels Werkstoffmodellierung und –simulation
- Simulation mittels Finite-Elemente-Methode, insbesondere thermomechanische Prozesssimulation

Aufgaben
- Eigenständige Bearbeitung von Forschungsprojekten
- Enge Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus Forschung und Industrie
- Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in führenden Fachzeitschriften
- Unterstützung von Auftragsforschung/Dienstleistungen des Lehrstuhls
- Betreuung studentischer Arbeiten sowie Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen
- Allgemeine Aufgaben im Lehrstuhlmanagement und –betrieb

Wir bieten
- Spannendes Forschungs- und Arbeitsumfeld in einem Technologiebereich mit extrem hohem Potenzial
- Anwendungsorientierte Forschungstätigkeit in engem Kontakt mit namhaften Industrieunternehmen
- Möglichkeit zur Promotion und zur fachlichen sowie persönlichen Weiterentwicklung
- Einbettung in ein junges, engagiertes Team mit regelmäßigen Events
- Entgelt gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in befristeter Vollbeschäftigung (100 % der Arbeitszeit)

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit persönlicher Motivation, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugnisse und Zertifikate). Bitte senden Sie diese als eine einzelne Datei im PDF-Format per E-Mail mit dem Betreff MAT-WiMi bis spätestens 04.09.2022 an application.mat@ed.tum.de

Die Technische Universität München übernimmt keine mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen verbundenen Kosten. Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente postalisch zu, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können.

Die Technische Universität München und der Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung streben eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Technische Universität München
TUM School of Engineering and Design
Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung
Univ.-Prof. Dr. Peter Mayr
Boltzmannstraße 15, 85748 Garching b. München
Tel. +49 89 289 55341
www.mae.ed.tum.de/mat
www.tum.de
read more

Kontakt: application.mat@ed.tum.de

12.08.2022
Research Assistant in “Artificial intelligence in Laser optics” (f/m/d)

We are looking for a research assistant (f/m/d) with a Dipl.-Ing. (Univ.) or M.Sc. degree in Computer science, Mechanical engineering, Process Engineering, Mechatronics, Informatics, or related field.
read more

Kontakt: verwaltung@bgt.wzw.tum.de

12.08.2022
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich „Hefevitalität“ (m/w/d)

Wir suchen für unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Herbst 2022) eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Abschluss Dipl.-Ing. oder M. Sc. der Fachrichtung Brauwesen, Bioprozesstechnik, Lebensmitteltechnologie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Informatik oder vergleichbar.
read more

Kontakt: verwaltung@bgt.wzw.tum.de

11.08.2022
Wissenschaftliches Personal Lehrstuhl für Turbomaschinen und Flugantriebe

Entwicklung einer kreisprozessintegrierten parallel-hybriden Triebwerkskonfiguration und multidisziplinäre Erforschung der vorauslegungsrelevanten Charakteristika des Triebwerkes und insbesondere des elektrifizierten Verdichters
read more

Kontakt: bewerbung.ltf@ed.tum.de

10.08.2022
PhD student (m/f/d) Research Group Translational Cardiovascular Genomics at the Department of Cardiology

The German Heart Center of the Free State of Bavaria associated to the Technical University of Munich is a clinic with international reputation and a state of the art technical and medical equipment. The Research Group Translational Cardiovascular Genomics (Principal Investigator: Thorsten Kessler, MD) at the Department of Cardiology is seeking a PhD student (m/f/d) The research group of Dr. Thorsten Kessler is looking to recruit a highly motivated PhD student to join a dynamic international research team at the German Heart Center Munich, Department of Cardiology. Our research focusses on the role of genetic risk factors in cardiovascular diseases and vascular biology. We use state-of-the-art molecular biology, OMICs, and transgenic mouse model approaches to gain novel mechanistic insights. Ultimately, our goal is to develop unprecedented therapeutic concepts to prevent and treat atherosclerosis and myocardial infarction. We are part of the collaborative research center SFB 1123 “Atherosclerosis - Mechanisms and Networks of Novel Therapeutic Targets” and the Munich Heart Alliance within the German Center for Cardiovascular Research (DZHK). Our research is funded by the German Research Foundation (DFG: SFB 1123, project B2; research grant KE 2116/4-1), the German Center for Cardiovascular Research and the Corona Foundation (Corona-Stiftung im Stifterverband).
read more

Kontakt: Herr Schmid, Personalgewinnung, Telefon-Nr. (089) 1218-1734; E-Mail-Adresse: bewerbung@dhm.mhn.de

10.08.2022
Wissenschaftliche(n) Angestellte(n)/Akademische(n) Rätin/Rat auf Zeit im Bereich Gartenbauwissenschaften

Über uns Die School of Life Sciences an der Technischen Universität München befasst sich in Forschung und Lehre unter anderem mit den allgemeinen und molekularen Aspekten der Kulturpflanzenwissenschaften und den wissenschaft-lichen Voraussetzungen der gartenbaulichen Produktion von Gemüse und Obst. Anforderung Wir suchen eine Person mit Erfahrungen in den Gartenbauwissenschaften und der Befähigung, die allgemeinen und wissenschaftlichen Grundlagen der Züchtung und Produktion von Gemüse und Obst zu unterrichten. Der/die Bewerber/In sollte einen sehr guten Abschluss in Agrar-/Gartenbauwissenschaften und eine Promotion vorweisen. Wissenschaftliche Erfahrungen im Bereich Gartenbau (z.B. Gemüsebau) sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung und sollten durch publizierte Originalarbeiten und/oder Forschungserfahrung in diesem Bereich z.B. an Forschungszentren oder in der Praxis, dokumentiert sein. Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift werden vorausgesetzt. Wir wünschen uns herausragend motivierte Bewerberinnen und Bewerber mit der Fähigkeit zur Teamarbeit, hoher Kommunikationsfähigkeit und Enthusiasmus für die Lehre. Aufgaben Der/die Bewerber/In sollte an der TUM die Lehre im Bereich Gartenbauwissenschaften unterstützen. Er/sie sollte ein eigenes Forschungsgebiet in diesem Bereich etablieren oder laufenden Forschungsarbeiten durch Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten unterstützen. Er/Sie übernimmt Verantwortung in der Ausbildung insbeson-dere von Bachelorstudierenden und Masterstudierenden im Bereich der Gartenbauwissenschaften (präferenziell Gemüsebau) und Agricultural BioSciences. Es besteht eine Lehrverpflichtung von 8 Semesterwochenstunden, die zu einem großen Anteil in Form von Vorlesungen und Seminaren zu erbringen ist. Wir bieten Wir bieten ein stimulierendes international-ausgerichtetes Arbeitsumfeld mit einem klaren Fokus auf den grundle-genden Pflanzenwissenschaften. Darüber hinaus erarbeiten wir Grundlagen für eine zukünftige Verbesserung von relevanten Kulturpflanzen. Die Stelle ist nach dem Tarifvertrag der Länder/ Bayerisches Besoldungsgesetz ein-gruppiert (TV-L E13/A13, Qualifizierungsstelle, Wissenschaftliche(n) Angestellte(n)/Akademische(n) Rätin/Rat auf Zeit). Der Vertrag soll zu Beginn auf drei Jahre befristet werden. Im Anschluss ergibt sich die Möglichkeit der Ver-längerung. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist abhängig von der Bewährung und den übertragenen Aufga-ben. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation oder anderen Qualifizierungen. Die Hochschule strebt eine Erhö-hung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Bewerbung Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen mit Abitur- und Hochschulzeugnissen, einer Liste von publizierten Forschungsarbeiten und einem einseitigen Motivationsschreiben. Senden Sie diese als ein Gesamt-pdf-Dokument bitte per E-Mail unter dem Kennwort Gartenbau an: Prof. Dr. Ralph Hückelhoven; phytop.wzw@tum.de. Bevorzugt werden Einsendungen bis zum 30. September 2022. Technische Universität München School of Life Sciences Studienprogrammdirektor Agrar- und Gartenbauwissenschaften Prof. Dr. rer. nat. habil. agr. Ralph Hückelhoven Tel. +49 8161 713682
read more

Kontakt: phytop.wzw@tum.de

09.08.2022
PhD Position in Robotic Manipulation

The Munich Institute of Robotics and Machine Intelligence at the Technical University of Munich is looking for an outstanding applicant for a PhD position in Robotic Manipulation under the supervision of Prof. Sami Haddadin.
read more

Kontakt: applications@mirmi.tum.de

09.08.2022
Initiativbewerbung als wiss. Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich „Robotik in der Intralogistik“

Der Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik sucht ab sofort, in Vollzeit, eine/n wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich "Robotik in der Intralogistik"
read more

Kontakt: bewerbung.fml@ed.tum.de

09.08.2022
Promotionsstelle zu besetzen zum Thema Topologieoptimierung und Machine Learning für die Gestaltung von Mehrkomponenten-Strukturen mit Anwendungen in der Robotik

An unserem Standort in München-Garching suchten wir einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit im Bereich Topologieoptimierung und Machine Learning für die Gestaltung von Mehrkomponenten-Strukturen mit Anwendungen in der Robotik


read more

Kontakt: it-support@tum.de

09.08.2022
Promotionsstelle zu besetzen zum Thema Topologieoptimierung und Machine Learning für die Gestaltung von Mehrkomponenten-Strukturen mit Anwendungen in der Robotik

An unserem Standort in München-Garching suchten wir einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit im Bereich Topologieoptimierung und Machine Learning für die Gestaltung von Mehrkomponenten-Strukturen mit Anwendungen in der Robotik


read more

Kontakt: applications.lpl@ed.tum.de

1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33 Next 10 items