Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > CHE-Chef Müller-Böling erhält Goldenen Ehrenring der TUM
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

CHE-Chef Müller-Böling erhält Goldenen Ehrenring der TUM

Präsident Herrmann überreicht den Goldenen Ehrenring der TUM an Professor Müller-Böling

25.06.2008, Press releases

Eine besondere Würdigung wurde Professor Detlef Müller-Böling, Leiter des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), von der Technischen Universität München (TUM) zuteil. Anlässlich einer Festveranstaltung in Berlin überreichte Präsident Professor Wolfgang A. Herrmann den Goldenen Ehrenring der TUM. Müller-Böling leitet seit 1994 das CHE, eine von der Bertelsmann-Stiftung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) getragene Einrichtung. Die Leitung wird im August 2008 an Müller-Bölings Nachfolger Frank Ziegele und Jörg Dräger übergehen.

Müller-Böling hat jahrelang den Reformprozess an deutschen Hochschulen angestoßen und begleitet. Das Reformwerk der TU München auf ihrem Weg zur unternehmerischen Universität hatte der CHE-Chef, früher Rektor der Universität Dortmund, von Anfang an unterstützt. Gleichzeitig gilt er als Vater des CHE-Rankings, heute das wichtigste Hochschulranking Deutschlands, welches auch weltweit methodisch als eines der besten angesehen ist. Professor Herrmann betonte bei der Überreichung des Ehrenringes in Berlin: „Professor Müller-Böling ist seit bald 15 Jahren der effizienteste Reformkatalysator in der deutschen Hochschullandschaft. Er hat viel Widerspruch und Zorn auf sich gezogen, aber er hat durchgehalten, und es hat damit jene Veränderer ermutigt, die selbst angefeindet waren. Heute haben wir in Deutschland eine neue Hochschule, vor allen was das Bewusstsein für unternehmerische Eigenverantwortung betrifft.“ Die TU München war 2002 die erste deutsche „CHE Best Practice Hochschule“, zusammen mit der Hochschule Bremen.

Der aus 750/50 Gold gefertigte Ehrenring der TUM ist eine selten verliehene Auszeichnung. Er wird jeweils individuell angefertigt und zeigt durch seine Riefelung das TUM-Logo. Nur neun Persönlichkeiten dürfen den Ring neben Müller-Böling tragen, darunter der Nobelpreisträger Professor Rudolf Mößbauer und der ehemalige bayerische Staatsminister Dr. Otto Wiesheu.

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

16:30 - 18:00

VO Space Communication & Operations
(Lehrveranstaltung)

00:00 - 23:59

TUM Global Week
(Vortrag)

17:00 - 19:00

Geodätisches Kolloquium
(Vortrag)

18:00 - 19:00

Career Opportunities in the EU
(Vortrag)

Calendar of events