Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Feuerwehreinsatz am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie der TU München
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Feuerwehreinsatz am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie der TU München

15.05.2007, Press releases

Am Dienstag, 15. Mai 2007, um 9.42 Uhr rückte die Werkfeuerwehr der TU München auf dem Forschungsgelände in Garching zu einem Einsatz am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie aus. In einem Praktikumslabor war ca. ein Liter des basischen Lösungsmittels Pyridin ausgelaufen. Pyridin wird im lebensmitteltechnischen Praktikum für analytische Zwecke eingesetzt, hier im Speziellen für die Dünnschichtchromatographie.

Das Praktikumslabor war mit ca. 20 Personen besetzt. Der Praktikumsleiter und Sicherheitsbeauftragte des Lehrstuhls, Michael Granvogl, hat sofort einen Feueralarm ausgelöst, woraufhin die Werkfeuerwehr der TU München mit 12 Kräften ausrückte. Vor Ort wurde der betroffene Gebäudeteil evakuiert und sofortige Vorsichtsmaßnahmen eingeleitet. Die betroffenen Praktikumsteilnehmer wurden notfallmedizinisch betreut. Eine Praktikumsteilnehmerin wurde zur weiteren Beobachtung ins Klinikum Rechts der Isar gebracht, da sie nach dem Vorfall unter Kreislaufschwierigkeiten litt.

Das ausgelaufene Pyridin wurde von der Feuerwehr fachgerecht aufgenommen und in luftdichte Behältnisse zur Entsorgung verpackt. Anschließend wurde die Schadenstelle gereinigt sowie die Praktikumsräume belüftet. Die Werkfeuerwehr der TU München ist mit einer potenziellen Gefahrensituation professionell umgegangen. Eine weitere Gefährdung von Menschen wurde ausgeschlossen. Mittlerweile ist das Labor wieder geöffnet und der Praktikumsbetrieb konnte wieder aufgenommen werden.

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact