Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Girls’ Day an der TU München
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Interesse an Naturwissenschaft und Technik fördern

Girls’ Day an der TU München

12.04.2006, Press releases

Am bundesweiten Girls’ Day, dem 27. April 2006, öffnen auch die Fakultäten für Chemie, Informatik, Mathematik und Physik am Campus Garching der TU München ihre Labore, Werkstätten und Studiereinrichtungen.

66 Schülerinnen der 7. bis 9. Jahrgangsstufe Gymnasium erhalten Gelegenheit, sich einmal tiefer mit naturwissenschaftlich-technischen Projekten und Aufgabenstellungen zu befassen.

Betreut und angeleitet von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sollen sie ihre Fähigkeiten und Neigungen auf diesen Gebieten entdecken und diese vor Ort an praktischen Beispielen unmittelbar erproben. Die Schülerinnen können mit Brennstoffzellen experimentieren, im Chemielabor selbst Flummies herstellen, geometrische Anwendungen in der Praxis kennen lernen und Interessantes aus der Informatik erfahren. Außerdem erhalten sie aus erster Hand Informationen über Studienfächer und Berufe.

Am Projekt „Girls’ Day – Mädchen Zukunftstag“ beteiligt sich die TU München in diesem Jahr zum vierten Mal. Der Aktionstag an der TUM ist Teil der vielfältigen Angebote der Hochschule, die sich gezielt an Mädchen und junge Frauen richten, um deren Interesse an Naturwissenschaft und Technik zu fördern. Hierzu zählt auch das erfolgreiche Ferienprogramm „Mädchen machen Technik“ für Mädchen im Alter von 10-14 Jahren, das in den Sommer- und Herbstferien 2006 bereits zum neunten Mal stattfindet. Ebenfalls zum vierten Mal werden Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe in den Herbstferien zu „Schülerinnen forschen – die Herbstuniversität an der TUM“ an die Hochschule eingeladen.

Der Girls’ Day an der TU München wird koordiniert von der Agentur Mädchen in Wissenschaft und Technik, einer Einrichtung der Frauenbeauftragten der TU München.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://portal.mytum.de/am.


Kontakt:
Barbara Krischer
Agentur Mädchen in Wissenschaft und Technik
Tel: (089) 289 22276
AgenturM@tum.de

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

08:00 - 23:59

TUM Global Week
(Vortrag)

18:00 - 19:00

Managing Cultural Differences in the Workplace
(Vortrag)

Calendar of events