Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > TU München führende Forschungsuniversität Deutschlands
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

CHE-ForschungsRanking 2005

TU München führende Forschungsuniversität Deutschlands

16.11.2005, Press releases

Resümee 2003 – 2005: BWL, Chemie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau/Verfahrenstechnik und Physik jeweils in der Spitzengruppe

Die Technische Universität München (TUM) ist die führende Forschungsuniversität Deutschlands. Erneut beweist dies das ForschungsRanking deutscher Universitäten 2005 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), das heute veröffentlicht wurde. Erstmals untersucht und sofort in die Spitzengruppe vorgedrungen ist die BWL der TUM. Das Ranking fasst die Ergebnisse des CHE-Hochschulrankings der Jahre 2003 bis 2005 zusammen und gilt als Deutschlands umfassendste und differenzierteste Untersuchung.

In der Dreijahresbilanz führt die TUM mit Abstand das Feld der insgesamt 59 untersuchten deutschen Universitäten an. Dabei liegt der Anteil forschungsstarker Fakultäten mit 83,3 Prozent knapp 20 Prozent über dem der zweitplazierten Universität. Die BWL der TUM wurde erstmals mit ins Ranking einbezogen, untersucht wurden die Fächer Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.), Consumer Science (Master of Science) und Managementorientiertes betriebswirtschaftliches Aufbaustudium (Dipl.-Wirtsch.-Ing.). In zahlreichen Kategorien, darunter Drittmittel pro Wissenschaftler sowie Urteil der Studierenden, landete sie in der Spitzengruppe.

Kontakt: presse@tum.de

More Information

http://www.dashochschulranking.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

16:00 - 17:00

Lebensläufe individuell gestalten
(Vortrag)

Calendar of events