Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Karl-Heinz Schleifer neuer IUMS-Präsident
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Internationales Sprachrohr für Mikrobiologen

Karl-Heinz Schleifer neuer IUMS-Präsident

Prof. Karl-Heinz Schleifer

03.08.2005, Press releases

Prof. Karl-Heinz Schleifer, Ordinarius für Mikrobiologie am Wissenschaftszentrum Weihenstephan der TU München, ist auf dem Internationalen Kongress für Mikrobiologie in San Francisco einstimmig zum Präsidenten der International Union of Microbiological Societies (IUMS) gewählt worden.

Die IUMS ist die Dachgesellschaft aller wissenschaftlichen bakteriologischen, mykologischen und virologischen Gesellschaften. Sie vertritt die globalen Interessen von 120 mikrobiologischen Gesellschaften und Vereinigungen aus über 70 Ländern und ist damit das internationale Sprachrohr für über 100.000 Mikrobiologen.

Wesentliche Aufgaben der IUMS umfassen globale Probleme wie das Auftreten neuer Krankheitserreger, die Bedeutung der Mikroorganismen für die Umwelt, mikrobiell bedingte Lebensmittelvergiftungen, Antibiotikaresistenz, Patentierung oder Biosicherheit. Auch will die Vereinigung den wissenschaftlichen Gedankenaustausch zwischen Erst- und Drittweltländern intensivieren. Schleifers Amtszeit als IUMS-Präsident beträgt zunächst drei Jahre.

TUM-Präsident Herrmann freut sich über die hohe Auszeichnung, die seinem Kollegen durch die Wahl zum Weltpräsidenten der Mikrobiologie zuteil wurde: "Karl-Heinz Schleifer ist einer der großen sichtbaren Sterne unserer Universität." Seinem Wirken verdanke die TU München in starkem Umfang die Spitzenstellung ihrer Biologie. "Mit demnächst vier Mikrobiologie-Lehrstühlen sind wir in diesem Bereich hervorragend aufgestellt, von Mikroorganismen über die Pflanze bis zu den Lebensmitteln," so Herrmann. Die gewaltige Nachfrage nach dem Biologie-Studium in Weihenstephan sei das Ergebnis fachlicher Exzellenz und konsequenter Reformpolitik, die mit Schleifer an der Spitze die Biologie zur Leitwissenschaft in Weihenstephan gebracht habe.


Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

19:00 - 21:30

Jahreskonzert
(Social Event)

Calendar of events