Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Bode-Stiftung fördert Ernährungswissenschaft an der TU München
up   Back to  News Board    previous   Browse in News     

1 Million DM für Hochschuldozentur

Bode-Stiftung fördert Ernährungswissenschaft an der TU München

09.01.2000, Press releases

Die Kurt-Eberhard-Bode-Stiftung für medizinische und naturwissenschaftliche Forschung unterstützt

Die Kurt-Eberhard-Bode-Stiftung für medizinische und naturwissenschaftliche Forschung unterstützt über den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft das Konzept "Ernährungswissenschaft 2000" der Technischen Universität München. Mit einer sogenannten Hochschuldozentur fördert die Stiftung in an der TU München in Freising-Weihenstephan das deutschlandweit unterbewertete Gebiet der Ernährungswissenschaft und stellt dafür, verteilt auf fünf Jahre, insgesamt eine Million Mark Stiftungsmittel bereit.

Mit den Stiftungsmitteln wird, zunächst auf Zeit, eine "Jungprofessur" eingerichtet, die als neues Modell für die Hochschullehrerqualifizierung gilt. Diese Hochuldozentur soll der Nukleus für eine unabhängige Nachwuchsforschergruppe sein, mit voller Verantwortung in Forschung und Lehre. Die Professur ist dem "Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt" zugeordnet. Hier baut die TUM die Ernährungswissenschaft in Forschung und Lehre aus. Im Wintersemester 2001/02 beginnt der Reformstudiengang Ernährungswissenschaft (Nutrition Science) mit den drei Schwerpunkten Biomedizin, Lebensmittelwissenschaft und Public Health.

Kontakt: Pressestelle (pressestelle@tu-muenchen.de)

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact