Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Wohnungsnot in München - Studenten werden aktiv
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

E-Mail-Umfrage

Wohnungsnot in München - Studenten werden aktiv

12.12.2001, Press releases

"Vom Ernst des Lebens halb verschont, bleibt ein Student, der schon hier wohnt..."

Die Wohnungsprobleme für Studierende werden immer größer. Viele von ihnen können sich das Wohnen in München fast nicht mehr leisten. Wer sich nicht mit einem "Wohnklo" oder einer sonstigen Notunterkunft zufrieden geben will, ist oft gezwungen, sich andernorts um einen Studienplatz zu bewerben. München geht damit viel Wissenskapital verloren, das später mühsam wieder in die Stadt zurück geworben werden muss.

Jetzt werden die Studenten selbst aktiv. Auf ihre Initiative hin wird im laufenden Wintersemester am Lehrstuhl für Stadtraum und Stadtentwicklung der Technischen Universität München (TUM) zusammen mit dem Lehrstuhl für Raumforschung, Raumordnung und Landesplanung sowie dem Geographischen Institut der TUM ein gemeinsames Lehrforschungsprojekt zu diesem Thema durchgeführt. Unter anderem wurde hierbei ein Fragebogen entwickelt, der noch mehr Informationen über die derzeitige Wohnsituation der Studenten, aber auch über deren Wohnwünsche und -vorstellungen liefern soll.

Um möglichst viele Studierende in die Umfrage mit einzubeziehen, erfolgt die Befragungsaktion über das Internet. Im Laufe dieser Woche sollen mehr als 40.000 Studierende von TUM, LMU, FH, der Hochschule für Musik und Theater sowie der Akademie der bildenden Künste per E-Mail befragt werden. Die Aktion, deren Größenordnung an den Münchner Hochschulen bisher ohne Beispiel ist, wird von allen Hochschulleitungen, dem Studentenwerk und dem Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) unterstützt.

Die Ergebnisse sollen dem Studentenwerk und allen zuständigen Stellen in Planung und Politik zur Kenntnis gebracht werden, "damit sich in München endlich mehr bewegt", so hoffen die Studenten.

Kontakt:
Dr. Walter Kuhn
Geographisches Institut der TUM
Tel. (089) 289-22807
Fax (089) 289-22804
E-Mail: walter.kuhn@geo.wiso.tu-muenchen.de

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact