Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München
150 Jahre culture of excellence – Besuchen Sie die Jubiläumswebsite www.150.tum.de!

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Presse & Kommunikation > Pressemitteilungen > Gehörlose Fachinformatiker beenden Lehrzeit erfolgreich
auf   Zurück zu  Nachrichten-Bereich    vorhergehendes   Browse in News  nächster    

TUM als Ausbildungsbetrieb

Gehörlose Fachinformatiker beenden Lehrzeit erfolgreich

31.07.2001, Pressemitteilungen

Die TU München bildet nicht nur Studenten, sondern auch Lehrlinge für den Arbeitsmarkt aus. Am Lehrstuhl für Rechnertechnik und Rechnerorganisation des Instituts für Informatik von Prof. Arndt Bode schlossen jetzt erstmals zwei Gehörlose ihre Ausbildung zum Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker ab. Der Lehrstuhl ist bei der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern als Ausbildungsbetrieb anerkannt.

Der Lehrstuhl von Prof. Bode bildet seit vier Jahren Lehrlinge in den Bereichen Fachinformatiker der Richtung Systemintegration sowie Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker aus. Zum ersten Mal haben jetzt auch zwei Schwerbehinderte ihre Ausbildung beendet: Martina Bechtold (23 Jahre) und Kilian Knörzer (22 Jahre). Sie gehören zu den insgesamt sechs Auszubildenden, die vor knapp drei Jahren im Rahmen der Auszubildendenmaßnahme für Fachinformatiker und Systemelektroniker an der TUM aufgenommen wurden. Mithilfe rechnergestützter Methoden konnte ihre Ausbildung stark erleichtert werden, so verständigten sich etwa Ausbilder und Azubis in schwierigen Situationen mit Hilfe eines speziellen Schreibprogramms.

Kürzlich haben alle sechs Lehrlinge ihre Prüfung erfolgreich abgelegt. Martina Bechtold erzielte als Gesamtbeurteilung das Ergebnis "gut", wobei ihre Stärken vor allem in der theoretischen Prüfung lagen. Hier erzielte sie ein deutlich über dem Durchschnitt liegendes Ergebnis. Kilian Knörzer schnitt dagegen im praktischen Teil der Arbeit mit "sehr gut" ab. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde werden heute den frischgebackenen Informations- und Telekommunikationssystemelektronikern die Zeugnisse überreicht.

Die TU München bildet Lehrlinge nicht nur im Bereich Informatik aus, sondern ist auch Ausbildungsbetrieb für handwerkliche Berufe wie Feinmechaniker, Mechatroniker oder Chemielaborant. Die meisten Azubis werden am Wissenschaftszentrum Weihenstephan ausgebildet. Die Hochschule ist die größte Ausbildungsstätte im gesamten Landkreis Freising.

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Public Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Ansprechpartner