Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Media > News > TUM-Ökonomin erhält E.ON-Kulturpreis für Forschung über Familienunternehmen
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

TUM-Ökonomin erhält E.ON-Kulturpreis für Forschung über Familienunternehmen

Kulturpreisträgerin Dr. Stephanie Schraml

29.10.2010, News

Für ihre wissenschaftliche Arbeit über die Finanzierungspolitik von Familienunternehmen wurde gestern Dr. Stephanie C. Schraml mit dem Kulturpreis der E.ON Bayern AG ausgezeichnet. Der Preis wird seit sechs Jahren für herausragende Leistungen in Kunst und in Wissenschaft verliehen. Dabei werden 22 herausragende Abschlussarbeiten gewürdigt, die an bayerischen Hochschulen angefertigt wurden.

Familienunternehmen repräsentieren einen Großteil der Unternehmen in Deutschland – vom Handwerksbetrieb bis zum börsennotierten Unternehmen. In ihrer Doktorarbeit am KfW-Stiftungslehrstuhl für Entrepreneurial Finance (Prof. Ann-Kristin Achleitner) analysierte Dr. Schraml, die heute selber im elterlichen Familienunternehmen arbeitet, Determinanten der Finanzierung in Familienunternehmen. Dazu erweiterte sie traditionelle finanzökonomische Theorien zur Erklärung von Kapitalstrukturen um verhaltenswissenschaftliche und strategische Ansätze der Entscheidungsfindung. Ihre empirischen Ergebnisse belegen, dass neben allgemeinen Unternehmenseigenschaften Ziele der Familie wie zum Beispiel Unabhängigkeit, Flexibilität und Risikominimierung sowie die Existenz von Fremdmanagern und Beiräten einen ganz erheblichen Einfluss auf Finanzierungsentscheidungen haben. Zudem zeigt ihre Arbeit, dass die Ziele der Eigentümerfamilie sehr komplex sein können und sich teilweise konkurrierende Einflüsse auf Finanzierungsentscheidungen ergeben.

Dr. Schraml gehört zu den zehn Preisträgern der Kategorie „Universitäten“; für ihre exzellente Doktorarbeit wurde sie mit einem Preisgeld von 4.000 Euro gewürdigt. Die Ehrungen wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen.

Kontakt: presse@tum.de

More Information

http://www.eon-bayern.com/pages/eby_de/Unternehmen/Engagement/Kulturpreis_Bayern/Uebersicht/index.htm

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

08:00 - 23:59

TUM Global Week
(Vortrag)

18:00 - 19:00

Managing Cultural Differences in the Workplace
(Vortrag)

Calendar of events