Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > News > Hans-Fischer-Preis für Stefan F. Kirsch
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Synthese von Pyrrolen und Furanen

Hans-Fischer-Preis für Stefan F. Kirsch

Prof. Stefan F. Kirsch

14.02.2008, News

Prof. Stefan F. Kirsch, Juniorprofessor am Department Chemie der TUM, hat den Hans-Fischer-Preis 2007 erhalten. Die von der gleichnamigen Gesellschaft zum 15. Mal vergebene Wissenschaftsauszeichnung ehrt den 31-jährigen Chemiker für seine Beiträge zur modernen Heterocyclensynthese, insbesondere zur Synthese von Pyrrolen und Furanen.

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wurde im Rahmen des 15. Hans-Fischer-Symposiums für Bioorganische Chemie in Garching überreicht. Kirsch erforscht neue Katalyseverfahren zur flexiblen Synthese von Heterocyclen, deren Bedeutung für die Entwicklung von Wirkstoffen heute größer ist denn je. Im Mittelpunkt seiner Studien stehen ungesättigte Kohlenwasserstoffe, die in Gegenwart eines auf Gold basierenden Katalysators für die Heterocyclenbildung aktiviert werden. Die Arbeiten von Kirsch und seinem Team an der TUM haben die Methoden zur schnellen und leistungsfähigen Synthese heterocyclischer Verbindungen deutlich erweitert. Kirsch promovierte 2003 an der TUM auf dem Gebiet der Naturstoffsynthese. Nach einer Postdoktorandenstelle an der University of California, Irvine, kehrte er nach München zurück.

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact