Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > 100 Jahre Rodenacker – Konstruktionsmethodik im Wandel der Zeit
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Jahrestagung Berliner Kreis 2006

100 Jahre Rodenacker – Konstruktionsmethodik im Wandel der Zeit

Prof. Wolf Rodenacker

17.11.2006, Press releases

Am 24. und 25. November 2006 hält der Berliner Kreis, das wissenschaftliche Forum für Produktentwicklung e.V., sein Jahrestreffen in München ab. Namhafte Vertreter aus Industrie und Wissenschaft diskutieren aktuelle Fragen zur Produktentwicklung.

Die Tagung steht unter dem Motto „100 Jahre Rodenacker - Konstruktionsmethodik im Wandel der Zeit“ und erinnert an den 100. Geburtstag von Prof. Wolf Rodenacker, den ersten Ordinarius des Lehrstuhls für Produktentwicklung der TU München (TUM) und einen der Mitbegründer der modernen Konstruktionswissenschaften. Veranstalter der Tagung sind die Lehrstühle für Produktentwicklung (Prof. Udo Lindemann) und für Maschinenelemente (Prof. Bernd-Robert Höhn) der TUM.

Der Berliner Kreis ist ein Zusammenschluss von 27 Universitätsprofessoren, die in ihrer Arbeit Forschung und Lehre eng auf die Anforderungen der Industrie abstimmen. Schon weit im Vorfeld sollen Unternehmen bei der Entwicklung von Produkten und Märkten der nächsten Generation optimal unterstützt werden. Aus dem intensiven Dialog mit der Industrie generieren sich dabei immer wieder innovative Projekte, aus denen auch die beteiligten Institute wesentliche Impulse für die Weiterentwicklung von Modellen, Methoden und Werkzeugen schöpfen.
Die Jahrestagung Berliner Kreis findet am 24. November in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung, Schloss Nymphenburg, München, und am 25. November in der Fakultät für Maschinenwesen der TU München, Boltzmannstr. 15, Garching, statt. Beginn ist jeweils um 9:00 Uhr.
Medienvertreter sind herzlich willkommen! Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen zum Berliner Kreis findet Sie im Internet unter
http://www.pe.mw.tum.de/index.php?inhalt=berliner-kreis

Kontakt:
Matthias Kreimeyer, Dipl.-Ing., Ingénieur ECP
Technische Universität München
Lehrstuhl für Produktentwicklung
Boltzmannstr. 15, 85748 Garching
Tel. (089) 289-15136, Fax: -15144
Mobil: 0171 - 1724913
Email: matthias.kreimeyer@pe.mw.tum.de

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact