Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > Studierende profitieren von SAP Hochschulkompetenzzentren
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

User Group Konferenz an der TU München

Studierende profitieren von SAP Hochschulkompetenzzentren

13.09.2006, Press releases

Am 14. und 15. September 2006 findet am Campus Garching der Technischen Universität München das 12. SAP HCC User Group Meeting statt.

Die TU München betreibt neben der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg eines der beiden SAP Hochschulkompetenzzentren (HCC). Speziell die Fachbereiche (Wirtschafts)informatik und Wirtschaftswissenschaften von Hochschulen, Berufsakademien und Schulen erhalten darüber bundesweit einen optimierten Zugang zu aktuellen SAP-Lösungen für ihre Lehre. Mehr als die Hälfte aller deutschen Hochschulen und damit mehr als 60.000 Studierende dieser Fachrichtungen nutzen den umfangreichen Service. Auf der Konferenz schließt sich nun die Universität Ulm als 200. Kunde dem University Alliances Programm und dem HCC der TU München an.

Die angegliederten Institutionen genießen eine Reihe von Vorteilen: „Neben kostenfreien SAP-Lizenzen leisten zertifizierte SAP-Berater den Basisbetrieb der HCCs und den technischen Support“, sagt Heino Schrader, Leiter des SAP-Hochschulprogramms in Deutschland. Zudem stellen Sun Microsystems und HP die Server-Hardware zur Verfügung.

University Alliances erarbeitet zusammen mit dem HCC Lehrkonzepte für Einsteiger und gibt sie in „Train the Trainer“-Schulungen an Dozenten weiter. „Die Studierenden sollen ihre Kompetenzen in Informatik und Betriebswirtschaft praxisnah am Beispiel von Anwendungssoftware erarbeiten, die in praktisch jedem größeren Unternehmen anzutreffen ist“, sagt Wirtschaftsinformatikprofessor Helmut Krcmar, der das SAP Hochschulkompetenzzentrum an der TU München leitet. Problemstellungen aus Controlling, Personalwirtschaft oder Logistik könnten so realitätsnah gelehrt werden. Ebenso würden Informatikkonzepte anhand großer IT-Systeme anschaulich vermittelt werden.

Das wissenschaftliche Programm der Tagung wird am 15.09.2006 um 9.00 Uhr im Hörsaal 1 der Fakultät für Informatik der TUM, Boltzmannstr. 3 in Garching eröffnet. Es sprechen das SAP-Vorstandsmitglied Dr. Peter Zencke, Marcel Schneider und Geschäftsführer Sun Microsystems GmbH.

Pressevertreter sind auf der User Group Konferenz herzlich willkommen.
Weitere Informationen: www.hcc.in.tum.de

Kontakt
Technische Universität München
Institut für Informatik
Ursula Eschbach
eschbach@in.tum.de
Tel. 089-289-17828

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

00:00 - 23:59

EARLY BIRD Anmeldung zum TUM Campuslauf 2023
(Social Event)

Calendar of events