Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > News > IKOM2007: TUM-Karriereforum mit Forschungsminister Goppel
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

IKOM2007: TUM-Karriereforum mit Forschungsminister Goppel

Forschungminister Dr. Thomas Goppel

20.06.2007, News

IKOM2007 – Das TUM-Karriereforum am 26. - 28. Juni auf dem Campus Garching – Vortrag von Forschungsminister Goppel: „Dazu lernen, flexibel bleiben, Chancen nutzen.“

Am 26. Juni wird zum 19. Mal die IKOM - Das Karriereforum der TU München - unter der Schirmherrschaft von TU-Präsident Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann eröffnet. Bis zum 28. Juni können sich Studenten und Absolventen aller Münchener Universitäten über Einstiegsmöglichkeiten und Praktika bei über 180 Unternehmen informieren. Von Unternehmensberatungen über Automobilkonzerne bis hin zum Mittelständler sind Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größenordnungen auf der IKOM2007 vertreten. Der frei erhältliche Infokatalog sowie das Internetangebot bieten detaillierte Informationen zu allen teilnehmenden Unternehmen.

Mit dem Besuch des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst Dr. Thomas Goppel am Mittwoch, den 27. Juni, steuert die IKOM ihrem diesjährigen Höhepunkt entgegen. Der TUM Business Club e.V. präsentiert im Rahmen der „Speakers Series – Entscheider und Gestalter“ den Vortrag des Ministers „Dazu lernen, flexibel bleiben, Chancen nutzen.“ Erstmalig richtet die Speakers Series einen Vortrag auf der IKOM aus.

Fakten:
IKOM 2007
26. – 28. Juni 2007, täglich 9:30 - 16:00 Uhr
TU München, Fakultät für Maschinenwesen
Boltzmannstr. 15, 85747 Garching bei München

Vortrag des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Thomas Goppel auf der IKOM2007 im Rahmen der Speakers Series.
Thema: „Dazu lernen, flexibel bleiben, Chancen nutzen.“
Datum: Mittwoch, 27. Juni 2007
Uhrzeit: 12.00 Uhr
Ort: Hörsaal MW1801, Fakultät Maschinenwesen, TUM Garching

Medienkooperationspartner der IKOM2007 ist die F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung.
Pressevertreter sind auf der IKOM2007 herzlich willkommen.

IKOM - Das Karriereforum der Technischen Universität München
Presse & Öffentlichkeit
Philip M. Jacobs
Tel: +49 (0)89 289 150 51
Fax: +49 (0)89 289 150 52
Email: presse@ikom.tum.de

Über die IKOM
Die IKOM geht auf eine studentische Initiative aus dem Jahre 1989 zurück. Die erste IKOM, die damals noch Industriekontaktmesse München hieß, fand am 4. Juli 1989 mit 25 Unternehmen statt. Mittlerweile nehmen über 200 Unternehmen an den verschieden Fachforen der IKOM teil. Am 31.Januar 2007 wurde der Erfolgsgeschichte IKOM mit der IKOMBau - Das Forum für Bauingenieure - ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Mit der IKOMLifeScience - Das Forum für Biowissenschaftler - im Mai 2008 setzt die IKOM auch in Zukunft Maßstäbe. Über die Karriereforen hinaus bietet die IKOM eine Reihe von weiteren Dienstleistungen an. Exkursionen werden ebenso angeboten wie Vorträge und Workshops. Mit ihren Karriereforen nimmt die IKOM eine deutschlandweit führende Rolle in der Vermittlung von High-Potentials an Unternehmen aus dem In- und Ausland ein. Ein Team von mehr als 50 Studenten steht hinter der IKOM und ist damit einer der größten Studenteninitiativen in München. Organisiert wird die IKOM ausschließlich in ehrenamtlicher Arbeit.

Über die Speakers Series
Die „Speakers Series“ ist eine seit sechs Jahren bestehende Arbeitsgruppe von Studierenden der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität München. Als Teil des TUM-Business Club e.V. wird unter dem Titel „Speakers Series – Entscheider und Gestalter“ während des Semesters eine Vortragsreihe veranstaltet. Diese Reihe wendet sich in erster Linie an Studierende und Mitarbeiter, aber auch an alle an der TU München interessierten Bürger Münchens. Die Referenten sind herausragende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, zu denen im Rahmen ihres Vortrags ein unmittelbarer persönlicher Kontakt aufgebaut werden soll.







Kontakt: presse@tum.de

More Information

http://www.ikom.tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

10:00 - 16:30

Entscheidungen für meine Karriere treffen
(Workshop)

Calendar of events