Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Media > News > Energiekonzepte für zwei TUM-Standorte erstellt
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

TUM senkt Kohlendioxid-Ausstoß

Energiekonzepte für zwei TUM-Standorte erstellt

10.01.2011, News

3,5 Millionen Euro für Energie kann die Technische Universität München jährlich einsparen und damit nicht nur die Kosten senken, sondern auch Tausende Tonnen CO2 einsparen. Dies vermeldet der Abschlussbericht zur Erstellung eines Energiekonzeptes für die TUM-Standorte München-Innenstadt und Campus Garching, der jetzt vorgelegt wurde. Das Energiekonzept hat Beispielcharakter für heterogene, gewachsene Gebäudeensembles.

Wie andere große Forschungs- und Bildungseinrichtungen verfügt auch die TU München über eine Vielzahl an Gebäuden, die sich verteilt an einem oder mehreren Standorten befinden. Das gesamtheitliche Energiekonzept, das jetzt für die Standorte Innenstadt und Garching der TU München entwickelt wurde, umfasst sowohl die Energieerzeugung, die Zählerstruktur und Verbrauchserfassung sowie das Energiesparpotenzial der Gebäude als auch Nutzerverhalten, Kommunikation und Organisation.

Das Energiekonzept ermöglicht die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit der Energieerzeugung und schafft die Grundlage für die Überwachung des Energieverbrauchs und die Bewertung von insgesamt 60 Gebäuden. Am Standort Innenstadt können bei Umsetzung des Konzepts 1,4 Millionen Euro oder 35 Prozent der jährlichen Kosten eingespart werden, am Standort Garching sind es sogar 2,1 Millionen Euro oder 30 Prozent.
Die TU München hat am Standort Innenstadt bereits mit der Umsetzung begonnen. Im Rahmen des Konjunkturprogramms II kann der erste Bauabschnitt verwirklicht werden. Weitere Bauabschnitte sind in Planung und werden umgesetzt, sobald die Finanzierung gesichert ist. Die Amortisationszeit der notwendigen Investitionen liegt zum Großteil deutlich unter 10 Jahren.

Das Projekt „Energiekonzept“ wurde vom Bundesumweltministerium gefördert und im Auftrag der TUM von dem unabhängigen Ingenieurbüro Team für Technik GmbH umgesetzt.
Titel und Förderkennzeichen:
1. „Erstellung eines Energiekonzepts für die Liegenschaften der Technischen Universität München am Standort Innenstadt“, FKZ 03KS0410
2. „Erstellung eines Energiekonzepts für die Liegenschaften der Technischen Universität München am Standort Garching“, FKZ 03KS0411

Weitere Informationen:
Projektträger Jülich
http://www.ptj.de/
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit:
http://www.bmu.de

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

16:00 - 17:00

Mit Bewerbungsanschreiben überzeugen
(Vortrag)

Calendar of events