Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Faszination Forschung Ausgabe 8

Inhalt

Zum Öffnen der aktuellen Ausgabe klicken Sie bitte auf das Deckblatt.

    Editorial

  • Editorial
    von Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann
  • Titelgeschichten

  • Der Terminator und Hilberts Würstchenfabrik
    Am Lehrstuhl für Theoretische Informatik entwickelt der Forscher Andrey Rybalchenko Analysewerkzeuge, um die Qualität von Software automatisch überprüfen zu können
  • Expedition zur Insel der Inversion
    Materie weit jenseits unserer Alltagserfahrung herzustellen und zu untersuchen ist eine Kunst, die nur wenige Forscher auf der Welt beherrschen. Wissenschaftler der TUM gehören dazu. Sie gewinnen dabei Erkenntnisse über den Aufbau der Atomkerne und die Entstehung schwerer chemischer Elemente in Sternexplosionen
  • Tuning für die Röntgenröhre
    Zielstrebig, hartnäckig und sehr überzeugt von einer Sache muss man sein, um sie gegen alle Widerstände weiterzuverfolgen. Franz Pfeiffer setzt diese Eigenschaften ein bei der Entwicklung einer neuen Röntgenmethode, mit der die Forscher andere und gleichzeitig bessere Bilder erzielen. Inzwischen ist das Verfahren auf dem Weg in die medizinische Praxis. Pfeiffer erhielt für seine Arbeiten den Leibniz-Preis
  • Des Roboters neue Haut
    Hitze, Vibration oder sanfte Streicheleinheiten werden Roboter bald mit ihrer Oberfläche fühlen können. Forscher des Exzellenzclusters CoTeSys stellen aus sechseckigen Plättchen eine sensible Haut für die Maschinen her. Die wird ihnen nicht nur helfen, sich besser in ihrer Umgebung zurechtzufinden. Sie wird Robotern auch erstmals erlauben, eine Vorstellung von ihrer äußeren Gestalt zu bekommen
  • Forschung und Technik

  • Neue Speicher braucht das Land
    Die Akkus zukünftiger Elektroautos sollen klein und leicht, effizient und langlebig sein – tauglich für den Masseneinsatz. Forscher der TU München treiben mit ihrer Arbeit an neuen Batterien die Entwicklung der Elektromobilität voran
  • Ein Universalwerkstoff erobert die (Kabel-)Seelen
    Ein interdisziplinäres Team aus TUM Forschern und Industrie entwickelt eine Aluminium- Steckverbindung für die Hochvolt-Bordnetze künftiger Elektroautos
  • Nächster Halt: Aminosäure
    Der Chemiker Wolfgang Eisenreich liest in den verschlungenen Wegen des Stoffwechsels wie in einem Fahrplan. Sein Fahrziel: die dort ablaufenden Reaktionen aufklären und die Stammstrecke in einzelnen Stoffwechselsystemen aufspüren
  • Wie lange schwingt eine Stimmgabel?
    Für die Konstruktion mikromechanischer Bauteile ist die mechanische Dämpfung der Schwingungen eine essenzielle Größe. Doch bisher war es nicht möglich, Dämpfungen vorauszuberechnen, die durch die Aufhängung der Mechanik verursacht werden
  • Die Rechenbeschleuniger
    Der Weg zur wissenschaftlichen Erkenntnis führt heute häufi g über den Computer. Simulationsrechnungen eröffnen neben Theorie und Experiment einen dritten Lösungsweg. Am Munich Centre of Advanced Computing entwickeln Wissenschaftler fachübergreifend Methoden, um komplexe Fragestellungen effi zient am Computer zu lösen
  • Die Moral in der Marktwirtschaft
    Die Geschichten vom bösen Kapitalismus, der unsere Gesellschaft herunterwirtschaf tet, kann Christoph Lütge, Inhaber des Peter Löscher-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsethik der TUM, langsam nicht mehr hören. Für ihn als Philosophen und Ökonomen gehören Moral und Marktwirtschaft sehr wohl zusammen
  • Standpunkt

  • Standpunkt
    von Prof. Dr. Herbert Henzler
  • Download

  • Faszination Forschung Ausgabe 8
    Hier können Sie Faszination Forschung in einer Datei (pdf - 10 MB) herunterladen.

contact: faszination-forschung@zv.tum.de

Corporate Communications Center

Redaktion Faszination Forschung

Tel.: +49.89.289.22799

 Mail

Ansprechpartner

Alle Ausgaben