Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München
150 Jahre culture of excellence – Besuchen Sie die Jubiläumswebsite www.150.tum.de!

Technische Universität München

Sitemap > Veranstaltungen und Termine > „Demenz in der Familie – erkennen und verstehen“ - Informationsvortrag des TUM-Familienservice in Freising, Weihenstephan

 Vortrag

„Demenz in der Familie – erkennen und verstehen“ - Informationsvortrag des TUM-Familienservice in Freising, Weihenstephan

Mittwoch 21.03.2018, 09:30 - 11:30



Veranstaltungsort:

Freising, WZW, Emil-Ramann-Str. 2, EG, Hörsaal 12/ Raum 041 (4217.EG.041)  

Vortragender
Monika Gelderblom, awo lifebalance

Der TUM-Familienservice der Stabsstelle Chancengleichheit lädt Mitarbeiter/innen und Studierende der Universität herzlich ein, an einem Informationsvortrag zum Thema „Demenz in der Familie – erkennen und verstehen“ teilzunehmen. Dieser findet in Zusammenarbeit mit dem TUM-Kooperationspartner im Bereich Pflege von Angehörigen - awo lifebalance am Dienstag, den 20.03.2018 in Freising, Weihenstephan statt. Der gleiche Vortrag wird auch an den TUM-Standorten in Garching (13.03.2018) und München (20.03.2018) angeboten.

Ein Familienmitglied verhält sich sonderbar, Fragen werden nicht mehr klar und reflektiert beantwortet. Solche Auffälligkeiten lassen eine Vielzahl von Menschen ratlos werden: Liegt womöglich eine Demenz vor? Da der Umgang und die Pflege von Personen mit Demenz besondere Anforderungen an das Umfeld stellen, kann eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dieser Thematik helfen.
Dieser Vortrag bietet Basisinformationen zur Erscheinungsform einer Demenz und zum richtigen Umgang mit Erkrankten. Zudem werden die Auswirkungen auf die Angehörigen ebenso aufgezeigt wie Entlastungsmöglichkeiten, auch anhand alltagspraktischer Beispiele.

21.03.2018, 9:30 – 11:30 Uhr am TUM-Standort Freising, WZW, Emil-Ramann-Str. 2, EG, Hörsaal 12/ Raum 041 (4217.EG.041)

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos.

Das Hochschulpräsidium bittet alle Vorgesetzten, interessierten Beschäftigten eine Teilnahme zu ermöglichen, sofern nicht dringende dienstliche Bedürfnisse entgegenstehen.

Anmeldung bis einschließlich 19.03.2018 unter: TUM–Familienservice, Stabsstelle Chancengleichheit, familienservice@zv.tum.de, Tel. 089 / 289 22319

Weitere Informationen zu den Vorträgen:
https://www.chancengleichheit.tum.de/news-veranstaltungen/

Informationen des TUM-Familienservice zum Thema Pflege von Angehörigen:
https://www.chancengleichheit.tum.de/familie/pflege/


Veranstalter
TUM-Familienservice, Stabsstelle Chancengleichheit

Ansprechpartner
Ana Dzhigovechki, familienservice@zv.tum.de, Tel. 089 / 289 22319


 Back to Calendar