Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München
150 Jahre culture of excellence – Besuchen Sie die Jubiläumswebsite www.150.tum.de!

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Schwarzes Brett > Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Sie suchen gerade eine Diplomarbeit, ein Thema für eine Bachelor oder Master Thesis? Dann sind Sie hier richtig. In diesem Bereich sind Abschlussarbeiten aus allen Fakultäten zu finden.
Beachten Sie auch den entsprechenden Stichwortindex.

Wenn Sie selbst eine Diplomarbeit ausschreiben wollen, lesen Sie bitte vorher unbedingt das 'Best Practice Manual Stellenanzeigen'.

1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 Die nächsten 10 Artikel
10.04.2008
DA / BA / MA in der Bildverarbeitung: Echtzeitfähiges System zur Mimikerkennung für öffentliche Vorführungen

Unser System zur Erkennung und Verfolgung menschliche Gesichter und Mimiken wurde schon mehrfach in der Öffentlichkeit bei verschiedenen Messen präsentiert. Handelsübliche Kameras werden benutzt, um Informationen wie Position des Gesichtes oder Öffnungswinkel der Augen und des Mundes zu extrahieren. Aufgrund der Architektur des Systems ist dazu allerdings eine ständige Überwachung notwendig um auf Fehler beim Verfolgen des Gesichtes zu reagieren.

Im Verlauf dieses Projektes soll unser System so erweitert werden, dass es über längere Zeiträume hinweg ohne Überwachung ausgestellt werden kann. Dazu sollen verschiedene Komponenten auf die Erfüllung von Echtzeitbedingungen getestet und gegebenenfalls optimiert werden. Weiterhin soll die Neuinitialisierung nach dem Auftreten von Fehlern, die ebenfalls noch manuell stattfindet, automatisiert werden. Es ist geplant, nach Abschluss des Projektes das System über einen längeren Zeitraum öffentlich auszustellen.
read more

Kontakt: Christoph Mayer, mayerc@in.tum.de

10.04.2008
DA / BA / MA in der Bildverarbeitung (Mimikerkennung mit dem Facial Action Coding System)

Thema: Mimikerkennung mit Facial Action Coding System (FACS)

Neben Sprache und Gestik ist Mimik einer der wichtigsten Kommunikationswege des Menschen. Forschung, die sich mit der Verbesserung der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine beschaeftigt, zieht daher auch diese Informationen immer mehr in Betracht. Unser System ist in der Lage, menschliche Gesichter in Kamerabildern zu Erkennen und zu Verfolgen. Im Verlauf dieses Projektes soll unser System so erweitert werden, dass es in der Lage ist, menschliche Mimik zu erkennen. Dazu kann auf bereits vorhandene, umfangreiche Datenbanken mit Bildmaterial zurueckgegriffen werden.
read more

Kontakt: Christoph Mayer, mayerc@in.tum.de

01.04.2008
Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

BMW Group Diplomarbeit im Bereich Ergonomie. Biomechanische Betrachtung der Einstiegs- und Ausstiegsbewegung. Biomechanische Simulationsmodelle des menschlichen Körpers werden immer besser und erlauben über die Betrachtung kinematischer oder dynamischer Parameter hinaus eine quantitative Beschreibung von Bewegungen. Die Automobilindustrie nutzt heute schon Simulationsmodelle für die ergonomische Auslegung von Fahrzeugen, beschränkt sich aber bei der Anwendung vorwiegend auf Fragestellungen rund um statische Haltungen von Fahrer und Passagier. Unser Ziel ist es, zukünftig auch die dynamischen Bewegungen beim Einstieg und Ausstieg am PKW bereits im virtuellen Raum bewerten zu können Besitzen Sie gute Kenntnisse im Bereich der Biomechanik und besteht bei Ihnen ein grundsätzliches Interesse an dieser Thematik? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bei uns eine Diplomarbeit zu dem folgenden Thema durchzuführen: Bestimmung der Ausprägung biomechanischer Parameter bei einer Grundbewegung des Einstiegs und Ausstiegs am PKW. Ihre Aufgabe wird es sein, mittels eines Motion Capturing Systems der Firma Vicon die Ein- und Ausstiegsbewegungen von Probanden aufzuzeichnen und die dabei auftretenden Bodenreaktionskräfte zu messen. Die Auswertung der Versuche erfolgt über die Vicon-Software, das Ergebnis soll die quantitative Beschreibung der aus biomechanischer Sicht optimalen Bewegung für den Einstieg und Ausstieg sein. Ergänzende Auskünfte erhalten Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. 28.02.2008 Firma Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Postanschrift BMW AG 80788 München Hausanschrift Forschungs- und Innovationszentrum Knorrstraße 147 Internet www.bmwgroup.com Raphael Bichler EI-232 Telefon +49 89 382-76590 E-Mail Raphael.Bichler @bmw.de
read more

28.03.2008

Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Untersuchungen des Alterungsverhaltens von Isolierwerkstoffen unter Gleichspannungsbeanspruchung
read more

Kontakt: alexander.haas@tum.de

28.03.2008

Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Untersuchungen zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) von Hochspannungsleitungen in Hybridfahrzeugen
read more

Kontakt: alexander.haas@tum.de

27.03.2008

Kalorimeter

Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Durchführung einer Messkampagne zur Bestimmung des Absorptiongrads von Laserstrahlung an Metallen.
read more

Kontakt: ruediger.daub@iwb.tum.de

25.03.2008
Systementwicklungsprojekt: Implementierung einer Bibliothek zum Generieren eines V-Modell®XT Projektplans für das Project 2007 XML-Format

Im
 Rahmen 
dieses 
SEPs 
soll 
ein 
Werkzeug 
implementiert 
werden, das 
basierend 
auf 
einem 
projektspezifisch
 angepassten 
V‐Modell 
XT 
(vorliegend
 in 
XML) 
einen 
Microsoft
Project 
2003/2007 
Projektplan 
im
 XML‐Format
 erzeugt.

read more

Kontakt: Marco Kuhrmann

20.03.2008
Untersuchung der Technologieakzeptanz von polymerbasierten RFID-Tags

Einordnung
Gedruckte RFID Chips auf Polymerbasis stellen eine grundlegend neuartige Technologie dar. Durch bestimmte technische Verfahren können gedruckte RFID-Tags im Vergleich zu RFID-Tags auf Siliziumbasis äußerst kostengünstig hergestellt werden. Sie eignen sich daher für eine Massenproduktion. Zudem haben die Polymer-Tags die Eigenschaft, äußerst dünn und flexibel zu sein. Damit kann diese RFID-Technologie in Bereichen eingesetzt werden, in denen sich die siliziumbasierten Tags als zu kostenintensiv und unpraktisch erweisen. Das auf RFID-Technologie basierende Eventticketing (dabei werden Eintrittskarten mit entsprechenden RFID-Tags beispielsweise zum Zwecke der Authentifizierung oder der Überprüfung der Einlassberechtigung bedruckt) stellt ein vielversprechendes Einsatzpotenzial dar und wird derzeit vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik im Rahmen des Forschungsprojektes PRISMA untersucht.
read more

Kontakt: ulrich.bretschneider@in.tum.de

18.03.2008
BA/MA/DA Entwicklung von Algorithmen zur automatisierten Auswertung physiologischer Parameter in Matlab

- Definition von relevanten Signalparameter (Beispiel: Beschleunigungswert-Maxima fur die Schrittfrequenz) - Algorithmen zu deren Berechnung - Korrelation von mehreren Parametern (z. B. : Beschleunigung in vertikaler Richtung und Beschleunigung zur Seite)
read more

Kontakt: Robert Diemer, diemer@tum.de, Tel.: +49 89 289 23731

14.03.2008

Body Positioning

SEP, IDP, Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

In this project, we use real-time methods for accurately detecting the patient's position with respect to the scanner. MR data of thirteen test persons acquired using a new "move during scan" protocol which provides low resolution MR data during the initial movement of the patient bed into the scanner, is used to validate the detection algorithm. When being integrated, our results would enable automatic SAR optimization within the usual acquisition workflow at no extra cost.
read more

Kontakt: wachinge@in.tum.de

1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 Die nächsten 10 Artikel

Termine heute

no events today.

Veranstaltungskalender