Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München
150 Jahre culture of excellence – Besuchen Sie die Jubiläumswebsite www.150.tum.de!

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Schwarzes Brett > Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Abschlussarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Sie suchen gerade eine Diplomarbeit, ein Thema für eine Bachelor oder Master Thesis? Dann sind Sie hier richtig. In diesem Bereich sind Abschlussarbeiten aus allen Fakultäten zu finden.
Beachten Sie auch den entsprechenden Stichwortindex.

Wenn Sie selbst eine Diplomarbeit ausschreiben wollen, lesen Sie bitte vorher unbedingt das 'Best Practice Manual Stellenanzeigen'.

1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 Die nächsten 10 Artikel
27.03.2008

Kalorimeter

Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Durchführung einer Messkampagne zur Bestimmung des Absorptiongrads von Laserstrahlung an Metallen.
read more

Kontakt: ruediger.daub@iwb.tum.de

25.03.2008
Systementwicklungsprojekt: Implementierung einer Bibliothek zum Generieren eines V-Modell®XT Projektplans für das Project 2007 XML-Format

Im
 Rahmen 
dieses 
SEPs 
soll 
ein 
Werkzeug 
implementiert 
werden, das 
basierend 
auf 
einem 
projektspezifisch
 angepassten 
V‐Modell 
XT 
(vorliegend
 in 
XML) 
einen 
Microsoft
Project 
2003/2007 
Projektplan 
im
 XML‐Format
 erzeugt.

read more

Kontakt: Marco Kuhrmann

20.03.2008
Untersuchung der Technologieakzeptanz von polymerbasierten RFID-Tags

Einordnung
Gedruckte RFID Chips auf Polymerbasis stellen eine grundlegend neuartige Technologie dar. Durch bestimmte technische Verfahren können gedruckte RFID-Tags im Vergleich zu RFID-Tags auf Siliziumbasis äußerst kostengünstig hergestellt werden. Sie eignen sich daher für eine Massenproduktion. Zudem haben die Polymer-Tags die Eigenschaft, äußerst dünn und flexibel zu sein. Damit kann diese RFID-Technologie in Bereichen eingesetzt werden, in denen sich die siliziumbasierten Tags als zu kostenintensiv und unpraktisch erweisen. Das auf RFID-Technologie basierende Eventticketing (dabei werden Eintrittskarten mit entsprechenden RFID-Tags beispielsweise zum Zwecke der Authentifizierung oder der Überprüfung der Einlassberechtigung bedruckt) stellt ein vielversprechendes Einsatzpotenzial dar und wird derzeit vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik im Rahmen des Forschungsprojektes PRISMA untersucht.
read more

Kontakt: ulrich.bretschneider@in.tum.de

18.03.2008
BA/MA/DA Entwicklung von Algorithmen zur automatisierten Auswertung physiologischer Parameter in Matlab

- Definition von relevanten Signalparameter (Beispiel: Beschleunigungswert-Maxima fur die Schrittfrequenz) - Algorithmen zu deren Berechnung - Korrelation von mehreren Parametern (z. B. : Beschleunigung in vertikaler Richtung und Beschleunigung zur Seite)
read more

Kontakt: Robert Diemer, diemer@tum.de, Tel.: +49 89 289 23731

14.03.2008

Body Positioning

SEP, IDP, Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

In this project, we use real-time methods for accurately detecting the patient's position with respect to the scanner. MR data of thirteen test persons acquired using a new "move during scan" protocol which provides low resolution MR data during the initial movement of the patient bed into the scanner, is used to validate the detection algorithm. When being integrated, our results would enable automatic SAR optimization within the usual acquisition workflow at no extra cost.
read more

Kontakt: wachinge@in.tum.de

11.03.2008
Diplom- oder Masterarbeit ab sofort: Implementation des ADM1 in die Simulationsoftware PRESTO / Implementation of ADM1 in PRESTO

Das Anaerobic Digestion Modell No.1 (ADM1) wurde entwickelt, um die komplexen Vorgänge während des anaeroben Abbaus zu verstehen und um auf Basis kalibrierter Modelle Voraussagen für die weitere Entwicklung treffen zu können. Mit einem Differenzialgleichungssystem aus 19 biochemischen Umsetzungsprozessen und insgesamt 24 beteiligten Substanzen wird dieses charakterisiert. Im Rahmen der Arbeit soll das ADM1 in PRESTO (Simulationssoftware für kinetische Modelle; http://www.cit-wulkow.de/tbbpres.htm) implementiert und anhand bestehender Modelle (erstellt mit SIMBA auf Basis von Matlab/Simulink) kalibriert werden. The Anaerobic Digestion Modell No. 1 (ADM1) was developed to understand the complex process of anaerobic digestion and predict the further progress based on calibrated model. ADM 1 is a highly complex differential equation model, characterized by 19 bio-chemical conversion processes and 24 substances. Within the thesis, ADM1 should be implemented in PRESTO (simulation software of kinetic models; http://www.cit-wulkow.de/tbbpres.htm) and calibrated by means of existing models (created with SIMBA that is based on Matlab/Simulink).
read more

Kontakt: Dipl.-Ing. Konrad Koch (k.koch@bv.tum.de)

10.03.2008

Reflektierte Strahlung in einer Ebene

Untersuchung von reflektierter Laserstrahlung. Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

In dieser Arbeit soll ein Messaufbau realisiert werden, der es ermöglicht reflektierte Laserstrahlung ortsaufgelöst zu analysieren.
read more

Kontakt: ruediger.daub@iwb.tum.de

28.02.2008
FPGA-basierte Schätzung des optischen Flusses in video-basierten Fahrerassistenzsystemen

Die Berechnung des Optischen Flusses (OF) ist für viele videobasierte Anwendungen wie z.B. Bewegungsschätzung und Tracking wünschenswert. Mit konventionellen software-basierten Methoden ist es problematisch den Echtzeitanforderungen der Optischen Fluss Schätzung gerecht zu werden. Eine hardwarebeschleunigte Version dieses Algorithmus scheint daher vielversprechend. In dieser Arbeit soll die/der Student(in) ausgewählte Algorithmen zur Bestimmung des optischen Flusses analysieren, auf einem FPGA implementieren und gegebenenfalls optimieren. Am Ende der Arbeit soll ein lauffähiger Demonstrator entstanden sein, der in einem echten Fahrzeug getestet werden soll.
read more

Kontakt: Christopher.Claus@tum.de , Lehrstuhl für Integrierte Systeme

26.02.2008

VR-Versuchsstand

Weiterentwicklung und Bewertung der VR-Simulation einer intelligenten, aktuierten Fahrzeugtür

Zur realistischen Simulation von neuartigen, aktuierten Autotüren wurde am Lehrstuhl ein Virtual Reality-Versuchsstand aufgebaut. Dieser besteht aus einem Roboterarm sowie aus mehreren Rechnern... mehr
read more

Kontakt: strolz@tum.de / Tel: 089/289-23434

20.02.2008

titelbild tanD

DA/MA (BA/SA): Aufbau und Anwendung eines Messsystems zur Ermittlung des temperaturabhängigen dielektrischen Verlustfaktors von Isolierwerkstoffen

DA/MA (BA/SA) am LEHRSTUHL FÜR HOCHSPANNUNGS- UND ANLAGENTECHNIK: Konzeption und Aufbau eines automatischen Messsystems zur Ermittlung des temperaturabhängigen dielektrischen Verlustfaktors. Studienfächer: Elektrotechnik, Informationstechnik, Informatik, Maschinenbau...
read more

Kontakt: martin.anglhuber@tum.de

1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 Die nächsten 10 Artikel