Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Bulletin Board > Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Sie suchen gerade eine Diplomarbeit, ein Thema für eine Bachelor oder Master Thesis? Dann sind Sie hier richtig. In diesem Bereich sind Abschlussarbeiten aus allen Fakultäten zu finden.
Beachten Sie auch den entsprechenden Stichwortindex.

Wenn Sie selbst eine Diplomarbeit ausschreiben wollen, lesen Sie bitte vorher unbedingt das 'Best Practice Manual Stellenanzeigen'.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 34 Next 10 items
05.10.2021
Forschungspraxis/Semesterarbeit/Abschlussarbeit: Signalverarbeitung für Online-Impedanzspektroskopie

Die Impedanzspektroskopie ist in der Elektrochemie eine etablierte Methode, um das Verhalten galvanischer Zellen zu untersuchen. Sie kommt daher auch bei elektrochemischen Energiespeichern und -wandlern, wie Lithium-Ionenzellen und Brennstoffzellen zum Einsatz. Immer umfangreichere Erkenntnisse über die Anwendung und das Verhalten elektrochemischer Energiespeicher führen dazu, dass Impedanzspektroskopie auch zur Diagnostik im Betrieb interessant wird. So ermöglicht sie die nichtinvasive Schätzung von Zellmodellen, Kerntemperatur oder Ladezustand und zwar direkter, als es auf anderem Weg möglich ist. Die Impedanzspektroskopie vollzieht innerhalb der letzten zehn Jahre daher intensiv den Wandel von einer Labor- zu einer Onlinemethode, mit vielen aktuellen Forschungsarbeiten und großem Interesse aus der Industrie.
read more

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Christian Endisch – els.eal@ei.tum.de

01.10.2021
Last-mile crowdsourced parcel delivery logistics (Master Thesis)

A master thesis topic offered by the Professorship of Operations and Supply-Chain Management (Prof. Schiffer), TUM School of Management. We are looking for students of the TUM-BWL (with a major in Supply Chain Management), Informatics, Engineering, or similar study programs, with interest in topics of Operations Research and AI.
read more

Kontakt: julius.luy@tum.de

29.09.2021
In silico Analyse der Synthese eines Bioplastiks in Pseudomonas putida (BA/MA)

In unserem Labor wurde kürzlich eine Co-Kultur aus einem Cyanobakterium und einem Bodenbakterium erstellt. Das Bodenbakterium, Pseudomonas putida, kann als sogenannte Chassis bezeichnet werden, dies bedeutet, dass es geeignet ist verschiedenen biotechnologisch interessante Produkte herzustellen, wie zum Beispiel medium chain lengh Polyhydroxyalkanoate (mclPHA, Bioplastik). Das Heteropolymer besteht aus verschiedenen langkettigen chiralen (R)-3-Hydroxyfettsäuren, die teilweise als Vorläufer für Medikamente oder als sogenannte „Building Blocks“ verwendet werden können. Durch die Überexpression der PHA-Depolymerase (PhaZ) können die verschiedenen Monomere hergestellt werden. In Vorversuchen wurde ersichtlich, dass während der Überexpression, die Produktion und Sekretion der Monomeren stark von der verwendeten Kohlenstoffquelle abhängt. Aus diesem Grund soll die Flussverteilung und Monomer-Zusammensetzung mit einem Modell simuliert werden.
read more

Kontakt: franzi.kratzl@tum.de

27.09.2021
3 student positions

Acara Silva currently has three open student positions: Masterand*in (all) nachhaltiges Möbeldesign Masterand*in (all) Marktforschung für Nachhaltigkeit Praktikant*in (all) Marketing und Online-Marketing more details in the attachments
read more

Kontakt: tw@acara-silva.earth

24.09.2021
Master Thesis: Semiconductor photoanodes for photoelectrochemical water splitting (physics/physical chemistry/material science)

The Chair for Experimental Semiconductor Physics (Prof. Sharp) at the Walter Schottky Institute of the Technical University Munich (TUM) investigates novel photoelectrode materials for solar energy conversion applications. Our research also explores new materials and different design strategies to improve the photoelectrochemical (PEC) activity and stability of energy materials under operation conditions. More information can be found on our website www.wsi.tum.de. The Master’s project will focus on photoelectrochemical water splitting to generate hydrogen as storable chemical fuel using multi-layer semiconductor photoelectrodes.
read more

Kontakt: johanna.eichhorn@wsi.tum.de

22.09.2021
Forschungspraxis / Semesterarbeit / Abschlussarbeit: Verlustarme Strommessung in intelligenten Batteriesystemen

In unserer Forschungsplattform für intelligente Batteriesysteme kommen Strommesswiderstände für die zellindividuelle Strommessung zum Einsatz. Obwohl der Widerstand mit ca. 50 𝜇Ω sehr gering ist, trägt er bei hohen Stromstärken dennoch nicht unwesentlich zu den Verlusten des Batteriesystems und der Erwärmung unserer Elektronik bei. Die Strommesswiderstände nehmen außerdem einen wesentlichen Teil der knappen Fläche auf unserer Zellplatine ein. In der Automobilindustrie herrscht ein ständiges Bestreben Kosten, Bauraum und Energieverluste zu reduzieren. Wir möchten deswegen versuchen die Strommesswiderstände einzusparen, aber welche Alternativen bieten sich an?
read more

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Christian Endisch – els.eal@ei.tum.de

22.09.2021
Forschungspraxis / Semesterarbeit / Abschlussarbeit: Verlustfreie Strommessung über Transistorschalter in intelligenten Batteriesystemen

In unserer Forschungsplattform für intelligente Batteriesysteme kommen Strommesswiderstände für die zellindividuelle Strommessung zum Einsatz. Obwohl der Widerstand mit ca. 50 𝜇Ω sehr gering ist, trägt er bei hohen Stromstärken dennoch nicht unwesentlich zu den Verlusten des Batteriesystems und der Erwärmung unserer Elektronik bei. Die Strommesswiderstände nehmen außerdem einen wesentlichen Teil der knappen Fläche auf unserer Zellplatine ein. In der Automobilindustrie herrscht ein ständiges Bestreben Kosten, Bauraum und Energieverluste zu reduzieren. Wir möchten deswegen versuchen die Strommesswiderstände einzusparen und die Stromstärke stattdessen anhand des Spannungsabfalls über den Transistorschaltern im Leistungspfad zu bestimmen.
read more

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Christian Endisch – els.eal@ei.tum.de

21.09.2021
Forschungspraxis / Abschlussarbeit: Temperaturschätzung für Batteriezellen mit Impedanzspektroskopie

In modernen Elektrofahrzeugen werden Batteriesysteme verwendet, die aus vielen Lithium-Ionenzellen aufgebaut sind. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, müssen die Temperaturen der Zellen überwacht werden. Stand der Technik ist, dass dafür ein gewisser Teil der Zellen mit Temperatursensoren ausgestattet ist. Die Sensoren werden üblicherweise an den Zellpolen oder dem Zellgehäuse angebracht. An dieser Methode ist problematisch, dass die Temperatur im Kern der Zelle um einige Kelvin von der Gehäusetemperatur nach oben abweichen kann und sich dynamischer ändert. Für den zuverlässigen Betrieb der Zelle im thermischen Grenzbereich, wie z. B. beim Schnellladen oder bei Spitzenlasten, ist daher ein thermisches Modell notwendig, mithilfe dessen von der Gehäuse- auf die Kerntemperatur geschlossen werden kann. Eine direktere Bestimmung der Kerntemperatur ist vorteilhaft. Dafür könnten beispielsweise Temperatursensoren in die Zelle eingebaut werden, was sich bisher aber als schwierig erweist. Stattdessen wurde gezeigt, dass das Messverfahren der Impedanzspektroskopie dafür geeignet ist.
read more

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Christian Endisch – els.eal@ei.tum.de

17.09.2021
Masterarbeit möglich in Kombination mit FP/SA/HS: Aufbau eines Simulationsmodells zur datenbasierten Entwicklung von Inverterstrukturen

Für die Funktionalität eines elektrischen Antriebsstrangs von Elektrofahrzeugen ist das Zusammenspiel zahlreicher Komponenten von entscheidender Bedeutung. In den letzten Jahren rücken dabei vermehrt sogenannte Multilevel Inverter in das Zentrum der Forschung. Die Verringerung der harmonischen Verzerrung der erzeugten Ausgangsspannungen ist dabei nur einer von vielen Vorteilen, die mit dieser Technologie einhergehen.
read more

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Christian Endisch – els.eal@ei.tum.de

15.09.2021
Master Thesis: Development of an Adaptive Control for Upper Limb Rehabilitation

In total, 1.5 million Europeans suffer a stroke each year, with a forecasted increase of 34% until 2035. While rehabilitation efforts focus mostly on lower limbs, the affected upper limbs of stroke patients are often neglected in the current rehabilitation standard of care. We aim to build a control method for the rehabilitation of stroke patients, based on electromyography (EMG) recordings from the upper limbs, to be tested in an AR/VR setting and with a robotic arm.
read more

Kontakt: cristina.piazza@tum.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 34 Next 10 items

Todays events

no events today.

Calendar of events