Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Bulletin Board > Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten > Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Untersuchungen zur elektromagnetischen Verträglichkeit von Hochspannungsleitungen in Hybridfahrzeugen

Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

28.03.2008, Diplomarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

Untersuchungen zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) von Hochspannungsleitungen in Hybridfahrzeugen


 


Studien- / Bachelorarbeit, Diplom- / Masterarbeit

Bordnetzentwicklung für Hybridfahrzeuge

Untersuchungen zur elektromagnetischen

Verträglichkeit von Hochspannungsleitungen in Hybridfahrzeugen



Im Rahmen eines Forschungsprojektes in Kooperation mit der Automobilindustrie wird ein Hochvolt-Bordnetz für Hybridfahrzeuge entwickelt. Dabei sollen unterschiedliche Ansätze von Bordnetzarchitekturen betrachtet werden.

 
Textfeld:
Aufgrund der zahlreichen elek-tronischen Systeme im Fahrzeug nimmt die elektromagnetische Verträg-lichkeit von Komponenten inzwischen eine zentrale Bedeutung ein. Dies gilt insbesondere für das durch einen Umrichter erzeugte Drehstromsystem, welches den Elektromotor des hybriden Antriebsstranges speist und nennenswerte hochfrequente Anteile enthält. Alle betroffenen Leitungen und Schnittstellen müssen daher elektromagnetisch besonders sorgfältig geschirmt sein.

 


Textfeld:


Im Rahmen dieser Arbeit soll zunächst eine Einarbeitung in die vorliegenden Konzepte zur Bordnetzarchitektur erfolgen. Bestehende Ansätze zur EMV-Schirmung sollen auf ihre theoretische Machbarkeit und ihre Wirksamkeit geprüft werden. In Recherchen sollen weitere Schirmungskonzepte nach eigenen Vorschlägen ausgearbeitet werden. Die gefertigten Prüflinge sollen in einer EMV-Messkabine in Hinblick auf ihre Schirmungseigenschaften untersucht werden.

 


Aufgabentyp: theoretisch & experimentell

Voraussetzungen: Fachkenntnisse in HF-Technik bzw. EMV erwünscht

Starttermin: sofort




Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Alexander Haas

Raum Nr. N2207

Tel: +49 (0)89 289 22010

E-Mail: alexander.haas@tum.de

Kontakt: alexander.haas@tum.de

More Information

http://www.hsa.ei.tum.de

Todays events

no events today.

Calendar of events