Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > DAAD fördert die Studienfakultät Agrar- und Gartenbauwissenschaften
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Internationaler Doppeldiplomstudiengang im Aufbau

DAAD fördert die Studienfakultät Agrar- und Gartenbauwissenschaften

04.07.2006, Press releases

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert den Aufbau eines Doppeldiplomstudienganges zwischen der TU München (TUM) und der Agraruniversität Prag.

Die Studienfakultät Agrar- und Gartenbauwissenschaften des Wissenschaftszentrums Weihenstephan der TUM und die Faculty of Economics and Management der Agraruniversität Prag pflegen bereits seit längerem intensiven Kontakt, der durch den Doppeldiplomstudiengang weiter vertieft wird.

Der neue Studiengang erhöht nicht nur die Attraktivität der agrarökonomischen Fächer des TUM-Studienganges Landnutzung für Studenten der Agraruniversität Prag, sondern bietet auch den Weihenstephaner Studierenden ein interessantes Angebot mit agrarökonomischer Schwerpunktsetzung in Tschechien. Das neue Studienangebot soll Absolventen befähigen, in internationalen Arbeitsfeldern der Agrarökonomie und des Agribusiness – insbesondere in Bezug auf Tschechien, aber auch in Bezug auf andere Länder Mittel- und Osteuropas – tätig zu werden sowie deutsche, tschechische sowie allgemein mittel- und osteuropäische Themen der Agrarökonomie und des Agribusiness auf internationaler Ebene wirkungsvoll zu vertreten.

Außerdem soll das Verständnis für agrarwirtschaftliche, ökologische, wissenschaftliche und kulturelle Eigenheiten im wechselseitigen Vergleich gefördert werden. Angesichts der zunehmenden Internationalisierung von agrarwissenschaftlicher Forschung und Praxis wird durch das neue Studienprogramm eine Verbesserung der Positionierung der deutschen und tschechischen Agrarwirtschaft, der Landbauwissenschaft und der Studienabsolventen auf dem Arbeitsmarkt im europäischen Kontext angestrebt.

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

08:00 - 23:59

TUM Global Week
(Vortrag)

18:00 - 19:00

Managing Cultural Differences in the Workplace
(Vortrag)

Calendar of events