Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > TU München erhält Stiftungslehrstuhl Wohnungswesen
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

TU München erhält Stiftungslehrstuhl Wohnungswesen

18.12.2000, Press releases

Die Schörghuber Unternehmensgruppe und die Bayerische Landesbank München gewährleisten die Finanzierung für einen neuen Stiftungslehrstuhl Wohnungswesen an der Technischen Universität München. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Freitag, 8. Dezember 2000 die Führungsspitzen der beiden Unternehmen mit dem Präsidenten der Technischen Universität München, Prof. Wolfgang A. Hermann.

Der Stiftungslehrstuhl wird zunächst für die Dauer von sechs Jahren errichtet und mit einer C 4-Professur, einer Stelle für wissenschaftliche Mitarbeiter und einer Sekretariatsstelle sowie Sachmitteln ausgestattet sein. Die Kosten werden jeweils zur Hälfte von der Schörghuber Unternehmensgruppe und der Bayerischen Landesbank übernommen, die Technische Universität München stellt u. a. die erforderlichen Räume zur Verfügung. Eine 6-köpfige Expertenkommission, die zu gleichen Teilen mit Vertretern der Stifter und der TU München besetzt wird, wird künftig an der Ausgestaltung der Lehr- und Forschungsinhalte beratend mitwirken.

Schon im Januar 2001 soll das Ausschreibungsverfahren für die Besetzung der Professorenstelle eingeleitet werden, so dass voraussichtlich im Wintersemester 2001/2002 der Lehrbetrieb aufgenommen werden kann.

Die Schörghuber Unternehmensgruppe, auf deren Initiative die Errichtung des neuen Stiftungslehrstuhls zurückgeht, erwartet sich von diesem Engagement nachhaltige Impulse für den wissenschaftlichen Fortschritt und ein attraktives Lehrangebot auf dem Gebiet des Wohnungswesens sowie einen ertragreichen Dialog und Wissenstransfer mit der unternehmerischen Praxis im Wohnungsbau. Ihre Bauträgergesellschaft, die Bayerische Hausbau GmbH, zählt seit über 45 Jahren zu den größten privaten Unternehmen dieser Branche in Deutschland. Erst vor wenigen Wochen hatte die Bayerische Hausbau zahlreiche praxisorientierte Projekte für eine Know-how-Partnerschaft mit unterschiedlichen Lehrstühlen der Münchner Hochschulen vorgestellt.

Dazu Dr. Carl-Heinz Duisberg, Mitglied des Zentralvorstandes der Schörghuber Unternehmensgruppe: "Mit der Förderung von Wissenschaft und Lehre im Bereich Wohnungswesen wollen wir einen kleinen, aber gezielten Beitrag zur Stärkung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes Bayern im internationalen Wettbewerb leisten. Mehr denn je wird die Ausbildung qualifizierter Nachwuchs- und Führungskräfte ein entscheidender Erfolgfaktor für die Branche sein."

Alfred H. Lehner, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Landesbank: "Mit unserer Unterstützung für die Gründung des neuen Lehrstuhls bekräftigen wir erneut unser Engagement zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wir möchten dadurch zum Dialog zwischen Hochschule und Wirtschaft aktiv beitragen."

Prof. Wolfgang A. Herrmann, Präsident der Technischen Universität München: "Das Wohnungswesen ist ein an Universitäten bisher kaum beachtetes Gebiet von großer sozial- und entwicklungspolitischer Relevanz. Mit dem Stiftungslehrstuhl erhält das Wohnungswesen eine Wertigkeit in der akademischen Lehre und Forschung. Kernkompetenzen sind die Architektur, die Planungswissenschaften und die Sozialgeografie."

Kontakt: presse@tum.de

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

16:15 - 18:00

We are MIBE Speaker Series
(Vortrag)

Calendar of events