Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Media > Press releases > TU München unterzeichnet Kooperationsvertrag mit 10 bayerischen Gymnasien
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

„Forum Universität-Gymnasium“:

TU München unterzeichnet Kooperationsvertrag mit 10 bayerischen Gymnasien

Prof. Wolfgang A. Herrmann mit OStD Margit Mintzel, Gymnasium Penzberg

18.01.2007, Press releases

Schule und Universität gehören zusammen. Um die Kontakte zu den Schulen weiter zu intensivieren und den Austausch zwischen Schule und Universität zu stärken, geht die TU München mit Gymnasien in Bayern vertragliche Kooperationen ein. Am heutigen Mittwoch, den 17. Januar 2007, unterzeichnet Wolfgang A. Herrmann, Präsident der TU München (TUM), im Senatssaal der TUM Vereinbarungen mit zehn Referenzgymnasien.

Zu den zentralen Aufgaben der Kooperationspartner zählt eine gemeinsame, fächerübergreifende Bewältigung des Übergangs zum G8. Speziell eingebunden werden dabei außerschulische Lernorte an der TU München wie das TUMlab und die TUMScienceLabs.

Die Allianz soll auf gleicher Augenhöhe die Anforderungen an einen modernen Gymnasialunterricht und an das darauf aufbauende Universitätsstudium für die naturwissenschaftlich-technischen Fächer definieren. Die Studierenden für das Lehramt an Gymnasien der TUM sind künftig einem der Referenzgymnasien zugeordnet, treten damit in das studienbegleitende TUMpaedagogicum ein und können so in der Bachelor-Phase prüfen, ob sie überhaupt für den Lehrerberuf geeignet sind. Der Studiengang ist so organisiert, dass der gegebenenfalls sinnvolle Wechsel in ein Fachstudium ohne großen Zeitverlust möglich wird. Damit werden die Studierenden auch weniger abhängig vom flukturierenden Lehrerbedarf in den jeweiligen Fächerkombinationen.

Weiteres Ziel der engen Zusammenarbeit ist die intensive Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Sie können an der TU München ein Frühstudium beginnen. Das Pilotprojekt „Schueler.In.TUM“ startet im Laufe dieses Jahres an der Fakultät für Informatik der TUM in Garching. Die Schüler können sich besuchte Lehrveranstaltungen in einem späteren Studium anrechnen lassen.

Erste Kooperationspartner der TU München sind die Gymnasien Miesbach, Penzberg, Erding II und Diessen, das Ruperti-Gymnasium Mühldorf, das Karlsgymnasium Bad Reichenhall, die Gymnasien St. Anna, Bertold Brecht und Carl Orff in München sowie das Christoph Scheiner Gymnasium in Ingolstadt. Weitere Kooperationen sind in Vorbereitung.

Kontakt: presse@tum.de

More Information

http://www.tumlab.de/

Corporate Communications Center

Media Relations Team
Arcisstr. 19
80333 München

Tel.: +49.89.289.22778
Fax: +49.89.289.23388

 presse@tum.de

Contact

Todays events

19:00 - 21:30

Jahreskonzert
(Social Event)

Calendar of events