Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Sitemap > Online-Hilfe zum myTUM-Portal > Online-Hilfe zur Mailbox und zu Webmail > Ihre MyTUM-Mailbox mit lebenslanger Weiterleitung

Ihre Mailbox mit lifelong forwarding

Die TU München stellt allen Studierenden und Beschäftigten einen e-mail-Account unter mytum.de mit "lifelong forwarding" zur Verfügung. Auch wenn Sie die TU verlassen, behalten Sie diese e-mail-Adresse auf Lebenszeit. Wenn Sie wünschen, können problemlos Ihre e-mails an eine weitere Adresse weitergeleitet werden. Dasselbe gilt für Ihre @tum.de-Mail-Adresse.

Studierende sollten unbedingt sicher stellen, dass die myTUM-Mailbox regelmässig gelesen bzw. an eine andere, regelmässig gelesene Email-Adresse weitergeleitet wird. Bitte achten Sie auch darauf, dass eine eventuell eingestellte Weiterleitung stets aktuell ist. Die Technische Universität München und das myTUM-Portal nutzen für viele Studienangelegenheiten ausschließlich diese myTUM-Adresse, daher müssen Sie sicherstellen, dass diese Mails auch gelesen werden.

Ihre e-mail-Adresse entspricht dabei Ihrer aktuellen Benutzerkennung am Portal. Wenn Sie mehr als eine Kennung besitzen (z.B. als Mitarbeiter), sind Sie unter beiden Kennungen/e-mail-Adressen erreichbar.

Studierende und Beschäftigte verfügen über ein mit der e-mail-Adresse verbundenes Postfach, das außer über den im Portal intergrierten Webmailer auch mit gängigen Mailprogrammen wie Netscape, Outlook etc. über IMAP- bzw. POP-Protokoll abgerufen werden kann. Die genauen Einstellungen für den von Ihnen verwendeten Mailreader erfahren Sie hier.
Es besteht zudem die Möglichkeit, eine Weiterleitung an eine weitere, z.B. private, e-mail-Adresse einzurichten.

Der Speicherplatz der zentralen Mailbox ist für Studenten auf 250MB und für Mitarbeiter auf 1 GB limitiert. Deswegen sollten Sie Ihre e-mails nur solange wie notwendig in der Mailbox lassen und sie dann löschen oder an Ihrem Arbeitsplatz abspeichern.

Wenn Sie als Student oder Beschäftigter die TU München verlassen, bleibt die mytum.de e-mail-Adresse lebenslang bestehen, sodass Sie weiterhin e-mails empfangen können. Das Postfach wird jedoch drei Monate nach Exmatrikulation bzw. Ausscheiden geschlossen und der Inhalt gelöscht. D.h. um diese e-mails weiterhin lesen zu können, sollten Sie eine Weiterleitung an eine aktuelle e-mail-Adresse einstellen. Die e-mail-Adresse, an die weitergeleitet werden soll, ist dabei jederzeit über das Portal änderbar.

Um den Missbrauch Ihrer e-mail-Adresse zu verhindern wie z.B. massenhaftes unerwünschtes Zusenden von Werbemails (Spam), sollten Sie sorgfältig mit Ihrer Benutzerkennung und e-mail-Adresse umgehen, diese nicht im Internet veröffentlichen und nicht an beliebige Personen weitersenden. Alle ankommenden e-mails werden vom Leibniz-Rechenzentrum anhand verschiedener Kriterien untersucht, ob es sich dabei um Spam-Mail handelt oder nicht. Ab einer bestimmten Wahrscheinlichkeit werden diese Mails entsprechend markiert. Sie können z.B. dann einstellen, ob diese Mail sofort gelöscht werden soll oder ob Sie in einen Unterordner Ihrer Mailbox verschoben werden soll.
Zur Vermeidung des Empfangs virenverseuchter e-mails werden außerdem alle ankommenden e-mails durch das Mailsystem des Leibniz-Rechenzentrums auf Viren hin überprüft. Wird ein Virus gefunden, wird die entsprechende Mail entfernt, Sie und der Absender erhalten einen Hinweis.

Termine heute

no events today.

Veranstaltungskalender