Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München
150 Jahre culture of excellence – Besuchen Sie die Jubiläumswebsite www.150.tum.de!

Technische Universität München

Sitemap > Online-Hilfe zum myTUM-Portal > Online-Hilfe zu Diskussionsforen > Wie wird ein neues Diskussionsthema angelegt?

Anleitung zum Anlegen eines neuen Diskussionsthemas



Klicken Sie auf eine der Abbildungen und es erscheint das vollständige Bild!

Wichtig: neue Diskussionsthemen (Discussionboards) können von angemeldeten Usern nur vorgeschlagen werden, allein die Administratoren bzw. Moderatoren eines Diskussionsforums können neue bzw. vorgeschlagene Themen freigeben!

  1. Einloggen: oben links in grauen Balken Button 'Einloggen' anklicken.

  2. In ein Diskussionforum gehen, dessen Überbegriff thematisch zu dem neu anzulegenden Diskussionsthema passt. Nach Anklicken erscheint eine Übersicht aller vorhandenen Themen in diesem Diskussionsforum.
    Wenn es das vorgeschlagene Thema noch nicht gibt, oben über der Themenliste 'Add new board' (Abb. 1) anklicken.


    Abb. 1

  3. Es erscheint ein Formular, in dem die Eigenschaften 'properties' dieses neuen Boards eingestellt werden. Im Formular sind alle mit einem roten Punkt gekennzeichneten Felder verpflichtend auszufüllen, die restlichen Felder sind optional! (Abb. 2)


    Abb. 2

  4. 'ID': ID des neuen Discussionboards eingeben (hierbei handelt es sich nicht um den Titel des neuen Discussionboards, wie er in der Ansicht erscheint! Die ID ist eine unveränderbare Kennung dieses Discussionboards).

  5. 'Title': der Titel des neuen Discussionsthemas, wobei dieser Titel allein später in der Ansicht des Discussionboards erscheint. Diese Eingabe ist verpflichtend und muß eingegeben werden, anderenfalls kann kein neues Discussionboard eröffnet werden! Bsp. Title: 'neues Discussionsthema'

  6. 'Description': Im nächsten Feld kann eine Beschreibung zum Diskussionsthema eingegeben werden. Diese 'Description' erscheint ebenfalls bei der Anzeige z.B. bei der Übersicht aller Diskussionsthema in einem Diskussionsforum. Hier können weitere Informationen, Beschreibungen eingetragen werden. Bsp. 'Dies hier ist ein Test über die Prozedur ein neues DiscussionBoard anzulegen'

  7. 'contact': bei 'contact' kann eine Kontaktperson, -abteilung oder die e-mail der Kontaktperson eingeben werden. Die Kontaktperson/-abteilung kann dann bei Fragen usw. kontaktiert werden (es geht hier um den Zuständigkeitsbereich und die Verantwortung über dieses Discussionboard).
    Es ist möglich, die angegebene Kontaktadresse/e-mail gleich zu verlinken, so daß beim Anklicken des dann blau gekennzeichneten Namens sofort ein e-mail-Formular geöffent wird. Dazu wird in der 'contact'-Formularzeile folgender HTML-Befehl eingetragen: <a href="mailto:name@domain.xy">Name</a>. Weitere Informationen finden Sie in der Online-Hilfe unter Formatierung - HTML.

  8. 'Keywords': in diesem Feld werden Stich- oder Schlagworte eingetragen. Sollen mehrere Stichworte eingetragen werden, sind diese durch Kommata zu trennen. Dabei sollen auch Stichworte auftauchen, die nicht im Titel des 'Discussionboards' enthalten sind. Beim Beispiel 'Wie bedient man ein Discussionboard' können 'Test', 'Bedienung', 'Discussionboard' als Keywords ausgewählt werden, es macht jedoch keinen Sinn 'Anlegen' mit in die Keywords zu nehmen. Weitere Informationen zur Vergabe von Stichworten finden Sie hier.

  9. 'Language': Hier wird die Sprache des Discussionboards ausgewählt

  10. Die nächsten zwei Punkte geben den Gültigkeitszeitraum des Discussionboards an; bei 'Sperrfrist' ist das Datum von heute voreingestellt, bei 'Löschdatum', der 31.12.2037. In diesen beiden Feldern kann das gewünschte Datum per Hand eingetragen werden oder durch Anklicken des kleinen Feldes '31' rechts neben dem Eingabebalken öffnet sich ein kleines Fenster mit einem Kalender zur Datumsauswahl.

  11. Auswählen, ob ein Rating, d.h. eine Bewertung des Diskussionsthemas und der dazugehörigen Beiträgen durch User zugelassen wird.

  12. 'Get more Categories' (hellblauer Button): Bei Anklicken erscheint das gleiche Formular, das aber unten (scrollen!) um einige Categories erweitert ist. Hier werden die Kategorien eingetragen wie Fakultät, Standort, Studiengang, Mitarbeiter usw. Durch Anklicken mit der Maus wird eine Fakultät ausgewählt, bei mehreren mit 'shift' arbeiten, wenn einzelne Fakultäten, die ausgewählt werden sollen aber nicht untereinander stehen, mit 'Strg' arbeiten. (Abb. 3)


    Abb. 3

    Es können aus allen Kategorien Bereiche ausgewählt werden, müssen aber nicht. Als Defaultwert ist dann immer alles eingetragen bzw. ist nicht notwendig (z.B. bei Discussionboard ist Kategorie tum_veranstaltungstyp nicht relevant, d.h. wird nicht verwendet)

  13. Wenn alles eingetragen ist, den hellgrauer Button 'Add DiscussionBoard' unten links innerhalb des Formularrahmens anklicken. Anschließend sollte ein neues Formular mit orangem Balken 'Object created' (Abb. 4) oben erscheinen. Mit diesem neuen Formular können weitere Konfigurationen des neu angelegten Discussionboards eingestellt werden. Ein Teil dieser Konfigurationen sind durch das Discussioncenter voreingestellt, in dem sich dieses Discussionboard befindet bzw. in dem es angelegt wurde. Diese voreingestellten Konfigurationen bieten z.B. keine ja/nein-Wahlmöglichkeiten mehr, die vorhandenen Einstellungen müssen übernommen werden!


    Abb. 4

  14. Ist nicht vorhanden bzw. war mal vorhanden. Bei Anlegen eines Boards in einem Discussioncenter taucht dieses Feld nicht auf! Im ersten Feld 'Responsibility' kann dieses Discussionboard an ein Discussioncenter gebunden werden. Wenn es an ein Dicussioncenter gebunden werden soll, können in dem Scrollfeld veschiedene Discussioncenter thematisch ausgewählt werden.Im nächsten Teil des Formulars geht es um die Konfigurationen 'Configuration Settings' des Discussionboards.Ein Teil der Konfigurationen ist schon beim Anlegen des Discussionboards eingestellt worden und kann hier nicht mehr verändert werden.

  15. Bei 'Status of board': 'After creating the board you can change the status to 'Posting not possible''; diese Einstellung wurde vom Discussioncenter übernommen und kann weiter unten im Formular (Discussion allowed) verändert werden.

  16. Bei 'Responsible User' ist der User mit seinem Username eingetragen, der dieses Discussionboard eingerichtet hat. Es ist aber nicht der Benutzername zu sehen, sondern die MWNID.

  17. Der nächste Bereich betrifft die Moderation des Discussionboards: Voreingestellt ist, daß die Diskussionsbeiträge referriert bzw. das Discussionboard moderiert werden; das kann geändert werden durch Anklicken von 'Yes' oder 'No'.
    Im sich anschließenden Feld können weitere Moderatoren des Discussionboards angegeben werden, diese Liste ist aber nur aktiv, wenn das Board moderiert wird. Die Moderatoren werden durch Angabe der Benutzerkennungen in dieses Feld eingetragen. Ebenso können die bei 'Equivalent Roles' angegebenen Rollen als Board-Moderatoren agieren. Diese Rollen bzw. welche Rollen Moderator sein dürfen, können bei 'Local Roles' verändert werden ('Local Roles' findet sich ganz oben im blauen Balken)

  18. 'Blocked users': in das weiße Feld kann eine Liste von Benutzern eingegeben werden, die nicht am Discussionboard teilnehmen, d.h. keine Diskussionsbeiträge eintragen, dürfen. Diese Benutzer werden ebenfalls durch Angabe der Benutzerkennungen in diesem Feld eingetragen.

  19. Bei 'posting restriced' können nur die User, die in der Liste 'Allowed posters' eingetragen sind, Beiträge in das Discussionboard eintragen. Eintragen in die Liste wie oben beschrieben. 'Equivalent Roles: This roles have rights equivalent to 'Board Posters' and are thus allowed to post. To change settings, please use 'Local Roles''; Vorgehensweise wie oben

  20. 'Reading restricted': hier kann der Bereich der User eingestellt werden, die Diskussionsbeiträge zu diesem Diskussionsthema lesen dürfen. Durch Auswahl von 'Yes' oder 'No' bei 'Reading restricted' kann dies eingestellt werden. Ist das Lesen eingeschränkt worden, kann wiederum eine Liste der User eingegben werden, die Diskussionsbeiträge lesen dürfen; ebenso gibt es die Liste der 'Equivalent Roles', welche Rollen Leserechte besitzen, dies kann wiederum bei 'Local Roles' eingestellt werden.

  21. Im nächsten Punkt 'Discussion of articles allowed' kann eingestellt werden, ob die einzelnen Beiträge diskutiert werden können/dürfen.

  22. Bei 'File upload allowed' wird festgelegt, ob Attachments an die Diskussionsbeiträge erlaubt sind oder nicht. Wenn ja, kann die maximale Filegröße angegeben werden, 100kB ist dabei die empfohlene maximale Filegröße.
    Ebenso kann die Zahl der Attachements 'Max. number of files' limitiert werden.
  23. 'List article text: Should a small part of the articles body be shown in the article listing of the discussion board?': Wird hier 'ja' ausgewählt, wird bei jedem Discussionsbeitrag zusätzlich zum Titel ein Teil des Beitrages angezeigt. Auf diese Weise wird einem das Schreiben eines Abstracts/Kurzzusammenfassung erspart.

  24. 'Allowed content rendering types': Hier kann zusätzlich zum immer funktionierenden 'plain text'-Format weitere Formate wie 'Page Template', 'Structured Text' und/oder 'HTML' eingestellt werden. In der Scrollbar können die Formate durch Anklicken mit der Maus und Shift +Click eingestellt werden.

  25. All diese Einstellungen können mit dem grauen Button 'Save settings' unten links gespeichert oder mit dem Button 'Rücksetzen' gelöscht werden.
    Nach dem Speichern der Einstellungen erscheint eine neue Seite mit dem Hinweis 'Your configuration changes have been saved' (Abb. 5) im orangefarbenen Balken , darunter ist der Titel und die Description des neuen Discussionboards zu sehen.


    Abb. 5

  26. Nun sind unter dem Titel und der Description des neuen Discussionboards zwei Buttons zu sehen: 'Beitrag abschicken' und 'Close Board'. Erster Button ist selbsterklärend, der zweite dient dazu, ein bestehendes Board zu schließen.Dieser Button kann auch durch Anklicken des Buttons 'Bearbeiten' oben rechts in dem hellblauen Balken erreicht werden. Dann sind keine weitern Beiträge mehr möglich. Die Beiträge bleiben jedoch lesbar und es besteht weiterhin die Möglichkeit, über e-mail direkt mit dem Autor eines Beitrags in Kontakt zu treten.

contact: www & online services

Termine heute

no events today.

Veranstaltungskalender