Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Forschungsaufenthalt gemäß § 20 Aufenthaltsgesetz für Forscher aus Nicht-EU-Staaten

Als vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannte Forschungseinrichtung kann die Technische Universität München mit ausländischen Forschern/Forscherinnen eine Aufnahmevereinbarung zur Durchführung von Forschungstätigkeiten abschließen.

Diese Vereinbarung dient als Grundlage für die Erteilung eines Aufenthaltstitels gemäß § 20 des Aufenthaltsgesetzes. Der Forscher/Die Forscherin kann unter Vorlage der Vereinbarung bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung bzw. bei der für den Wohnsitz in Deutschland zuständigen Ausländerbehörde eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Forschung beantragen.

Weitere Informationen zu diesem Thema sowie eine Muster-Aufnahmevereinbarung enthält das Rundschreiben vom 27. März 2009. Das aktuelle Formular für die Aufnahmevereinbarung finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch weitere Informationen für ausländische Bewerber/Bewerberinnen.

contact: ZA 2 - Personal