Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Nichtwissenschaftliches Personal > MTA/BTA (m/w/d) für histopathologisches Labor gesucht
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

MTA/BTA (m/w/d) für histopathologisches Labor gesucht

05.01.2022, Nichtwissenschaftliches Personal

Am Institut für allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie der TU-München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n MTA,BTA (m/w/d) in Vollzeit, zunächst auf 2 Jahre befristet, zu besetzen.

Am Institut für allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie der TU-München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n MTA/BTA (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen.

Das Institut ist ein modernes, zertifiziertes Haus.

Wir sind ein engagiertes und eng zusammenarbeitendes Team, das als zentrales Pathologielabor das Universitätsklinikum rechts der Isar betreut und somit das gesamte Probenspektrum bieten kann.

Unser Angebot:
- Zentral gelegener Arbeitsplatz in einem technisch neuwertig ausgestatteten Labor
- Vergütung nach TV-L (inkl. tariflicher Jahressonderzahlung)
- Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Jobticket, corporate benefits, etc.), Kantine
- Sicherer Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive
- Integration in ein aufgeschlossenes und motiviertes Team mit flachen Hierarchien
- vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabengebiete
- Die Möglichkeit von internen und externen Fortbildungen
- KEIN Wochenend-, Nacht- und Feiertagsdienst
- Leistungsabhängige Bonuszahlungen
- Modernes Laborumfeld

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:
• alle Labortätigkeiten im Bereich der diagnostischen Histopathologie,
wie:
• Erfassung und Dokumentation der Probeneingänge
• Durchführung von Standard‐ und Spezialfärbungen
• Arbeiten an modernen histologischen Geräten
• Herstellung von Paraffin‐ (auch Großflächen‐) und Gefrierschnitten
• Assistenz im Zuschnitt
• Immunhistologie

Ihr Profil:
- abgeschlossene Ausbildung als MTA /BTA (m/w/d)
- Berufseinsteiger sind herzlich Willkommen
- gewissenhafte und saubere Arbeitsweise, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
- EDV Kenntnisse

Die zunächst für 2 Jahre befristete Stelle, mit Perspektive auf eine unbefristete Anstellung, ist geeignet für eine/n engagierte/n MTA /BTA (m/w/d) mit abgeschlossener Ausbildung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Anette Haas, medizinisch-technische Leiterin des histologischen Eingangslabors (089/4140-4167) oder Frau Dr. Carolin Mogler, ärztliche Leitung des Labors (089/4140-4166) gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 31.01.2022 per Mail an folgende Adresse: anette.haas@tum.de

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Data Protection Information:
When you apply for a position with the Technical University of Munich (TUM), you are submitting personal information. With regard to personal information, please take note of the Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. (data protection information on collecting and processing personal data contained in your application in accordance with Art. 13 of the General Data Protection Regulation (GDPR)). By submitting your application, you confirm that you have acknowledged the above data protection information of TUM.

Kontakt: renate.krummeck@tum.de