Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Nichtwissenschaftliches Personal > Referent/in „Koordinationsstelle Nachhaltigkeit“
auf   Zurück zu  Nachrichten-Bereich    vorhergehendes   Browse in News  nächster    

Referent/in „Koordinationsstelle Nachhaltigkeit“

10.11.2017, Nichtwissenschaftliches Personal

Projektkoordinator/in für das Netzwerk „Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern“ am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit

Am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit ist ab dem 1. März 2018 die Funktion

Wissenschaftliche/r Referent/in „Koordinationsstelle Nachhaltigkeit“

(in Vollzeit; befristet auf 2 Jahre) zu besetzen.

Das Netzwerk „Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern“ bündelt die Initiativen im Bereich Nachhaltigkeit an bayerischen Universitäten und Hochschulen. Die Koordinationsstelle ist an der Technischen Universität München − Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit angesiedelt.

Als Projektkoordinator/in für das Netzwerk „Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern“ gehört zu Ihren Aufgaben insbesondere

• die Vernetzung von Nachhaltigkeitsinitiativen in Bayern sowie auf nationaler und internationaler Ebene, u.a. in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Forschungsallianz (EU-Projektakquisition);

• die Kommunikation mit Netzwerkpartnern und relevanten Stakeholdern in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft;

• die Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen;

• die Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit dem TUM Corporate Communication Center.


Anforderungsprofil:

Ihr Universitätsstudium haben Sie mit überdurchschnittlichem Erfolg, möglichst mit Promotion im Bereich Nachhaltigkeit, abgeschlossen. Vertiefte Kenntnisse im Wissenschaftsmanagement und Berufserfahrung im Hochschulbildungswesen sind von Vorteil, insbesondere im Projektmanagement. Sie verfügen über Kenntnisse der lokalen bis internationalen Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit sowie deren Akteure. Erfahrungen können Sie u.a. bei der Organisationsentwicklung und im Aufbau von Netzwerken nachweisen.
Sie sind belastbar und arbeiten eigenverantwortlich, präzise und ergebnisorientiert mit einem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit, sozialer Kompetenz und Durchsetzungsfähigkeit. Vorausgesetzt werden sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gängige IT-Kenntnisse.


Unser Angebot:
Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit an einer der innovativsten Universitäten Europas am Standort Straubing. Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis (Vergütung nach TV-L E13). Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugniskopien) richten Sie bitte unter Angabe des Kennworts „Nachhaltigkeit" bis 5. Dezember 2017 an: Dr.-Ing. Norbert Fröhlich, TUM Campus Straubing, Schulgasse 22, 94315 Straubing, oder per Email an: nf@tum.de.

Kontakt: nf@tum.de