Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Professuren > Professor*in für »Political Philosophy and Theory« / Professor*in für »Political Psychology«
up   Back to  News Board    previous   Browse in News  next    

Professor*in für »Political Philosophy and Theory« / Professor*in für »Political Psychology«

19.11.2020, Professuren

Die Technischen Universität München (TUM) lädt ein zur Bewerbung um: Professor*in für »Political Philosophy and Theory« Wir suchen eine Expertin oder einen Experten mit einem innovativen und international beachteten Forschungsprogramm im Bereich Politische Philosophie und Theorie. Erwünscht ist eine Schwerpunktsetzung auf Themen an der Schnittstelle zwischen Philosophie und Technologie und einem Fokus auf ethischen Aspekte bei der Entwicklung neuer Technologien. Von dem/der erfolgreichen Kandidaten/Kandidat/in wird erwartet, technologische Fragestellungen in Lehre und Forschung zu integrieren. Professor*in für »Political Psychology« Wir suchen eine Expertin oder einen Experten mit einem innovativen und international beachteten Forschungsprogramm im Bereich Politische Psychologie. Erwünscht ist insbesondere ein spezieller Fokus auf Emotionen in Politik/Internationalen Beziehungen oder Policy-Antworten auf technologischen Wan-del. Von dem/der erfolgreichen Kandidaten/Kandidat/in wird erwartet, technologische Fragestellungen in Lehre und Forschung zu integrieren. Beide Professuren sind in Besoldungsgruppe W2 (befristet auf 6 Jahre, mit Tenure Track auf W3) oder W3 (Associate) zum nächst möglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Für beide Professuren gilt:


Wissenschaftliches Umfeld

Die Professuren sind an der Hochschule für Politik München (HfP) sowie ihrer korrespondierenden Fakultät, der TUM School of Governance (GOV), angesiedelt. Die HfP hat zum Ziel, zeitgemäß den Dialog zwischen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Technik aufzunehmen. Die GOV forscht und lehrt zu den Wechselwirkungen zwischen Politik, Gesellschaft und Technik, u.a. um Zukunftstechnologien in den politischen Dialog und die politische Entscheidungsfindung zu integrieren. Die Technische Universität München, Trägeruniversität der HfP, eine der führenden Universitäten Deutschlands, bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für interdisziplinäre Lehr- und Forschungskooperationen, insbesondere mit Kolleg*innen der Natur- und Ingenieurwissenschaften.

 

Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören neben Forschung und Lehre (Mitwirkung in den Bachelor- und Masterstudiengängen der TUM) die Betreuung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, die sowie die Beteiligung an der fakultäts- und hochschulweiten akademischen Selbstverwaltung. Ein inter- bzw. transdisziplinärer Ansatz ist hier-bei von Vorteil.

 

Qualifikationen

Wir suchen Persönlichkeiten, die herausragende Leistungen, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen können (weitere Informationen unter www.tum.de/faq-berufungen/).

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit und besondere pädagogische Eignung sind ebenso Voraussetzung. Internationale Forschungserfahrung wird erwartet.

 

Unser Angebot

Die TUM ermöglicht einen leistungsorientierten Karriereaufstieg vom Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien. Die Regularien des TUM Berufungs- und Karrieresystem finden Anwendung.

Die TUM eröffnet exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld der Metropolregion München und gekennzeichnet durch ein weltoffenes Klima mit Englisch als anerkannter Arbeitssprache. Das TUM Munich Dual Career Office bietet individuelle Karriereberatung für die Partner neuberufener Professorinnen/Professoren und unterstützt diese und ihre Partner bei der Integration in München.

 

Ihre Bewerbung

Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Die Stelle ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet. Schwerehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 15.01.2021 an die Dekanin der TUM School of Governance, Prof. Eugénia da Conceição-Heldt, Richard-Wagner-Straße. 1, 80333 München, Email: dekanat@gov.tum.de

Kontakt: dekanat@gov.tum.de