Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technical University of Munich

Technical University of Munich

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Professuren > Full Professur für »IT Service Management, Development and Operations«
up   Back to  News Board    previous   Browse in News     

Full Professur für »IT Service Management, Development and Operations«

17.11.2020, Professuren

Die Technische Universität München (TUM) und die Fraunhofer-Gesellschaft möchten die Full Professur für »IT Service Management, Development and Operations« Besoldungsgruppe W3 und in Personalunion die Leitung des Direktorats Informations- und Kommunikationsmanagement der Fraunhofer-Gesellschaft zum Sommersemester 2021 besetzen.

Wissenschaftliches Umfeld

Die Professur wird der Fakultät für Informatik zugeordnet. Sie ist verbunden mit der Position „Direktor*in Informations- und Kommunikationsmanagement“ der Fraunhofer-Zentrale, als Leitung der Hauptabteilung „3C Informations- und Kommunikations-Management“ im Vorstandsbereich „Finanzen und Digitalisierung“. Die Administration von Fraunhofer wird dadurch direkt an den Forschungs- und Lehrekontext der Technischen Universität angebunden und bietet damit ein reales Testumfeld.

 

Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören Forschung und Lehre sowie Betreuung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wir suchen eine Koryphäe im Forschungsgebiet IT Service Management, Development and Operations mit einem Schwerpunkt auf Integration von Softwareentwicklung (Dev) und IT-Betrieb (Ops) sowie Performanz und Skalierbarkeit von IT-Services. Zu den Aufgaben in der Lehre gehört die Mitwirkung in den Bachelor- und Masterstudiengängen der TUM. Mit der Professur ist die Leitung der Hauptabteilung „Informations- und Kommunikationsmanagement“ in der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft verbunden. Diese umfasst fünf Abteilungen, in denen ca. 250 Mitarbeitende an den Standorten München, Stuttgart, Sankt Augustin sowie Darmstadt tätig sind. Die Hauptabteilung erbringt IT-Services zu Methoden, Wissen, Infrastruktur, Kollaboration und Sicherheit für Fraunhofer-Institute und die Fraunhofer-Zentrale. Die Aufgabe schließt Gremientätigkeiten der Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Vertretung des Vorstandes für Finanzen und Digitalisierung im Außenraum mit ein.

 

Anforderungen

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit sowie besondere pädagogische Eignung setzen wir voraus. Sie verfügen über ein hohes wissenschaftliches Renommee, können mehrjährige Führungserfahrung sowie Erfahrung im Wissenschaftsmanagement nachweisen und bringen die Fähigkeit zur Initiierung und Leitung kooperativer Forschungsprojekte sowie zur Einwerbung von Drittmitteln (DFG, EU, AiF) mit.

Darüber hinaus erwarten wir volles Engagement für internationale, interdisziplinäre Forschung sowie Erfahrung bei der Gestaltung einer Forschungs-IT-Infrastruktur der Zukunft.

 

Unser Angebot

Die Professur wird für die Hälfte einer vollen Stelle zu Fraunhofer beurlaubt. Die TUM und die Fraunhofer-Gesellschaft eröffnen exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld der Metropolregion München und gekennzeichnet durch ein weltoffenes Klima mit Englisch als anerkannter Arbeitssprache.

Daneben bietet die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung sowie die Vorzüge des Beamtenstatus. Bei Vollendung der Altersgrenze von 52 Jahren erfolgt die Einstellung in ein Angestelltenverhältnis.

Die TUM und die Fraunhofer-Gesellschaft verfolgen eine familienfreundliche Personalpolitik und bieten ihren Mitarbeitenden flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Das TUM Munich Dual Career Office bietet individuelle Karriereberatung für die Partner*innen neuberufener Professor*innen und unterstützt diese und ihre Partner*innen bei der Integration in München.

 

Ihre Bewerbung

Gleichstellung ist der TUM und der Fraunhofer-Gesellschaft ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Die Stelle ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Die TUM und die Fraunhofer-Gesellschaft wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 10.01.2021 an den Dekan der Fakultät für Informatik, Herrn Prof. Hans-Joachim Bungartz. Emailadresse für Ihre Bewerbung:
bewerbung.dekanat@in.tum.de.
Ihre Bewerbung wird unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung an den Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft weitergegeben.

Kontakt: bewerbung.dekanat@in.tum.de