Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Sitemap > Jobs und Stellenangebote > Professuren > Professor/in für » Technische Physik «
auf   Zurück zu  Nachrichten-Bereich    vorhergehendes   Browse in News     

Professor/in für » Technische Physik «

21.12.2017, Professuren

An der Technischen Universität München (TUM) ist die Position als Professor/in für » Technische Physik « zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen; Besoldungsgruppe W3 Associate / Full Professor/in.

Wissenschaftliches Umfeld

Die Professur wird der Fakultät für Physik zugeordnet und im Walther-Meißner-Institut für Tieftemperaturforschung (WMI) verortet. Das WMI ist Akademie-Institut der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und international für herausragende grundlagenorientierte Forschung renommiert. Die Fakultät für Physik und das WMI sind am Forschungscampus Garching in ein exzellentes wissenschaftliches Umfeld eingebunden, das besonders durch die Nähe zum Walter Schottky Institut und der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz geprägt ist und kooperative und interdisziplinäre Forschung befördert.

 

Aufgaben

Zu den Aufgaben eines TUM Professors gehören Forschung und Lehre sowie Betreuung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Mittelfristig soll die/der zu Berufende die Aufgabe des Direktors am WMI übernehmen.

Wir suchen eine Expertin/einen Experten mit international sichtbarem Forschungsprofil auf dem Gebiet der festkörperbasierten Quanten-Wissenschaften und -Technologien. Schwerpunkte liegen in der Her-stellung und Charakterisierung neuartiger Materialsysteme, Bauelemente und Schaltkreise mit möglichen Anwendungen in der Quanten-Information und -Kommunikation und/oder Quanten-Sensorik. Die Weiterentwicklung der zugrunde liegenden Materialtechnologien und messtechnischen Verfahren, insbesondere der Tieftemperaturphysik, wird von erfolgreichen Bewerberinnen/Bewerbern erwartet.

Zu den Aufgaben in der Lehre gehört die Mitwirkung in den Bachelor- und Masterstudiengängen der TUM.

 

Qualifikationen

Wir möchten eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler gewinnen, die/der im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleich-bare wissenschaftliche Qualifikation herausragende Leistungen in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen kann. Internationale wissenschaftliche Erfahrung wird erwartet. Die Bewerberinnen und Bewerber zeichnen sich darüber hinaus durch eine besondere pädagogische Eignung und die Fähigkeit zum Unterrichten in englischer Sprache aus.

Von erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerbern wird die Bereitschaft erwartet, mit den theoretisch und experimentell arbeitenden Gruppen in der Fakultät für Physik und im breiteren Münchner Umfeld zu kooperieren und sich in interdisziplinären Forschungsverbünden am Campus Garching und im Großraum München einzubringen. Daneben wird eine besondere Führungserfahrung und -kompetenz sowie eine nachgewiesene Befähigung in der Erarbeitung, Einwerbung und Leitung von kompetitiven, strategischen Forschungsprojekten erwartet.

 

Unser Angebot

Die TUM ermöglicht einen leistungsorientierten Karriereaufstieg von der unbefristeten Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und trans-parenten Leistungskriterien. Die Regularien des TUM Berufungs- und Karrieresystems finden Anwendung.

Hierfür eröffnet die TUM exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld der Metropolregion München. Daneben bietet die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung sowie die Vorzüge des Beamtenstatus.

Das TUM Munich Dual Career Office bietet individuelle Karriereberatung für die Partner neuberufener Professorinnen/Professoren und unterstützt diese und ihre Partner bei der Integration in München.

 

Ihre Bewerbung

Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 15. Februar 2018 an den Dekan der Fakultät für Physik, Prof. Johannes Barth, Email: dekanat@ph.tum.de

 

Kontakt: dekanat@ph.tum.de