Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Die TU München > Akademische Auszeichnungen > US National Academy of Sciences

US National Academy of Sciences

Die National Academy of Sciences (NAS) ist Teil der US-amerikanischen National Academy of Sciences, Engineering, and Medicine. Sie wurde im Jahr 1863 auf Grund eines Bundesgesetzes, unterzeichnet von Abraham Lincoln, ins Leben gerufen. Die Wahl zum Mitglied in die NAS gilt als die ehrenvollste Anerkennung der Leistungen eines Wissenschaftlers. Ziel der Akademie mit ihren führenden Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachrichtungen ist die unabhängige, objektive Beratung zu wissenschaftlichen und technologischen Fragen. Fast 500 Mitglieder der NAS haben Nobelpreise gewonnen.


The National Academy of Sciences (NAS) is part of the US National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine. It was established in 1863 as a result of an Act of Congress signed by President Abraham Lincoln. Election to membership in the NAS is considered one of the highest honors that a scientist can receive. Through the organization the country’s leading researchers aim to provide independent, objective advice on scientific and technological matters. Nearly 500 members of NAS have won a Nobel Prize.

  • Prof. Dr. Wolfgang Kaiser (Foreign Associate Member)

Fakultät für Physik

  • Prof. Dr. Wolfgang P. Baumeister (Foreign Associate Member)

Fakultät für Chemie

  • Prof. Dr. Robert Huber (Foreign Associate Member)

Fakultät für Chemie

contact: kueck@zv.tum.de