Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Nobelpreisträger der TUM


Aus dem Professorenkollegium und den Alumni der Technischen Universität München sind bisher 13 Nobelpreisträger hervorgegangen:

Heinrich Otto Wieland

4. Juni 1877 - 5. August 1957
Professor für Chemie an der TU München von 1918 bis 1921

Nobelpreis für Chemie 1927 "for his investigations of the constitution of the bile acids and related substances"

Biographie

Hans Fischer

04. Juli 1881 - 31. März 1945
Professor für organische Chemie an der TU München von 1921 bis 1945
Dekan der Fakultät für Allgemeine Wissenschaften von 1930 bis 1936

Nobelpreis für Chemie 1930 "for his researches into the constitution of haemin and chlorophyll and especially for his synthesis of haemin".

Biographie

Rudolf Ludwig Mößbauer

31. Januar 1929 - 14. September 2011
TUM Alumnus
Physikstudium 1949 - 1954
Promotion 1958 bei Professor Heinz Maier-Leibnitz
Professor für Physik an der TU München von 1965 bis 1972 und von 1977 bis 1997

Nobelpreis für Physik 1961 "for his researches concerning the resonance absorption of gamma radiation and his discovery in this connection of the effect which bears his name”

Biographie

Konrad Bloch

21. Januar 1912 - 15. Oktober 2000
TUM Alumnus
Studium der Chemie- und Ingenieurwissenschaften 1930-1934

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1964 (zusammen mit Professor Feodor Lynen) "for their discoveries concerning the mechanism and regulation of the cholesterol and fatty acid metabolism" 

Biographie

Ernst Otto Fischer

10. November 1918 - 23. Juli 2007
TUM Alumnus
Chemiestudium 1941 - 1942 und 1946 – 1949
Promotion 1952 bei Professor Walter Hieber
Professor für Chemie an der TU München von 1964 bis 1985

Nobelpreis für Chemie 1973 (zusammen mit Professor Geoffrey Wilkinson) "for their pioneering work, performed independently, on the chemistry of the organometallic, so called sandwich compounds" 

Biographie

Klaus-Olaf von Klitzing

*28. Juni 1943
Professor für Physik an der TU München von 1980 bis 1984

Nobelpreis für Physik 1985 "for the discovery of the quantized Hall effect"

Biographie

Ernst Ruska

25. Dezember 1906 - 27. Mai 1988
TUM Alumnus
Ingenieursstudium 1925 - 1927

Nobelpreis für Physik 1986 "for his fundamental work in electron optics, and for the design of the first electron microscope"

Biographie

Robert Huber

*20. Februar 1937
TUM Alumnus
Chemiestudium 1956 - 1960
Promotion 1963 bei Professor G. Scheibe und Prof. W. Hoppe
Habilitation 1968
Honorarprofessor an der TU München seit 1976

Nobelpreis für Chemie 1988 (zusammen mit Professor Johann Deisenhofer und Professor Hartmut Michel) "for the determination of the three-dimensional structure of a photosynthetic reaction centre" 

Biographie

Johann Deisenhofer

*30. September 1943
TUM Alumnus
Physikstudium 1965 - 1971
1987 Habilitation

Nobelpreis für Chemie 1988 (zusammen mit Professor Robert Huber und Professor Hartmut Michel) "for the determination of the three-dimensional structure of a photosynthetic reaction centre" 

Biographie

Wolfgang Paul

10. August 1913 - 07. Dezember 1993
TUM Alumnus
Physik- und Ingenieursstudium 1932 - 1934

Nobelpreis für Physik 1989 (zusammen mit Professor Hans G. Dehmelt) "for the development of the ion trap technique" 

Biographie

Erwin Neher

*20. März 1944
TUM Alumnus
Physikstudium 1963 - 1966
Promotion 1970 bei Professor H. Gerischer

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1991 (zusammen mit Professor Bert Sackmann) "for their discoveries concerning the function of single ion channels in cells" 

Biographie

Wolfgang Ketterle

*21. Oktober 1957
TUM Alumnus
Physikstudium 1978 - 1982

Nobelpreis für Physik 2001 (zusammen mit Eric A. Cornell und Carl E. Wieman) "for the achievement of Bose-Einstein condensation in dilute gases of alkali atoms, and for early fundamental studies of the properties of the condensates" 

Biographie

Gerhard Ertl

*10. Oktober 1936
TUM-Alumnus
Promotion 1965 bei Professor H. Gerischer
Habilitation 1967
bis 1968 Assistent und Dozent am Physikalisch-Chemischen Institut der TUM

Nobelpreis für Chemie 2007 "for his studies of chemical processes on solid surfaces" 

Biographie