Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Medizin


Studiengangsbeschreibung


Akademischer Grad

Staatsexamen

Regelstudienzeit (in Semestern)

12

Unterrichtssprache

Deutsch

Hauptstandort

München

Kurzbeschreibung des Studiengangs

"Der Arzt dient der Gesundheit des einzelnen Menschen und des gesamten Volkes. Der ärztliche Beruf ist kein Gewerbe; er ist seiner Natur nach ein freier Beruf!" (§1 der Bundesärzteordnung) Der ärztliche Beruf erfordert körperliche und seelische Kraft und einen ausgeprägten Sinn für Hilfsbereitschaft. Unabdingbare Voraussetzungen sind ferner Gewissenhaftigkeit, stark entwickeltes Verantwortungsbewusstsein und - weil viele ärztliche Entscheidungen unter Zeitdruck getroffen werden müssen - Entschlussfreudigkeit. Der Arzt hat sich damit abzufinden, dass die Ausübung seines Berufs eine unregelmäßige Lebensweise mit sich bringt. Lange Arbeitszeiten mit großer nervlicher Anspannung sowie Notfall- und Bereitschaftsdienste mit häufig gestörter Nachtruhe sind für viele Ärzte in freier Praxis (z. B. Allgemein und Kinderärzte) sowie für die meisten Krankenhausärzte die Regel. Mit zunehmender Einsicht, dass Vorbeugen aus mancherlei Gründen besser ist als Heilen, wendet sich die ärztliche Tätigkeit mehr und mehr auch der Krankheitsverhütung (Primärprävention) und der Krankheitsfrüherkennung (Sekundärprävention) zu. Folgende Beschäftigungsmerkmale bieten sich dem Arzt und der Ärztin: - freie Praxis - hauptamtliche Krankenhaustätigkeit - öffentlicher Gesundheitsdienst - gewerbeärztlicher Dienst - Sozialversicherung - Versorgungsverwaltung - Arbeitsverwaltung - Betriebsärzte - Bundeswehr - Bundesgrenzschutz und Länderpolizeien - Justizvollzugsdienst - Theoretisch-wissenschaftliche Institute - als wissenschaftliche Mitarbeiter in der Industrie und Wirtschaft z. B. Pharmaindustrie.

Studienaufbau

Humanmedizin

Studienführer (Link)

http://www.approbationsordnung.de

Studiengang

Medizin

Praktikum


Praktikum

Es wird empfohlen, die in der Approbationsordnung für Ärzte vorgeschriebene Ausbildung in erster Hilfe und das Krankenpflegepraktikum (90 Tage) vor Beginn des Studiums abzuleisten.

Bewerbung und Zulassung


Bewerbung

1. Semester: Deutsche, Bildungsinländer und EU – Mitglieder: bundesweiter NC / Bewerbung über Hochschulstart.de.
Nicht EU – Mitglieder: Bewerbung direkt an die LMU
Höhere Semester: 1. Studienabschnitt: Bewerbung direkt an die LMU
                            2. Studienabschnitt: Bewerbung an die TUM, lokaler Numerus Clausus

Onlinebewerbung: http://www.tum.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-zulassung/#c2199

Für die Anerkennung von Studienleistungen, die im Ausland erbracht wurden:
  1. Für Studierende, die an einer bayerischen Hochschule im Studiengang Humanmedizin eingeschrieben oder dort zugelassen sind, ist das Landesprüfungsamt der Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München zuständig.
  2. Für Studierende, die noch nicht an einer bayerischen Hochschule im Studiengang Humanmedizin eingeschrieben oder dort zugelassen sind, ist das Landesprüfungsamt der Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München dann zuständig, wenn der Antragsteller in Bayern geboren wurde.
  3. Für Studierende, die noch nicht an einer bayerischen Hochschule im Studiengang Humanmedizin eingeschrieben oder dort zugelassen sind, ist das Landesprüfungsamt der Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München nicht zuständig, wenn der Antragsteller außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, oder im Lande Nordrhein-Westfalen, oder in den Ländern Brandenburg und Bremen geboren ist. In diesen Fällen ist das Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie des Landes Nordrhein-Westfalen (Postanschrift: Bezirksregierung Münster, Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie, Postfach 10 34 55 40025 Düsseldorf, Dienstgebäude: Erkrather Straße 339,40215 Düsseldorf) zuständig. Für alle anderen Antragsteller ist dann das jeweilige Landesprüfungsamt zuständig.



Eignungsfeststellungsverfahren/ Eignungsverfahren

nein

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Bewerbungszeitraum

WS: 15.05. - 15.07.
SS: 15.11. - 15.01. für höhere Semester


Zulassungsbescheid

Online nach Überprüfung der Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen (Bildungsinländer)

Hochschulzugangsberechtigung (beglaubigte Kopie), Personalausweis (Kopie), Lebenslauf, Lichtbild
Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellen der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste.


Bewerbungsunterlagen (Bildungsausländer)

Vorprüfungsdokumentation bei uni-assist,Hochschulzugangsberechtigung (HZB) (beglaubigte Kopie) , Personalausweis (Kopie), Lebenslauf, Lichtbild, Sprachnachweis (DT, beglaubigte Kopie) Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellen der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste.

Onlinebewerbung (Link)

http://www.tum.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-zulassung/onlinebewerbung/

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren (Link)

http://www.zvs.de

Information | Beratung


Studienfachberater/in

Dr. Endres Volkmann

Allgemeine Studienberatung (Link)

http://www.tum.de/en/studies/advising/

Kontakt

Studienberatung

Studien- und Prüfungsordnung


Studienordnung (Link)

http://www.dekanat.med.tu-muenchen.de/index.php?option=com_docman&Itemid=144

Weiterführende Internetseiten


Studiengang

http://www.meditum.de

Fakultät

http://www.dekanat.med.tum.de/

Fachschaft

http://www.med.fs.tum.de/index.php?id=5

Chancengleichheitsbeauftragte(r)

http://portal.mytum.de/frauenbeauftragte/wir_ueber_uns/ansprechpartnerinnen_fakultaeten/fakultaetsbeauf_uebersicht

Fakultätsauslandsbeauftragte(r)

Ulrike von Wolffersdorff

Sonstiges


Englische Version

Studienberatung und Schulprogramme


Arcisstr. 21
80333 München
Tel.: +49.89.289.22737

Studienberatung und Schulprogramme