Direkt zum Inhalt springen
login.png Login    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Studium > Studiengänge > Landschaftsplanung, Ökologie und Naturschutz

Landschaftsplanung, Ökologie und Naturschutz


Studiengangsbeschreibung


Akademischer Grad

Master

Regelstudienzeit (in Semestern)

2

Unterrichtssprache

Deutsch

Hauptstandort

Weihenstephan, München

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Der Masterstudiengang Landschaftsplanung, Ökologie und Naturschutz bietet eine wissenschaftliche Vertiefung und fachliche Erweiterung für Studierende mit planerisch-naturschutzfachlicher Vorbildung, insbesondere für die Studienrichtung Landschaftsplanung des Bachelor-Studienganges Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung der TUM sowie vergleichbarer Studiengänge im In- und Ausland.

Veränderungen der Landnutzung, Klimawandel, Urbanisierung sowie ein gesellschaftlicher und demographischer Wandel bedingen eine rasante Veränderung der Landschaft sowohl auf regionaler als auch auf globaler Skala. Das Verständnis für die naturwissenschaftlich-ökologischen Prozesse, die Bewertung von Veränderungen vor dem Leitbild des Umwelt- und Naturschutzes sowie die Entwicklung von innovativen Methoden und Strategien für eine nachhaltige Entwicklung von Landschaften, einschließlich der natürlichen Ressourcen und der biologischen Vielfalt, sind die Schritte eines naturschutzorientierten und planungswissenschaftlichen Studiums.

Die Kernthemen des Masterstudiengangs sind drei eng aufeinander bezogene Bereiche:
- Die Planung und Entwicklung von naturnahen und kulturell geprägten Landschaften einschließlich urbaner Räume.
- Die Landschaftsökologie, welche in ihrer naturwissenschaftlich analysierenden und der theroretisch reflektierenden Ausprägung das wissenschaftliche Fundament für planerisches Handeln und für den Naturschutz liefert.
- Der Schutz und die Wiederherstellung der biologischer Vielfalt und der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

Absolventinnen und Absolventen sollen auf der Basis ihrer fundierten ökologisch-wissenschaftlichen und planerischen Kenntnisse in der Lage sein, in der Forschung und im angewandten Naturschutz Ziele, Strategien und Projekte eigenständig und kritisch zu entwickeln, zu implementieren und umzusetzen. Fachlich können sie sich dabei auf die Disziplinen der Landschaftsplanung, Landschaftsökologie und Renaturierungsökologie spezialisieren.


Studienaufbau

Das Masterstudium gliedert sich in das Projektstudium (10 cp je Semester) mit begleitenden Vorlesungen und Seminaren sowie das Abschluss-Semester zur Erstellung der Master’s Thesis.

Im Rahmen der Projekte werden sowohl Themen zu den theoretischen und empirisch-ökologischen Planungsgrundlagen als auch anwendungsorientierte, planerische und naturschutzfachliche Themen angeboten. Durch die Belegung ergänzender Module aus den Wahlpflichtbereichen Landschaftsplanung, Ökologie oder Naturschutz werden einerseits ergänzende Lehrinhalte vermittelt; andererseits können individuell Themenbereiche besetzt werden (z.B. Landschaftsentwicklung, Bodenordnung, Ökologische Stadtentwicklung, Stadt- und Regionalplanung, Umweltpolitik, Gesellschaftliche und wisschenschaftliche Theorien zur Landschaft, Räumliche Modellierung und Geostatistik, Ökosystemmanagement und angewandte Renaturierungsökologie, Naturschutzbiologie und -planung, Ökosystemmanagement, Populationsbiologie, Bioindikation und Umweltmonitoring).
  1. Für Studierende, die mit einem sechssemestrigen Bachelor-Abschluss zugelassen werden, beträgt die Regelstudienzeit 3 Semester. Ein Berufspraktikum ist vor Studienbeginn nachzuweisen oder kann auf Antrag als Auslandspraktikum oder Auslandsstudium bis zur Anerkennung der Masterthesis abgelegt werden.
  2. Für Studierende, die mit einem achtsemestrigen Bachelor-Abschluss zugelassen werden, beträgt die Regelstudienzeit 2 Semester


Studienplan (Link)

http://www.wzw.tum.de/loen

Studienführer (Link)

http://www.wzw.tum.de/loen

Studiengang

Landschaftsplanung, Ökologie und Naturschutz

Praktikum


Praktikum

Bewerber müssen ein Berufspraktikum mit einer Dauer von 6 Monaten nachweisen. Das Praktikum kann auf Antrag als Auslandsstudium oder Auslandspraktikum im Rahmen des Masterstudiengangs abgeleistet werden.

Praktikum (Link)

http://wzw.tum.de/landschaft/index.php?id=6

Praktikantenamt (Link)

http://www.praktikantenamt-weihenstephan.de/

Bewerbung und Zulassung


Bewerbung

Onlinebewerbung: https://campus.tum.de

Bewerbungsfrist für Studiengänge Start Wintersemester : 01.04. - 31.05.
Nach Abschluss der Onlinebewerbung erhalten Sie in TUMonline eine Liste mit den angeforderten Dokumenten. Dort sehen Sie u.a., ob es sich um zulassungsrelevante oder immatrikulationsrelevante Dokumente handelt.

Der unterschriebene Antrag und zulassungsrelevanten Dokumente sind bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 31.05. einzureichen.
Alle immatrikulationsrelevanten Dokumente sind bis zum 15.09. einzureichen.
Sollten Ihnen einzelne immatrikulationsrelevante Dokumente bis zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegen, können Sie diese bis 5 Wochen nach Vorlesungsbeginn nachreichen. Bitte beachten Sie, dass Sie erst immatrikuliert werden, wenn alle Dokumente vorliegen.

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihren TUMonline Account um zu sehen, ob wir Rückfragen zu Ihren Dokumenten haben und Sie ggf. ein oder mehrere Dokumente berichtigen müssen.


Eignungsfeststellungsverfahren/ Eignungsverfahren

ja

Studienbeginn

Bewerbung für Absolventen mit 8 oder mehr Semestern Vorstudium (240 ECTS)
(alle Semester inklusive Praxissemester; gilt z.B. für BSc LarLap TUM):
Studienbeginn Wintersemester (Regelstudienzeit 2 Semester)

Bewerbung für Absolventen mit 7 Semestern Vorstudium (210 ECTS)
(alle Semester inklusive Praxissemester):
Studienbeginn Wintersemester (Regelstudienzeit 3 Semester)

Bewerbung für Absolventen mit 7 Semestern Vorstudium (210 ECTS)
(alle Semester ausschließlich Praxissemester):
Studienbeginn Wintersemester, Praxisemester im Sommersemester vor der Masterthesis
(Regelstudienzeit 3 Semester)

Bewerbung für Absolventen mit 6 Semestern Vorstudium (180 ECTS)
(alle Semester im Regelfall ohne Praxissemester oder sonstige unbenotete Studienleistungen):
Studienbeginn Wintersemester (Regelstudienzeit 4 Semester)


Zulassungsbescheid

Online nach Überprüfung der Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen (Bildungsinländer)

Bachelor-Zeugnis und Bachelor-Urkunde (beglaubigte Kopie, ggf. vorläufiges Transcript), Lebenslauf, Motivationsschreiben, ggfs. ein Nachweis über ein mindestens sechsmonatiges Berufspraktikum im Berufsfeld Landschaftsplanung, Ökologie und Naturschutz; ggfs. fachspezifische Zusatzqualifikationen (z.B. Teilnahme an einem Forschungswettbewerb).
Weitere Informationen unter: http://www.wzw.tum.de/loen
Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Abschluss der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste.


Bewerbungsunterlagen (Bildungsausländer)

Bachelor-Zeugnis und Bachelor-Urkunde (beglaubigte und übersetzte Kopie, ggf. vorläufiges Transcript), Lebenslauf, Motivationsschreiben, Sprachnachweis (DT, beglaubigte Kopie) , ggfs. ein Nachweis über ein mindestens sechsmonatiges Berufspraktikum im Berufsfeld Landschaftsplanung, Ökologie und Naturschutz; ggfs. fachspezifische Zusatzqualifikationen (z.B. Teilnahme an einem Forschungswettbewerb).
Weitere Informationen unter: http://www.wzw.tum.de/loen
Wenn die Dokumente weder in Englisch, noch in Deutsch ausgestellt sind, muss eine offiziell beglaubigte Übersetzung beigefügt werden.
Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Abschluss der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste.


Onlinebewerbung (Link)

http://www.tum.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-zulassung/onlinebewerbung/

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren (Link)

http://www.wzw.tum.de/loen

Information | Beratung


Studienfachberater/in

Dr. Harald Albrecht

Allgemeine Studienberatung (Link)

http://portal.mytum.de/studium/studienberatung/

Kontakt

Studienberatung

Studien- und Prüfungsordnung


Fachprüfungsordnung (Link)

http://www.wzw.tum.de/loen

Prüfungsinformationen

Prüfungen finden studienbegleitend i.d.R. im Anschluss an die Vorlesungszeit statt. Die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen für Bewerber in höhere Semester erfolgt auf Antrag an den Prüfungsausschuss im Rahmen einer Einzelprüfung.

Weiterführende Internetseiten


Studiengang

http://www.wzw.tum.de/loen

Fakultät

http://wzw.tum.de/landschaft

Fachschaft

http://web2.wzw.tum.de/fs-landschaft/

Chancengleichheitsbeauftragte(r)

http://portal.mytum.de/frauenbeauftragte/ansprechpartnerinnen/fakultaetsbeauf_uebersicht/

Sonstiges


Englische Version

Studienberatung und Schulprogramme


Arcisstr. 21
80333 München
Tel.: +49.89.289.22737

Studienberatung und Schulprogramme