Direkt zum Inhalt springen
login.png Login join.png Register    |
de | en
MyTUM-Portal
Technische Universität München

Technische Universität München

Feedback



Ist diese Seite veraltet oder sind die Informationen falsch?

Sitemap > Studium > Studiengänge > Elektrotechnik und Informationstechnik

Elektrotechnik und Informationstechnik


Studiengangsbeschreibung


Akademischer Grad

Master

Regelstudienzeit (in Semestern)

4

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Hauptstandort

München

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Die angebotene Studienstruktur ist so angelegt, dass Studierende zu-nächst ein Studium von fachlichen Grundlagen absolvieren, das weiter im Bereich der Elektro- und Informationstechnik vertieft und ergänzt wer-den kann. Ziel des Masterstudiums ist es insgesamt, gleichermaßen ein fachlich breit angelegtes Studium oder ein Studium mit der Möglichkeit zur tiefen Spezialisierung zu bieten. Ziel des Masterstudiengangs ist es, eine Ausbildung mit wissenschaftlichem Anspruch so sicherzustellen, dass die Absolventen sowohl für eine Promotion als auch für Aufgaben in der Industrie in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, im Vertrieb, der Produktion, im technischen Einkauf bis zu Führungspositionen oder für Prüfertätigkeiten in Patentämtern bestens vorbereitet werden.
Qualifikationsprofil
Absolvent/innen des Masterstudiengangs „Elektrotechnik und Informationstechnik“ erwerben im Laufe ihres Studiums an der Technischen Universität München folgendes Kompetenzprofil:
das Zusammenwirken der physikalischen Prinzipien (also der elektrischen, mechanischen, optischen, quantenmechanischen, festkörpertheoretischen Effekte) unterschiedlicher Prozesse verstehen, den Stand der aktuellen Forschung kennen und auf Basis der erworbenen Fähigkeiten weitgehend selbstständig weiterentwickeln, die Grundlagen der mathematischen Modellbildung sowie die Analysemethoden und den Entwurf komplexer elektrischer oder informationstechnischer Systeme zu kennen und weitgehend selbständig durchführen zu können, wissenschaftlich arbeiten (siehe Master’s Thesis und Forschungspraxis) und im Anschluss eine Promotion aufnehmen zu können (Forschungsbefähigung), die Funktion unterschiedlicher Technologien in komplexen elektrischen oder informationstechnischen Systemen einordnen, um die technischen, ökonomischen und ökologischen Aus- und Rückwirkungen bewerten zu können, die vorgenannten Kenntnisse und Kompetenzen in der Breite einsetzen oder – bei entsprechender Wahl – zusätzliche Fach- und Methodenkompetenzen in den Vertiefungsgebieten „Automatisierungstechnik“, „Elektronik“, „Energietechnik“, „Informations- und Kommunikationstechnik“ und „Mechatronik“,
  • Innovationen im Bereich der Elektrotechnik und Informationstechnik er- kennen, vorantreiben und deren Potentiale kritisch abschätzen
    . Im überfachlichen Bereich sind die Absolventen/-innen des Masterstudiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik in der Lage
  • die durch einen Wettbewerbsmarkt gekennzeichneten Bedingungen der Elektrotechnik und Informationstechnik zu verstehen und ökonomische Bewertungsmethoden anzuwenden (wirtschaftswissenschaftliche Kompetenz),
  • effizient mit Informationen umzugehen und diese innerhalb eines Teams über die Grenzen unterschiedlicher Disziplinen, Geschlechter und Kulturen zu kommunizieren (Informations- und Kommunikationskompetenz),
  • innerhalb eines Projektteams eine leitende Rolle einzunehmen (Führungskompetenz),
  • mit komplexen Systemen umzugehen und vernetzt zu denken,
  • im Hinblick auf eine künftige berufliche Perspektive mit internationaler Ausrichtung den diversifizierten Hintergrund unterschiedlicher Wissenschafts-, Arbeits- und Alltagskultur zu verstehen und anzuerkennen (Sozialkompetenz),
  • die Vorbehalte und Bedenken der Gesellschaft ernst zu nehmen und die eigenen Erkenntnisse und Lösungen nicht nur mit einem Fachpublikum diskutieren, sondern auch der Öffentlichkeit vermitteln zu können, und so eine aktive Rollen der gesellschaftlichen Diskussion einzunehmen (gesellschaftspolitische Kompetenz).


Studienaufbau

Nach einer Regelstudienzeit von 4 Semestern wird das Studium mit dem Master of Science (M.Sc.) in Elektrotechnik und Informationstechnik abgeschlossen. Die Studierenden haben dabei die Möglichkeit, sich weit-gehend flexibel die Zeit einzuteilen.
Diesem Ziel kommt auch die Möglichkeit entgegen, den Studiengang sowohl im Sommersemester als auch im Wintersemester beginnen zu können. Zur individuellen Schwerpunktsetzung sind die Modulkataloge nach Vertiefungsrichtungen gestaffelt. Dies erlaubt es, individuelle Studienwünsche zu realisieren, sei es durch ein fachlich breit angelegtes Studi-um oder einer fachlich vertieften Ausbildung.


Studienplan (Link)

http://www.ei.tum.de/studium/master-ei-msei/

Studienführer (Link)

http://www.ei.tum.de/fileadmin/tueifei/www/Studium_Studienfuehrer/Studienfuehrer_MSEI_SS15.pdf

Studiengang

Elektrotechnik und Informationstechnik

Praktikum


Praktikum (Link)

http://www.ei.tum.de/studium/bachelor-ei-bsei/Ingenieurpraxis/

Bewerbung und Zulassung


Bewerbung

Onlinebewerbung hier: http://www.tum.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-zulassung/#c2199

Bewerbungsfrist für Studiengänge Start Wintersemester : 01.04. - 31.05.
Bewerbungsfrist für Studiengänge Start Sommersemester: 01.10. – 30.11.

Nach Abschluss der Onlinebewerbung erhalten Sie in TUMonline eine Liste mit den angeforderten Dokumenten. Dort sehen Sie u.a., ob es sich um zulassungsrelevante oder immatrikulationsrelevante Dokumente handelt.

Der unterschriebene Antrag und zulassungsrelevanten Dokumente sind bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 31.05. für das Wintersemester bzw. am 30.11. für das Sommersemester einzureichen.
Alle immatrikulationsrelevanten Dokumente sind bis zum 15.09. für das Wintersemester bzw. bis zum 15.03. für das Sommersemester einzureichen.
Sollten Ihnen einzelne immatrikulationsrelevante Dokumente bis zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegen, können Sie diese bis 5 Wochen nach Vorlesungsbeginn nachreichen. Bitte beachten Sie, dass Sie erst immatrikuliert werden, wenn alle Dokumente vorliegen.

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihren TUMonline Account um zu sehen, ob wir Rückfragen zu Ihren Dokumenten haben und Sie ggf. ein oder mehrere Dokumente berichtigen müssen.


Eignungsfeststellungsverfahren/ Eignungsverfahren

ja

Infos zum Eignungsfeststellungsverfahren

http://www.ei.tum.de/studium/master-ei-msei/bewerbungsverfahren/

Studienbeginn

Wintersemester oder Sommersemester

Zulassungsbescheid

Online nach Überprüfung der Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen (Bildungsinländer)

Bachelor-Zeugnis und Bachelor-Urkunde (beglaubigte Kopie, ggf. vorläufige Noten Transkript), Personalausweis (Kopie), Lückenloser und aktueller Lebenslauf, Lichtbild, Versicherungsbescheinigung über eine studentische Krankenversicherung
Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellen der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste


Bewerbungsunterlagen (Bildungsausländer)

Bachelor-Zeugnis und Bachelor-Urkunde (beglaubigte und übersetzte Kopie, ggf. vorläufige Noten Transkript), Personalausweis (Kopie), Lückenloser und aktueller Lebenslauf, Lichtbild, Versicherungsbescheinigung über eine studentische Krankenversicherung, Sprachnachweis (DT, beglaubigte Kopie) .
Wenn die Dokumente weder in Englisch, noch in Deutsch ausgestellt sind, muss eine offiziell beglaubigte Übersetzung beigefügt werden.
Achtung! Eine genaue Auflistung der geforderten Unterlagen erhalten Sie nach Fertigstellen der Onlinebewerbung als Dokumentencheckliste


Onlinebewerbung (Link)

http://www.tum.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-zulassung/onlinebewerbung/

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren (Link)

http://www.ei.tum.de/fileadmin/tueifei/www/Studium_Studienfuehrer/FPSO_MA_EI_2013_nur_EV.pdf

Information | Beratung


Studienfachberater/in

Dr. Thomas Maul

Allgemeine Studienberatung (Link)

http://portal.mytum.de/studium/studienberatung/

Kontakt

Studienberatung

Studien- und Prüfungsordnung


Fachprüfungsordnung (Link)

http://www.ei.tum.de/studium/pruefungen/

Prüfungsinformationen

Die Anrechnung von Studienleistungen erfolgt durch den Schriftführer des Prüfungsausschusses

Prüfungsausschuss (Link)

http://www.ei.tum.de/studium/pruefungen/

Weiterführende Internetseiten


Studiengang

http://www.ei.tum.de/studium/master-ei-msei/

Fakultät

http://www.ei.tum.de

Fachschaft

http://www.fs.ei.tum.de/startseite.html

Chancengleichheitsbeauftragte(r)

http://www.ei.tum.de/de/struktur-und-profil/diversity/

Fakultätsauslandsbeauftragte(r)

http://www.ei.tum.de/studium/Austauschstudierende/

Sonstiges


Englische Version

Studienberatung und Schulprogramme


Arcisstr. 21
80333 München
Tel.: +49.89.289.22737

Studienberatung und Schulprogramme